Anzeige

Sind dezentrale Konzepte die Zukunft der Automatisierung?

Bild: ©putilov_denis/stock.adobe.com

Dezentrale Automatisierungskonzepte ermöglichen die intelligente Verteilung von Steuerungsaufgaben und Ressourcen, wobei einzelne Einheiten autonom agieren und dennoch in Echtzeit miteinander kommunizieren. Das macht Prozesse in der Industrie nicht nur effizienter, sondern auch zuverlässiger und robuster. Zudem ermöglichen sie flexiblere Anpassungen an sich ändernde Anforderungen und fördern die Skalierbarkeit. Das SPS-MAGAZIN hat bei einigen Unternehmen, deren Fokus auf den Vorteilen solcher Konzepte liegen, nachgefragt, welches Potenzial diese Entwicklungen bieten und welche Lösungen bereitstehen.

TeDo Verlag GmbH

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 1 2024 - 16.01.24.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de