Aussteller Achema 2009

Systemlösung für die Anforderungen der Digitalisierung

20.03.19

Man findet sie überall, ob in der Gondel winderprobter Energieanlagen, am Rand von steinigen Gleisbetten, in der Tiefe von Höhlen oder überall in Fertigungsanlagen - millionenfach schützen Kleingehäuse oder Kompaktschaltschränke von Rittal empfindliche Steuerungselektronik und sorgen so für den reibungslosen Ablauf wiederkehrender Prozesse.

Die Anforderungen an Gehäuse für die Elektrotechnik haben sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Dabei spielt die Digitalisierung eine maßgebliche Rolle. Ein Beispiel: Maschinen und Komponenten werden mit mehr Sensoren und Aktoren sowie Schnittstellen ausgestattet. Diese brauchen wiederum die Vernetzung bzw. den Anschluss an ihre übergeordneten Steuerungen. Dies führt zu einer größeren Zahl der im Gehäuse zu montierenden Komponenten und damit zu einer größeren Anzahl an Leitungen, die über die Flanschplatte ins Innere geführt werden müssen. Diesen geänderten Anforderungen wird der AX z.B. mit einer bis zu 35 Prozent größeren Flanschplatte gerecht. mehr...








Drei Antriebe, ein Controller

06.03.19
Bild: SMC  Deutschland GmbH

Weniger Anschaffungskosten, weniger Programmierzeit, weniger Verdrahtungsaufwand und weniger Bauraum: So benennt Hersteller SMC die Vorteile der neuen Mehrachs-Controller der Serie JXC92 für Schrittmotoren. mehr...





Die Auflösung der Pyramide

08.03.19
Bild: Grollmus München GmbH

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts: Neue Kommunikationsstandards brechen die festen Kommunikationswege in der Industrie auf und machen den Weg für Industrie 4.0 frei. mehr...






Angekommen!

20.03.19
Bild: Deutsche Messe AG

Transformation ist eine gewaltige Leistung. Sie ist mehr als Weiterentwicklung, mehr als Anpassung und mehr als Veränderung. mehr...