Anzeige

Elektrische Greifer mit Infineon-Technik

Bild: DH-Robotics Technology Co., Ltd.Bild: DH-Robotics Technology Co., Ltd.

DH-Robotics hat in Zusammenarbeit mit Infineon einen neuen elektrischen Greifer entwickelt. In den Greifern kommen mehrere Produkte von Infineon zum Einsatz, darunter integrierte industrielle Ethercat-Mikrocontroller, Hall-Effekt-Sensoren, Gate-Treiber-ICs und die PSoC6-MCUs. Die OptiMos5-80V-Industrie-Mosfets (BSZ075N08NS5 und BSC030N08NS5), die in den elektrischen Greifern zum Einsatz kommen, haben einen um 43 Prozent geringeren Einschaltwiderstand als frühere Generationen und sind damit für Anwendungen, die hohe Schaltfrequenzen erfordern, geeignet. Die elektrischen Greifer und Zylinder von DH-Robotics sind jetzt in die Serienproduktion gegangen und werden bereits in großem Umfang bei der Prüfung von Geräten in der 3C-Industrie und bei Lithiumbatterieprodukten eingesetzt. Ihr Design zeichnet sich durch eine kompakte Form und hohe Leistungsdichte aus. Durch einstellbare Positionen, Krafteinsatz und Geschwindigkeit bieten die elektrischen Greifer Flexibilität und decken ein breites Anwendungsspektrum ab.

Infineon Technologies AG

Dieser Artikel erschien in ROBOTIK UND PRODUKTION Newsletter 44 2023 - 09.11.23.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.robotik-produktion.de