Automatisierung

powered by

Von Sensoren über Fernsteuerungen zu Reglern und Moteren, hier finden Sie die wichtigsten Produkte für die Automatisierung. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung und präzise Filtermöglichkeiten helfen Ihnen einfach die passende Lösung für Ihre Anwendung auszuwählen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Bedienen und Beobachten

Bild: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Bedienen- und Beobachten im Explosionsgefährdeten-Bereich

Explosionsgefährliche Umgebungen können in vielen Branchen auftreten. Entsprechend vielfältig sind die Anwendungsfälle, die explosionsgeschütze Betriebsmittel erfordern. Im Laufe der letzten 100 Jahre sind Prinzipien und Techniken entwickelt worden, die ein sicheres Arbeiten auch in stark explosionsgefährdeten Umgebungen ermöglichen.

Bild: Helmholz GmbH & Co. KG

Fernwirken - Fernwarten

Der Zugriff auf automatisierte Maschinen, Anlagen und Gebäude stellt technologisch keinerlei Problem mehr da. Es gibt viele gute Gründe das Fernwirken und Fernwarten anzuwenden, aber auch Hürden, die zu bewältigen sind. Eine mangelnde Anzahl von Produkten kann jedenfalls kein Hinderungsgrund sein, den Zugriff aus der Ferne zu praktizieren. Aus den 375 Produkteinträgen haben wir für den Abdruck Produkte ausgewählt, die ab 2008 am Markt eingeführt wurden, sowohl Hardware- als auch Softwareprodukte.

Bild: Sigmatek GmbH & Co KG

Handheld PCs

Das Einsatzgebiet der tragbaren Handheld-PCs ist überall dort, wo Maschinenbedienung und Inbetriebsetzung ein Maximum an Flexibilität erfordern. Die Geräte erfreuen sich einer großen Variantenvielfalt und sind längst keine isolierten Sonderfälle mehr. Die Produkte können nahtlos in die Automatisierung eingebunden werden.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Anzeige- und Bediengeräte

Anzeigen- und Bediengeräte sind ein wesentlicher Bestandteil von Anlagen und Maschinen. Diese Geräte bilden die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Dementsprechend wichtig ist ihre Übersichtlichkeit und ihr bedienerfreundlicher Aufbau. Auf dem Markt sind von einfachen Textanzeigen bis hin zu komplexen Systemen mit Scada Funktionalität vielfältige Varianten von Anzeigen- und Bediengeräten erhältlich.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Maschinenvisualisierung

Make or Buy? Diese Frage stellt sich bei so manchem Maschinen- und Anlagenbauer hinsichtlich der Visualisierung der Maschinenabläufe und deren Bedienung. Reflexartige Antworten sind hier fehl am Platz, weil die Situation in jedem Betrieb anders ist. Was sich rechnet, hängt also von vielen Faktoren ab.

Bild: Pro-face Deutschland GmbH

Prozess-Visualisierungs Systeme

Ob Maschinenbedienung oder das Betreiben komplexer Anlagen zur Produktion oder Energieerzeugung: die Visualisierung von Maschinen- und Anlagenzuständen besitzt ein breites Anwendungsspektrum. In den letzten Jahren setzten die Systeme zunehmend auf offene Standards, wovon im Wesentlichen die Anwender profitieren.

Alles, nur kein Randthema

04.02.19

Moderne intelligente Produktionslinien sind wahre Datenfabriken: Eine Anlage mit einigen hundert vernetzten Systemen erzeugt bis zu einem Petabyte an Daten - pro Tag.

Während die Industrie noch über Anwendungsszenarien für Cloud Computing diskutiert, arbeiten zahlreiche Unternehmen bereits an lokalen Edge-Lösungen für die intelligente Fabrik: Denn mit Industrial Edge Computing lässt sich die Datenverarbeitung aus der Cloud näher an die Datenquelle verlagern - und einige der Herausforderungen adressieren, die sich bei der Prozesssteuerung mit Hilfe von Cloudlösungen ergeben: die Latenz der Datenübertragung in die Cloud, die enormen Datenmengen, die in einer Anlage erzeugt werden und in vielen Fällen auch die unzureichende Netzanbindung von Anlagen. mehr...






Jubiläum: 600. Ausgabe des Automation Newsletters

07.02.19
Bild: TeDo Verlag GmbH

Wir schreiben das Jahr 2005, genauer gesagt, den 18. Januar 2005: Die SPS IPC Drives hat erstmals nach Themen gegliedert stattgefunden, Rexroth verkauft sein Kleinrobotergeschäft an Stäubli und Wladimir Putin soll die nächste Hannover Messe eröffnen. mehr...






Kapazitives Messsystem

08.02.19
Bild: Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Das CapaNCDT 61x0/IP ist ein kapazitives Wegmesssystem, das zur Qualitätssicherung in Produktionsprozessen sowie zur Maschinen- und Anlagenregelung konzipiert wurde. mehr...


Direkt programmierbarer Cobot

08.02.19
Bild: Yaskawa Europe GmbH

Auf der AMB zeigt Yaskawa eine Weiterentwicklung des kollaborativen Roboters Motoman HC10: Bei der Modellvariante HC10DT (DT steht für Direct Teach) kann die Programmierung optional direkt über den Roboterarm erfolgen. mehr...



Vorschau IoT Design 1+2/2019

07.02.19
Bild: TeDo Verlag GmbH

In der ersten Ausgabe der IoT Design für dieses Jahr finden Leser neben einem Vorbericht zur Embedded World auch Produkte und Lösungen, die auf der Messe vorgestellt werden. mehr...





Robuster DPM-Handscanner

11.02.19
Bild: IOSS GmbH

Mit den Handscannern HS-3608 (kabelgebunden) oder HS-3678 (kabellos) vertreibt Ioss einen Scanner für das Lesen von direkt markierten Codes. mehr...


Flexible Ultraschallsensoren mit IP67

11.02.19
Bild: Baumer GmbH

Baumer präsentiert die Produktfamilien U500 und UR18. Die Sensoren zur Distanzmessung und Objekterkennung sollen sich durch eine besonders robuste Bauweise auszeichnen, hierfür sorgen hermetisch abgedichtete Sensorelemente. mehr...



Genormte Servomotorbremsen

11.02.19
Bild: Matrix Vision GmbH

Mit der Servomotorbremse SMB090 (5Nm) hat das Unternehmen Matrix Vision eine Lösung für Anwendungen entwickelt, bei denen Baugröße und Drehmoment die Kundenanforderungen exakt erfüllen müssen. mehr...