Sicherheit & Überwachung

Bild: Jäger Fischer GmbH & Co. KG

Bewegungs- und Präsenzmelder

Bewegungsmelder sind elektronische Sensoren, die Bewegungen in seiner näheren Umgebung erkennen und dadurch elektrische Schaltfunktionen auslösen können. Hierzu zählt das Einschalten einer Beleuchtung oder das Auslösen eines Alarms. Präsenzmelder sind darüberhinaus in der Lage Schaltfunktionen vorzunehmen, wenn sich z.B. Personen in einem Raum nicht bewegen wie bei sitzender Tätigkeit.

Bild: Smartwares Safety & Lighting B.V.

Brand- und Rauchwarnmelder

Zu den Brandmeldern gehören eine Reihe von Geräten, die bei einem Brand einen Alarm auslösen. Je nach Umfeld kommen neben Rauchwarn- bzw. Rauchmeldern auch Wärme-, Brandgas- und Flammenmelder zum Einsatz. Die Brandmelder arbeiten entweder autark oder drahtgebunden bzw. über Funk vernetzt, um größere Gebäudekomplexe abzusichern. Im privaten Bereich werden bevorzugt Rauchwarnmelder eingesetzt, die bei entsprechendem Rauchvorkommen akustischen Alarm für die nähere Umgebung auslösen. Andere Meldegeräte setzen Alarmsignale an eine Brandmeldezentrale ab, von der dann weitere Aktionen wie z.B. die Benachrichtigung der Feuerwehr ausgehen können.

Bild: DIVUS GmbH

Türsprechanlagen

Funktionssicherheit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und schönes Design - dies sind nur einige Ansprüche, die ein modernes Türkommunikationssystem erfüllen muss. Auf den nächsten Seiten finden Sie Produkte sowohl für den privaten Bereich als auch für gewerbliche und öffentliche Gebäude. Durch ihr ansprechendes Design sind viele der Türsprechanlagen echte Hingucker. Die Systeme sind modular aufgebaut. Dies erlaubt individuelle Lösungen und eine flexible Erweiterbarkeit.

Bild: Axis Communications GmbH

Netzwerk-Kameras

Mit dem Austausch analoger durch digitale Videotechnik entstanden viele neue Anwendungen in der Überwachung und im Sicherheitsbereich. Eine Schlüsselstellung in diesen Anwendungen nehmen die Netzwerk-Kameras ein, deren Bilder sich über große Entfernungen senden lassen. Je nach Aufgabenstellung besitzen die Kameras Objektive für Weitwinkel oder sogar 360°-Rundumsicht. PTZ-Kameras (Pan, Tilt, Zoom (= Schwenken, Neigen, Zoomen)) ermöglichen die gezielte Betrachtung wechselnder Ortslagen. Unterschiedlich hohe Auflösungen und Lichtempfindlichkeit, Tag/Nacht-Einsatzfähigkeit sowie interne Speicherung sind weitere Kennzeichen. Die Stromversorgung geschieht entweder über eigene Netzteile oder einen PoE Switch (Power over Ethernet). Die übertragenen Bilder gelangen dann auf Smartphone-Apps, Videomanagement-Systemen oder Leitständen, wo sie Grundlage für weitere Aktivitäten bilden.

Sets und Zentrale für smarte KNX-Gebäude

28.04.21

Ein neues Konzept für KNX-Einsteiger stellt Elsner Elektronik mit den KNX-Sets CasaConnect vor.

Die individuelle Einrichtung der Gerätefunktionen erfolgt an der Zentrale CasaConnect KNX. Dies ist dank der übersichtlichen Menüs auch für Laien möglich. Über die Fernwartungsfunktion kann sich der Nutzer zudem Hilfe bei der Einstellung holen, ohne dass gleich ein Fachhandwerker vorbeikommen muss. So kann sowohl in der Inbetriebnahmephase als auch später im laufenden Betrieb kontaktlos, schnell und kostengünstig auf Wünsche und Fragen reagiert werden. Die Sets sind geeignet für enthusiastische Smart-Home-Einsteiger und Elektriker, die die aufwändige KNX-Integration bisher vom Einstieg in den weltweiten Standard KNX abgehalten hat. mehr...








Reduzierte Brandlasten mit BACnet und ASi

14.02.20
Bild: Bihl+Wiedemann GmbH
Bihl+Wiedemann GmbH

Um den Faktor 30 verringerte Brandlasten bei der Verkabelung und die einfache nachträgliche Installation von 580 Brandschutz- und Entrauchungsklappen - nur zwei Beispiele, die zeigen, warum man auf dem Frankfurter Flughafen vom perfekten Zusammenspiel von BACnet und AS-Interface (ASi) profitiert. mehr...



No entry!

13.02.20
Bild: Miditec Datensysteme GmbH

Schlüssel - zu analog für den digitalen Wandel? In Zeiten von globaler Vernetzung, digitalem Fortschritt und Datenschutzgrundverordnung sind Unternehmen mehr denn je darauf angewiesen, sich dem Thema Zutrittskontrolle zu widmen. mehr...




Glasfaseranschluss neu gedacht

03.04.20
Bild: Kellner Telecom GmbH

Die Realisierung von Glasfaser-Hausanschlüssen war für Installateure aufgrund langwieriger Terminkoordinationen mit Hauseigentümern bisher mit erheblichem prozessbegleitendem Aufwand verbunden. mehr...



Smarte Lichtsteuerung im Cube Berlin

07.04.20
Bild: CA Immo/Andreas Muhs

Zur Zeit realisiert das internationale Immobilienunternehmen CA Immo in der Hauptstadt Deutschlands, direkt vor dem Hauptbahnhof, ein in jeder Hinsicht neuartiges Bürogebäude: der Cube Berlin. mehr...


Leuchtende Bühne

24.02.21
Bild: Ulrich Beuttenmüller für Gira

Gekippt liegt der Baukörper des Konzerthauses inmitten von Blaibach. Für die rundum perfekte Inszenierung des markanten Konzertsaals sorgt moderne LED-Bühnen- und Beleuchtungstechnik auf Basis eines KNX-Systems. Mit nur einem Fingertipp können Szenen ganz nach Bedarf ausgewählt werden. mehr...


Erweiterung des Installationsportfolios

02.06.20
Bild: Kaiser GmbH & Co KG

Eine Reihe von Neuheiten für die Licht- und Gebäudetechnik sowie für die Erleichterung der Arbeit des Handwerks stellte Kaiser vor, darunter verschiedene Hohlwand- und Anschlussdosen, das Betonbauprogramm B1 sowie den Kabelzweigkasten IP68Box für den Einsatz im Erdreich oder unter Wasser. mehr...




Smarte Videoüberwachung

01.06.20
Bild: Lupus-Electronics GmbH

Im öffentlichen Raum, Firmengeländen, Büros, Geschäften oder im eigenen Zuhause - die Investitionen in moderne Sicherheitssysteme wachsen. mehr...


Mehr Funktionsumfang mit weniger Modellen

03.04.20
Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Hager hat die bisherige Palette seiner digitalen Zeitschaltuhren von vormals 15 auf nunmehr vier reduziert und dabei zugleich den Umfang der Steuerungsmöglichkeiten erweitert: Je nach Ausführung verfügen die neuen 1-, 2- und 4-Kanal-Multifunktionsschaltuhren über fünf bis 20 abspeicherbare Programme mit bis zu 400 Programmierschritten. mehr...