Der kognitive Cobot

22.03.21

Maira heißt der neue kognitive Cobot, der zusammen mit dem Leichtbauroboter Lara und dem FTS Mav das Portfolio von Neura Robotics ergänzt.

Neura Robotics hat im Rahmen einer Online-Veranstaltung drei neue Produkte vorgestellt: den kollaborativen Leichtbauroboter Lara, das fahrerlose Transportsystem Mav und den kognitiven Cobot Maira. Das globale Headquarter des Unternehmens ist im chinesischen Shenzhen, darüber hinaus gibt es einen Innovationspark für KI und Robotik in Foshan. Seit ca. zwei Jahren gibt es auch hier in Deutschland ein über 50-köpfiges, multinationales Team, das nun die Entwicklung der neuen Robotergeneration sowie die zukünftige Strategieplanung für die westliche Welt für den Gesamtkonzern verantwortet. In Deutschland hat Neura Robotics seinen Hauptsitz in Metzingen. mehr...






Mobile Messstation mit Cobot

11.02.21
Bild: Gom GmbH

Mit dem ScanCobot hat GOM eine mobile Messstation mit kollaborierendem Roboter, motorisiertem Drehtisch und leistungsstarker Software entwickelt. mehr...



Intelligenter Kleinteilegreifer

15.02.21
Bild: Schunk GmbH & Co. KG

Schunk GmbH & Co. KG www.schunk.com Den smarten Kleinteilegreifer Schunk Egi gibt es jetzt nicht nur mit Profinet-Schnittstelle, sondern auch mit Ethernet/IP und Ethercat. mehr...












Rückführsysteme an Robotern

11.02.21
Bild: Murrplastik Systemtechnik GmbH

Um Energiepakete am Roboter vor Beschädigungen und Verschleiß zu schützen, hat Murrplastik drei unterschiedliche Rückführsysteme in verschiedenen Größen entwickelt. mehr...



Typ-R-Roboterleitung

30.03.21
Bild: U.I. Lapp GmbH

Die neue Leitung Etherline Robot PN Cat.5e von Lapp entspricht dem neuen Typ-R-Standard für Profinet-Leitungen an Robotern, der von der Profinet-Community und der AIDA spezifiziert wurde. mehr...