Automatisierung

powered by

Von Sensoren über Fernsteuerungen zu Reglern und Moteren, hier finden Sie die wichtigsten Produkte für die Automatisierung. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung und präzise Filtermöglichkeiten helfen Ihnen einfach die passende Lösung für Ihre Anwendung auszuwählen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Kommunikation

Bild: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

GSM-/GPRS-Modems in der Automatisierungs­technik

GSM-/GPRS-Modems bieten einen weiträumigen Zugriff auf Maschinen und Anlagen zur Fernwartung, Diag­nose und Datenerfassung. Aber ohne umfangreiche Sicherheitsfunktionen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff oder fehlerhaftem Datentransfer dürfen sie nicht eingesetzt werden.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

E/A-Systeme mit Ethernet-/Feldbus­ankopplung

Die große Anzahl von E/A-Systemen für Ethernet zeigt die Bedeutung dieses Kommunikationsmediums. Es gibt inzwischen Maschinen- und Anlagenbauer, die komplett auf Ethernet setzen und auf andere Feldbusse gänzlich verzichten. Die E/A-Systeme für Ethernet in unserer Marktübersicht sind in den unterschiedlichsten Bauformen und für unterschiedlichste Einsatzzwecke entwickelt.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Serielle Adapter zur Ethernet- / Feldbusankopplung

Sie sorgen dafür, dass alle eine Sprache sprechen: Serielle Adapter für Ethernet. Sie übersetzen in industriellen Netzwerken z.B. zwischen seriellen Schnittstellen wie RS232, RS422, RS485 und TTY auf der einen Seite und Industrial Ethernet auf der anderen Seite. Damit machen sie auch solche Geräte fit für´s Industrial Ethernet, die bislang keine eigene Ethernet-Schnittstelle mitbringen.

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG

Gateways für Feldbus zu Feldbus / Ethernet

In der Automatisierungstechnik trifft man heute auf unterschiedliche Feldbusse und Industrial Ethernet. Wenn zwischen nicht kompatiblen Netzwerken untereinander oder eine Verbindung von Feldbus zu Industrial Ethernet hergestellt werden soll, sind Gateways gefragt. Für marktgängige Feldbusse kann man fertige Gateways einsetzen, die die Protokollumwandlung vornehmen. Intelligente Gatewayversionen bieten mit Hilfe von Skriptsprachen die Möglichkeit auch proprietäre Protokolle zu transformieren.

Bild: Helmholz GmbH & Co. KG

Industrial Ethernet Switch

Switches verbinden Netzwerkelemente untereinander. Der erste Ethernet-Switch geht zurück auf ein Modell aus den 1990er-Jahren und stammte von Kalpana. Viele Hersteller haben weitere Modelle und Fähigkeiten entwickelt. In der vorliegenden Marktübersicht präsentieren wir Ihnen insgesamt 82 unterschiedliche Industrial Ethernet Switches mit ihren jeweiligen Eigenschaften.

Bild: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Wireless LAN für Industrial Ethernet

Nachdem im industriellen Umfeld das kabelgebundene Ethernet als schnelles Übertragungsmedium zum Einsatz kam, gewinnt nun auch die kabellose Verbindung an Bedeutung. Sie übertragen Daten auch dort, wo Kabel nicht eingesetzt werden können oder ihr Einsatz aufgrund der Umgebungsbedingungen zu teuer wäre.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Marktspiegel

Industrial Ethernet Komponenten

Zahlreiche Standards im Bereich Ethernet in der Produktion sorgen für eine große Vielfalt, sodass für beinahe jede Anforderung eine passende Lösung zur Verfügung steht.

Bild: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Marktspiegel

Feldbuskomponenten

"Das haben wir mittlerweile im Griff", meinte ein Praktiker zu den neuen Herausforderungen und Hindernissen, die sich mit der Einführung eines Feldbussystems in den neuen Fertigungsanlagen ergaben. Der segensreiche Übergang von paralleler Verkabelung mit den einhergehenden Kabelbäumen zu relativ einfachen, seriellen Verbindungsleitungen war nur mit der Umstellung auf digitale Signalübertragung und spezieller Datentechnik zu haben. Die eingesetzten Feldbussysteme benötigen neue Geräte und Software, die Vielzahl verfügbarer Feldbusprotokolle erschwert den Überblick und erfordert erhöhtes Fachwissen. Unser Marktspiegel gibt einen Überblick über vorhandene Feldbuskomponenten, Software- und Dienstleistungsanbietern wobei detaillierte Informationen über die unterstützten Feldbussysteme auf unserer Homepage abgelegt sind.

Höhere Effizienz mit Industrial IoT

17.04.18

Maschinen und Anlagen müssen immer effizienter werden. Nur so können deren Betreiber langfristig wirtschaftlich arbeiten.

Ein bestimmender Faktor für effiziente Maschinen und Anlagen ist deren Verfügbarkeit. Jede Minute Stillstand kostet Betreiber bares Geld. "Daher müssen sie Umrüstzeiten und ungeplante Stillstände auf ein Minimum reduzieren", erklärt Ralf Pühler, Product Manager Industrial IoT bei B&R. Mit intelligenten, vernetzten Maschinen, dem sogenannten Industrial Internet of Things (IIoT), lässt sich das heutzutage realisieren. Zudem ermöglicht es vorausschauende Methoden wie Condition Monitoring. Der Drang nach mehr Effizienz hat noch weitere Auswirkungen, wie Pühler erwähnt: "Unternehmen integrieren Maschinen zunehmend in Bearbeitungszentren oder Linien. mehr...


















Günstiges und doch hochwertiges Oszilloskop

01.03.18
Bild: Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Das kompakte Oszilloskop RTC1000 kann als Achtkanal-Logikanalysator, Vierkanal-Mustergenerator, Protokollanalysator für I2C, SPI, UART/RS-232, CAN und LIN, Digitalvoltmeter, Komponententester, Spektrumanalysator und Zähler eingesetzt werden. mehr...


Flexibles und genaues Achssystem

17.04.18
Bild: Hiwin GmbH

Das kraftvolle, belastbare und flexible Achssystem HS2 von Hiwin besteht aus einer HD-Doppelachse in X-Richtung sowie einer HM-B-Riemenachse in Y-Richtung und bewältigt komplexe Verfahrwege in zwei Dimensionen schnell sowie positionsgenau. mehr...


Kompaktes Design

20.03.18
Bild: Schurter AG

Schurter erweitert die Einbau-Filterfamilie für Einphasensysteme FMAB Neo mit optional erhältlichem Überspannungsschutz (Varistoren). mehr...


Passgenau ausgelegt

26.03.18
Bild: Stöber Antriebstechnik GmbH & Co. KG

Weil die Anforderungen in Automatisierungstechnik und Maschinenbau immer komplexer werden, steigt in der Folge auch die Funktionalität der Geräte. mehr...



High-End-IPC in Schutzart IP69

29.03.18
Bild: Bizerba GmbH & Co. KG

Der in Edelstahl designte Industrie-PC iS75 bietet ein kratz- und stoßfestes 21,5" großes HD-Multi-Touch-Display mit 1.920x1.080 Pixel. Das TFT-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung verfügt über eine auflaminierte, gegen Chemikalien resistente Splitterschutzfolie, die auch eine einfache und gründliche Reinigung zulässt. mehr...