Telefon: +49 7249 9100

www.msc-technologies.eu


MSC Technologies in Führung mit Embedded DisplayPort Display Kit

Bild: MSC Vertriebs GmbHBild: MSC Vertriebs GmbH

Als erster Hersteller von Lösungen für Embedded-Anwendungen präsentierte MSC Technologies ein Display-Kit für embedded DisplayPort (eDP), mit dem Anwender unmittelbar eine eDP-Anzeige betreiben können von einer geeigneten Embedded-Computer-Hardware, die z.B. eines der Starterkits für COM-Expres Type 6 von MSC sein könnte. Das Display-Kit MSC C6-SK-eDP besteht aus einer LCD-Anzeige mit 33,8cm (13,3 Zoll) Diagonale und einer Auflösung von 1920x1080 Punkten (Full-HD) mit eDP-Anschluss und einem passenden Verbindungskabel zur Embedded-Computer-Hardware. Mit der Einführung dieses eDP-Display-Kits möchte MSC Technologies seinen Kunden den frühzeitigen und problemlosen Zugang zu dieser neuen und wichtigen Display-Technologie ermöglichen. Embedded DisplayPort wird als neuer allgemeiner Standard für die Ansteuerung von LCD-Panels betrachtet. Es vereinigt die Übertragung von Hochgeschwindigkeits-Grafikdaten mit integrierten Steuersignalen und mehrfach ausgelegten Versorgungsleitungen in einem einzigen, standardisierten Kabel, mit dem beliebige eDP-Anzeigen von geeigneter Computer-Hardware angesteuert werden können. Dies stellt einen deutlichen Vorteil dar im Vergleich zur derzeit verbreiteten LVDS-Technologie, die im allgemeinen zwei verschiedene, nicht standardisierte Kabel benötigt, so dass sogar verschiedene TFT-Panels desselben Herstellers unterschiedliche Kabel und Konnektoren zur Ansteuerung benötigen. Embedded DisplayPort bringt also den Vorteil der Standardisierung der Ansteuerung mit sich, eignet sich jedoch mit seiner sehr hohen Datenrate auch für die zukünftigen ultra-hochauflösenden Display-Panels. Seit der Version 1.3 enthält der eDP-Standard das neue "Panel Self-Refresh" (PSR), das die Leistungsaufnahme reduzieren und in tragbaren, Batterie-gespeisten Anwendungen die Betriebsdauer erhöhen kann. Es wird allgemein erwartet, dass eDP-Anzeigen in nächster Zukunft beginnen werden, einen wachsenden Marktanteil bei Embedded-Anwendungen einzunehmen. Mit dem eDP-Display-Kit MSC C6-SK-eDP und der geeigneten Embedded-Computer-Hardware können Anwender diese neue Technologie bereits heute vollständig austesten und evaluieren. MSC hat bewusst ein 13,3-Zoll-TFT mit Full-HD Auflösung dafür ausgewählt, da die Benutzer damit Visualisierungen von fast beliebigen Formaten und Bildschirmauflösungen realisieren können. Durch die hohe Übertragungsleistung von embedded DisplayPort kann eine fast beliebige Auflösung eingestellt werden bis hin zu 1920x1080 (Full-HD). Das Display-Kit kann unmittelbar als Grafikausgabe für die Starterkits für COM-Express Type 6 von MSC verwendet werden, die es für Intel Core Prozessoren der 3. Generation (MSC C6-SK-7S-T6T2), Intel Core Prozessoren der 4. Generation (MSC C6-SK-8S-T6T2) und für AMD Prozessoren der Embedded R-Serie (MSC C6-SK-A7-T6T2) gibt.

MSC Technologies GmbH

Dieser Artikel erschien in ED-Newsletter 04 2014 - 17.02.14.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.embedded-design.net

Firmenportrait