Telefon: 0080024268080 (gebührenfrei)

www.advantech.de


Programm zur Hardware-Konfiguration

Bild: Advantech Europe BVBild: Advantech Europe BV

Advantech hat seine neue Technologie 'iDoor' vorgestellt. Das Programm macht es möglich, verschiedene standardisierte Hardware-Plattformen und -technologien nutzerspezifisch zu konfigurieren. Es stehen verschiedene Kommunikationsverbindungstypen und -protokolle, darunter Canopen, Ethercat, Ethernet XP, Profibus und Profinet, Standardspeicher und -speicherformate sowie digitale und analoge Ein- und Ausgabefunktionen in der Standardgröße 81x19,4mm zur Verfügung. Das Programm bietet individualisierte Lösungen, ohne das Innere des IPCs modifizieren zu müssen. Durch die Nutzung standardisierter Komponenten und Schnittstellen kann die Automatisierungsplattform - und damit der Integrator - aktuelle State-of-the-Art-Technologien und IPC-Trends effektiv einsetzen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eigene MiniPCI-Karten, iDoor-Technologiefunktionen und iDoor Shell Colors (z.B. Kombinationen mit dem eigenen Firmenlogo) zu entwickeln. Die Technologie wird von verschiedenen Plattformen wie z.B. Standard Embedded Automation Computer, DIN-Rail Automation Computer, Wallmount Embedded Automation Computer oder 16:9 Touch-Panel-PC unterstützt.

Advantech Europe BV

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 13 2014 - 08.07.14.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait