Anzeige

Dreiphasen-Netzteil mit Ethercat-Schnittstelle

Bild: Puls GmbHBild: Puls GmbH

Das Dreiphasen-Netzteil Fiepos FPT500 mit 600W Ausgangsleistung von Puls bietet vier elektronisch gesicherte Ausgänge und eine Ethercat-Anbindung für den direkten Zugriff auf Netzteilfunktionen und zahlreiche Messwerte. Das ermöglicht eine zentrale Konfiguration und Überwachung der Netzteilparameter, wie der ein- und ausgangsseitigen Spannungs- und Stromwerte, der Auslösecharakteristika der integrierten elektronischen Sicherungen und der einstellbaren Alarmlimits. Die zentrale Steuerung spart den Servicetechnikern Zeit und lokale Manipulationsversuche der Netzteile sind ausgeschlossen. Über die erfassten Messwerte können der Netzteil- und Anlagenzustand in Echtzeit überwacht und bei Normabweichungen umgehend reagiert werden. Besonders hilfreich ist dieses Monitoring in Verbindung mit mechanischen Systemkomponenten, z.B. Antrieben.

Puls GmbH

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 4 (Mai) 2024 - 02.05.24.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de