Anzeige

Saubere Antriebslösung

Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KGBild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG

SEW-Eurodrive erweitert sein Angebot an Edelstahl-Servomotoren um den B5-Flansch. Er soll die Montage an unterschiedlichen Edelstahlgetrieben aus dem Automatisierungsbaukasten des Anbieters erleichtern. Die Kegelradgetriebe KES, Stirnradgetriebe RES und Spiroplan-Winkelgetriebe WES sind auf die Anforderungen der hygienesensiblen und reinigungsintensiven Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie sowie auf permanent feuchte Umgebungen ausgerichtet. Wie bei den Motoren ist auch ihre Oberfläche reinigungsfreundlich, hochgradig säurebeständig und laugenresistent. Vertiefungen im Gehäuse, in denen sich Flüssigkeiten oder Schmutz ablagern und sammeln könnten, werden weitestgehend vermieden. Die Komplettausführung in Edelstahl verhindert somit jede Art von Korrosion. Bisher waren die Edelstahl-Servomotoren der CM2H-Baureihe in Verbindung mit dem Planetengetriebe der Baureihe PSH oder mit der Flanschoption B14 verfügbar.

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 1 (Februar) 2024 - 09.02.24.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de