HMS Industrial Networks GmbH

HMS Industrial Networks besitzt über 30 Jahre Erfahrung im Bereich der industriellen Kommunikation.

HMS Industrial Networks ist ein führender Anbieter von Lösungen für die industrielle Kommunikation und das Industrial Internet of Things (IIoT). Auch Lösungen für die industrielle Fernwartung sowie die Gebäudeautomation gehören zum Portfolio. HMS entwickelt, fertigt und vertreibt seine Produkte unter den Marken Anybus, Ewon, Intesis und Ixxat.

Die industrielle Kommunikation spielt eine zentrale Rolle bei der Umsetzung von Industrie 4.0 und dem IIoT. Alle Konzepte setzen voraus, dass Maschinen und Anlagen durchgängig miteinander vernetzt und mit den industriellen IT-Systemen verbunden sind. HMS versteht sich als Technologiepartner und bietet seinen Kunden zukunftssichere Lösungen für die Kommunikation ihrer Geräte, Maschinen und Anlagen.

HMS ist in über 15 Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten und hat ein weltweites Distributoren-Netzwerk. Der Hauptsitz ist in Halmstad, Schweden Weltweit beschäftigt HMS über 600 Mitarbeiter und ist an der Nordischen Wertpapierbörse NASDAQ OMX in Stockholm gelistet.

Portfolio

Artikel

HMS Industrial Networks GmbH
Maschinensteuerung und Industrienetzwerke vereint

Die Ixxat Econ 100 kombiniert das Ixxat Know-how im Bereich der Maschinensteuerung mit den Feldbus- und Industrial-Ethernet-Fähigkeiten der Anybus-Technologie von HMS. Die Ixxat Econ 100 ist eine lüfterlose ARM-basierte Embedded-PC-Plattform mit bis zu 1GB RAM mit Linux-Betriebssystem und Multi-Protokoll-Unterstützung. mehr...




HMS Industrial Networks GmbH
Gateways für schnellen und sicheren Weg ins IIoT

Die Gateway-Familien Anybus Communicator IIoT und Anybus X-Gateway IIoT von HMS ermöglichen dank der Unterstützung von MQTT und OPC UA den einfachen Einstieg ins IIoT und decken in Richtung Fertigungsebene alle gängigen industriellen Kommunikationsstandards ab. mehr...



HMS Industrial Networks GmbH
Plattform für sichere IIoT-Anbindung

HMS Networks stellt eine Sicherheitsplattform für die Produktfamilie Anybus CompactCom vor, die Zertifikatsverwaltung und TLS-Verschlüsselung unterstützt. Vertrauliche Daten wie private Schlüssel werden zur Stärkung der Integrität und Identität des Produkts auf einem separaten Sicherheits-Chip gespeichert. Daten, die vom Modul an die Cloudebene gesendet werden, werden mithilfe von OPC UA Secure Channels signiert und verschlüsselt. mehr...