Heizung, Klima & Lüftung

Bild: DAIKIN Airconditioning Germany GmbH

Klima- und Lüftungsgeräte

Die Geräte führen Wärme aus den Räumen ab (Kühlung) oder in die Räume zu (Heizung), sie senken die Feuchtigkeit (Entfeuchten) oder erhöhen sie (Befeuchten) und transportieren letztendlich die eingesetzten Medien Wasser und Luft. Ein für den Menschen angenehmes Raumklima hat eine Temperatur von ca. 23°C und ca. 50% rF (relative Luftfeuchtigkeit). Auch im Herbst und im Frühling sind diese Anlagen und Geräte ein nützlicher Helfer, um ein Plus an Wohlbefinden und Wohnkomfort zu erzielen. Wird das Klimagerät zum Heizen eingesetzt, ist es während diesen Übergangszeiten wesentlich wirtschaftlicher als ein sporadischer Betrieb der Hauptheizung.

Bild: Hautec GmbH

Wärmepumpen

Die Funktionsweise der Wärmepumpe ist im Prinzip identisch mit der eines Kühlschrankes. Während der Kühlschrank allerdings seinem Innenraum die Wärme entzieht und nach draußen abgibt, entzieht die Wärmepumpe dem Außenbereich die Wärme und gibt sie als Heizenergie an das Haus ab. Über Wärmetauschersysteme wird der Umwelt Wärme entzogen. Diese wird innerhalb des Gerätes in einem so genannten Kältekreislauf auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und kann dadurch für Heizzwecke genutzt werden.

WS1000 Connect: Zentrale mit Internetzugang

08.10.19

Elsner Elektronik stellt 2019 mit der WS1000 Connect seine neue Steuerung vor.

Mit modernen Zusatzfunktionen sorgt sie aber auch für mehr Komfort und Sicherheit. Licht wird nach Wunsch zeitbezogen gesteuert. In sogenannten Szenen kann der Nutzer Kombinationen von Fahrpositionen und Schaltzuständen speichern und dann mit nur einem Fingertipp aufrufen: Z.B. geschlossene Rollläden und gedimmtes Licht für den 'TV-Abend' oder die geschlossene Ost-Jalousie und Arbeitsflächenbeleuchtung mit eingeschalteter Kaffeemaschine für das 'Morgenritual'. Signale von Bewegungs- und Rauchmeldern lösen festgelegte Sicherheitsszenarien aus. 'Einbruchschutz' sieht z.B. vor, Fenster zu schließen und Leuchten einzuschalten. mehr...



Handwerk trifft Moderne

27.08.19
Bild: Becker-Antriebe GmbH

Tischlermeister Johann Osterloh von der Muhle & Osterloh GmbH im niedersächsischen Hagstedt liebt es, für seine Kunden außergewöhnliche Ideen in die Tat umzusetzen und dabei Kreativität unter Beweis zu stellen. mehr...


Mit Sicherheit erfasst

23.08.19
Bild: Steinel Vertrieb GmbH

Die neue True-Presence-Technologie von Steinel ermöglicht eine sichere Anwesenheitserkennung, ohne dass sich eine Person im Raum bewegt. mehr...


Smart-Home-System Yesly

23.08.19
Bild: Finder GmbH

Das Hausautomationssystem Yesly von Finder vernetzt die Beleuchtung sowie elektrische Rollläden bedarfsgerecht über die Bluetooth Low Energy-Technologie. mehr...






Neue Softwaregeneration von Ziemer

10.10.19
Bild: Ziemer GmbH Elektrotechnik & Softwareentwicklung

Als Hersteller bietet Ziemer seit über 27 Jahren eine integrierte Softwarelösung für Elektrounternehmen jeder Größe an, mit der kaufmännische und technische Prozesse gesteuert werden können. mehr...


Ausbau des energie-wirtschaftlichen Betriebs

04.09.19
Bild: SBC Deutschland GmbH

Das Kreiskrankenhaus Rheinfelden gehört zum privatwirtschaftlichen Träger Kliniken des Landkreises Lörrach, der die Krankenhäuser in den drei kreisangehörigen Städten Lörrach, Rheinfelden (Baden) und Schopfheim verwaltet. mehr...




BIM macht Sinn

11.10.19
Bild: Buderus

In jedem Bauprojekt schlummern Risiken, die den Kosten- und Zeitrahmen sprengen können. mehr...







Datenübertragung per Licht beim HSV

09.10.19
Bild: Philips Lighting GmbH

Nachdem Signify jüngst die Markteinführung seiner neuen Trulifi-Reihe von LiFi-Systemen bekanntgegeben hat, stattet das Unternehmen nun mit der HSV Fußball AG einen sportlichen Partner mit der Technologie aus. mehr...


Gelbes Licht als ökologisch vorteilhafte Lösung

23.08.19
Bild: ©Felix/Adobe.Stock.com

Die heutigen Anforderungen an die Beschaffenheit der Außenbeleuchtung sind ebenso vielfältig, wie ihre Anwendungsbereiche: viel Licht im Verkehr, gedämpftes Licht in der Altstadt und am besten gar kein künstliches Licht für die Natur. mehr...