Produktionsnahe Software

Bild: MPDV Mikrolab GmbH

Computer Aided Quality(CAQ)

IT-Systeme für Computer Aided Quality erfassen, analysieren und verarbeiten qualitätsrelevante Daten zu den Produktionsprozessen. Auf dieser Grundlage lassen sich Planung und Durchführung der Qualitätssicherung strukturieren, um angestrebte Qualitätsziele zu erreichen, zu halten – und das nachweislich zu dokumentieren. Der Datenpool dient vielerorts zudem der laufenden Prozessverbesserung und kann bei prozessualer Integration Einfluss auf die Arbeit der Produktentwickler ausüben.

Bild: Helmholz GmbH & Co. KG

Condition Monitoring

Die sensorbasierte Zustandskontrolle kann ungeplanten Maschinenausfällen vorbeugen und hilft dabei, Mitarbeiter und Material abzusichern. Je nach gefordertem Maß an Zuverlässigkeit muss für den Betrieb eines Condition Monitoring-Systems detailliertes Anlagenwissen zur Verfügung stehen. Zudem sinkt mit der Komplexität einer überwachten Anlage die Genauigkeit von getroffenen Aussagen. Auf der anderen Seite lässt sich mithilfe der Lösungen gerade bei der Instandhaltung Kosten sparen, da sich etwa viele Bauteile bis zur Belastungsgrenze nutzen lassen, statt sie nach festgelegten Intervallen auszutauschen.

Bild: Factory Software GmbH

Manufacturing Execution Systems

MES-Lösungen unterstützen Anwender beim operativen Betrieb des Werkes. Die Funktionalitäten typischer Produktionsleitsysteme reichen dabei von der Auftragsfeinplanung über das Betriebsmittelmanagement bis hin zur Organisation der innerbetrieblichen Materialflüsse und des Qualitätsmanagements. Für viele Unternehmen stellen die Anwendungen Werkzeuge dar, um steigende Produktkomplexität sowie höhere Varianz bei gleichzeitig sinkenden Fertigungslosen wirtschaftlich abzubilden.

Bild: Factory Software GmbH

Produktionsdaten-Integration

Während der Produktion fallen zahlreiche Daten an, die sich zu nutzenstiftenden Informationen verdichten lassen. Dafür müssen die verschiedenen Quellen wie Automatisierungskomponenten, Maschinen- und Betriebsdaten im einem System integriert werden, das mit diesen Daten umgehen kann. Die Effizienz dieser Systeme aus Hard- und Software werden wesentlich von ihrer Fähigkeit bestimmt, den Prozess der Integration zu unterstützen und die richtigen Ergebnisse auszugeben.

Von der Simulation bis zum digitalen Zwilling

02.12.22

Der digitale Zwilling gilt zunehmend als Kernelement einer digitalisierten Produktion. machineering GmbH & Co. KG

Eine Simulationssoftware wie iPhysics von Machineering ist darauf ausgelegt, eine Maschine von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme zu begleiten. Anfangs über den möglichst bidirektionalen Austausch der CAD-Daten bis hin zur abteilungsübergreifenden Abstimmung. Um mit möglichst geringem Aufwand das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, sollten die Mitarbeiter aus Mechanik, Elektrik sowie der Softwareentwicklung gleichzeitig auf das aktuelle Modell zugreifen können, es jeweils in ihrer nativen Entwicklungsumgebung bearbeiten, gemeinsam weiterentwickeln und mit Simulation im Zusammenspiel testen. mehr...




Per Foto zum digitalen Abbild

06.12.22
Bild: Framence GmbH

Ob zur Remote-Unterstützung der Mitarbeiter vor Ort, zur Schulung und technischen Einweisung neuen Personals oder bei der Umplanung von Produktionsstraßen - fotorealistische digitale Zwillinge können Unternehmen vielfältig unterstützen. mehr...



Picavi erweitert Geschäftsführung

16.12.22
Bild: Picavi GmbH

Carsten Funke (r.) und Ralph Schraven (l.) sind ab sofort Teil der Geschäftsführung des Pick-by-Vision-Spezialisten Picavi und komplettieren gemeinsam mit CEO Ulrich Prinz (m.), der die Nachfolge von Jens Harig antritt, das Führungstrio des Unternehmens. mehr...








Wenn aus Daten Wissen wird

15.12.22
Bild: COSCOM Computer GmbH

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. mehr...


Partnerschaft von GEC und Scheer PAS

19.12.22
Bild: ©alphaspirit/stock.adobe.com

German Edge Cloud (GEC) und Scheer PAS bündeln ihre Kräfte: Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wollen die Unternehmen Fertiger bei ihrer Digitalisierung voranbringen. mehr...




Matrixproduktion

13.12.22
Bild: © /stock.adobe.com

Bei der Produktion am klassischen Fließband sind Anpassungen an kurzfristige Änderungen der Nachfrage meist unmöglich, da diese Systeme kaum flexibel anpassbar sind. mehr...



Anomalien und Fehler früh erkennen

15.12.22
Bild: ©greenbutterfly/stock.adobe.com

Die Beteiligten der deutsch-tschechischen Forschungskooperation Aiquama (AI-based Quality Management for Smart Factories) streben eine Null-Fehler-Produktion auf Grundlage inkrementeller Qualitätsüberwachung echtzeitnah während der Produktion an. mehr...




Shoplogix übernimmt Proxia

14.12.22
Bild: Shoplogix

Shoplogix, ein Geschäftsbereich der FOG Software Group (FOG), hat den MES-Anbieter Proxia übernommen und damit sein Portfolio an intelligenten Fertigungssoftwarelösungen ausgebaut. mehr...