Telefon: +49 67229965-120

www.wachendorff.de


Codesys-Micro-SPS

Bild: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KGBild: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Der frei programmierbare Feldbusknoten NA9372 erweitert das dezentrale, modular aufgebaute E/A-System der FnIO-Serie von Wachendorff um eine Micro-SPS. Die Plattform der Micro-SPS NA9372 mit Dual-Ethernet-Port und serieller RS232/RS485-Schnittstelle zur Konfiguration, ist mit einem Multitasking fähigen 32-Bit-Controller ausgestattet. Die Micro-SPS unterstützt die serielle Schnittstelle Modbus RTU Slave und über die integrierte Netzwerkkarte Modbus TCP Client/Server. Der Feldbusknoten NA9372 kann mit sämtlichen Erweiterungsmodulen der FnIO-Serie verwendet werden. Für Kleinstanwendungen bietet der Hersteller mit dem Knoten NA9371 eine Eco-Variante an, die das Portfolio nach unten abrundet. Die Programmierung wird in der Entwicklungsumgebung Codesys, Version V3.5 vorgenommen. Die Einbindung der Micro-SPS und der Erweiterungsmodule der FnIO-Serie in die Entwicklungsumgebung Codesys erfolgt über den Import der Gerätebeschreibungsdateien.

Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 22a 2014 - 18.11.14.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait