Anzeige

Telefon: 0049/5246963-0

www.beckhoff.de


Variantenreicher Baukasten an Multitouch-Panel und -Panel-PCs

Das passende Multitouch-Bedienpanel für jede HMI-Aufgabe

Bedienpanels müssen hinsichtlich Funktionalität und Ergonomie den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Dies spiegelt sich in einem extrem breiten Spektrum an notwendigen Displaygrößen und -formaten sowie Prozessorleistungen, Bau- und Anschlussarten bzw. Bedientechnologien wider. Eine trotz dieser Vielfalt durchgängige Lösung im einheitlichen Look & Feel bietet Beckhoff mit seinem flexiblen Multitouch-Panel- und -Panel-PC-Baukasten, den wir im Folgenden vorstellen.

Bild: Beckhoff Automation GmbHBild: Beckhoff Automation GmbH
Bild 1: Ob passives Panel oder Panel-PC, ob Einbau- oder Tragarm-Version - im äußerst flexiblen Multitouch-Baukasten von Beckhoff findet sich für jede HMI-Aufgabe das optimale Bediengerät.

Das Spektrum der Multitouch-Control-Panel- und -Panel-PC-Baureihen CP2xxx und CP3xxx eröffnet Anwendern aus Maschinen- und Anlagenbau bis hin zur Gebäudeautomation viel Innovationspotenzial durch neue Bedienphilosophien. Sie können dabei auf die gleiche Panel-Optik setzen und dennoch alle Freiheiten in Konstruktion und Design nutzen: Zu den Gehäusevarianten - als Einbau-Version und zur Tragarmmontage, in Displaygrößen von 7 bis 24", in den Formaten 16:9 (Widescreen), 5:4 und 4:3 sowie im Landscape- und Portrait-Modus - kommt ein breites Spektrum an Prozessoren auch der neuesten Genration hinzu. Dieses umfasst Intel-Celeron- und -Core-i3-, -i5- bzw. -i7-Prozessoren sowie die ARM-Cortex-A8-CPU. Je nach Bedarf lässt sich das HMI als aktiver Panel-PC oder als abgesetztes, rein passives Control Panel realisieren - entweder für den direkten Einbau oder die Tragarmmontage und mit unterschiedlichen Anschlussvarianten wie CP-Link 4 (vgl. Kasten S. 49).

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 1+2 2014 - 29.01.14.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait