Automatisierung

powered by

Von Sensoren über Fernsteuerungen zu Reglern und Moteren, hier finden Sie die wichtigsten Produkte für die Automatisierung. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung und präzise Filtermöglichkeiten helfen Ihnen einfach die passende Lösung für Ihre Anwendung auszuwählen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Bedienen und Beobachten

Bild: Beck IPC GmbH

Fernwirken - Fernwarten

Der Zugriff auf automatisierte Maschinen, Anlagen und Gebäude stellt technologisch keinerlei Problem mehr da. Es gibt viele gute Gründe das Fernwirken und Fernwarten anzuwenden, aber auch Hürden, die zu bewältigen sind. Eine mangelnde Anzahl von Produkten kann jedenfalls kein Hinderungsgrund sein, den Zugriff aus der Ferne zu praktizieren. Aus den 375 Produkteinträgen haben wir für den Abdruck Produkte ausgewählt, die ab 2008 am Markt eingeführt wurden, sowohl Hardware- als auch Softwareprodukte.

Bild: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Prozess-Visualisierungs Systeme

Ob Maschinenbedienung oder das Betreiben komplexer Anlagen zur Produktion oder Energieerzeugung: die Visualisierung von Maschinen- und Anlagenzuständen besitzt ein breites Anwendungsspektrum. In den letzten Jahren setzten die Systeme zunehmend auf offene Standards, wovon im Wesentlichen die Anwender profitieren.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Anzeige- und Bediengeräte

Anzeigen- und Bediengeräte sind ein wesentlicher Bestandteil von Anlagen und Maschinen. Diese Geräte bilden die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Dementsprechend wichtig ist ihre Übersichtlichkeit und ihr bedienerfreundlicher Aufbau. Auf dem Markt sind von einfachen Textanzeigen bis hin zu komplexen Systemen mit Scada Funktionalität vielfältige Varianten von Anzeigen- und Bediengeräten erhältlich. In unserer Marktübersicht stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe besonders Geräte aus dem unteren Preissegment vor. Was Anwender heute in dieser Klasse erwarten können erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Bild: Sigmatek GmbH & Co KG

Handheld PCs

Das Einsatzgebiet der tragbaren Handheld-PCs ist überall dort, wo Maschinenbedienung und Inbetriebsetzung ein Maximum an Flexibilität erfordern. Die Geräte erfreuen sich einer großen Variantenvielfalt und sind längst keine isolierten Sonderfälle mehr. Die Produkte können nahtlos in die Automatisierung eingebunden werden.

Bild: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Bedienen- und Beobachten im Explosionsgefährdeten-Bereich

Explosionsgefährliche Umgebungen können in vielen Branchen auftreten. Entsprechend vielfältig sind die Anwendungsfälle, die explosionsgeschütze Betriebsmittel erfordern. Im Laufe der letzten 100 Jahre sind Prinzipien und Techniken entwickelt worden, die ein sicheres Arbeiten auch in stark explosionsgefährdeten Umgebungen ermöglichen.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Maschinenvisualisierung

Make or Buy? Diese Frage stellt sich bei so manchem Maschinen- und Anlagenbauer hinsichtlich der Visualisierung der Maschinenabläufe und deren Bedienung. Reflexartige Antworten sind hier fehl am Platz, weil die Situation in jedem Betrieb anders ist. Was sich rechnet, hängt also von vielen Faktoren ab.

Höhere Effizienz mit Industrial IoT

17.04.18

Maschinen und Anlagen müssen immer effizienter werden. Nur so können deren Betreiber langfristig wirtschaftlich arbeiten.

Ein bestimmender Faktor für effiziente Maschinen und Anlagen ist deren Verfügbarkeit. Jede Minute Stillstand kostet Betreiber bares Geld. "Daher müssen sie Umrüstzeiten und ungeplante Stillstände auf ein Minimum reduzieren", erklärt Ralf Pühler, Product Manager Industrial IoT bei B&R. Mit intelligenten, vernetzten Maschinen, dem sogenannten Industrial Internet of Things (IIoT), lässt sich das heutzutage realisieren. Zudem ermöglicht es vorausschauende Methoden wie Condition Monitoring. Der Drang nach mehr Effizienz hat noch weitere Auswirkungen, wie Pühler erwähnt: "Unternehmen integrieren Maschinen zunehmend in Bearbeitungszentren oder Linien. mehr...












3D-Baggersteuerung

22.03.18
Bild: MTS Maschinenfabrik Schrode, Hayingen

Die MTS Maschinentechnik Schrode AG aus Hayingen ist Spezialist für innovative Automatisierungslösungen im Tiefbau. mehr...



Weg mit der Folie

20.03.18
Bild: LMS Development Concept

Die Firma LMS Development Concept stieg vor rund drei Jahren in die Grundlagenforschung zum Thema automatische Defolierung ein. mehr...



S7-Powerzwerg

20.03.18
Bild: Insevis GmbH

Bauraum einsparen steht im Maschinen- und Anlagenbau hoch im Kurs. Mit 25mm Bautiefe gelten schon Panels als sehr schlank. mehr...




Präzise messen

29.03.18
Bild: VEGA Grieshaber Instruments GmbH

Die Herausforderungen bei der Arzneimittelherstellung liegen auf halber Strecke zwischen perfekter Hygiene und höchster Präzision: Schon geringe Abweichungen im Verfahren führen zu großen Unterschieden in der Wirkstärke. mehr...


Zuwachs für Servofamilie

28.02.18
Bild: Yaskawa Europe GmbH

Yaskawa erweitert das Servosystem Sigma-7 um neue Komponenten und Funktionen: Dazu gehören drei neue Direktantriebe sowie ein Servoverstärker mit integriertem Motion Controller nach IEC61131-3. mehr...


Positive Konjunkturaussichten für 2018

27.02.18
Bild: PwC PricewaterhouseCoopers AG

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2017 lassen die Prognosen für 2018 sogar noch mehr erwarten, wie aus dem aktuellen Maschinenbau-Barometer der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC für das 4. Quartal 2017 hervorgeht. mehr...