Robotik

powered by

Hier finden Sie die wichtigsten Produkte für Robotik und Produktion. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung in zwei Produktkataloge hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Robotiksysteme

Bild: Pilz GmbH & Co. KG

Roboter-Einzelmodelle

Die Zahl der eingesetzten Roboter wird weiter anwachsen. Bereits heute existieren viele Einsatzgebiete in den Roboter Aufgaben übernehmen, bei der sie den Menschen entlasten. Im industriellen Umfeld erledigen sie monotone Routinearbeiten, sie können aber auch mit Personen zusammenarbeiten ohne dass diese einer Verletzungsgefahr ausgesetzt sind. Neben der Industrie tritt der Roboter z.B. als Serviceroboter seinen Siegeszug in vielen Lebensbereichen an.

Bild: Goudsmit Magnetics Group

Robotik-Greifer

Für zahlreichen Handlingaufgaben wie dem Entnehmen von Spritzgussteilen oder der Zuführung von Werkstücken usw. stehen eine Vielzahl spezialisierter Greifer zur Verfügung. Die Spezialisierung führt allerdings zu zahlreichen Varianten, die sich u.a. hinsichtlich der Baugröße, den Greifkräften sowie dem Hubbereich unterscheiden. Eine optionale Sensorik z.B. zur Überwachung der Kolbenstellung bei pneumatischen Greifern oder der Messung der Greifkraft erhöht den Einsatzbereich für die Greifer.

Bild: Albert Fezer Maschinenfabrik GmbH

Robotik-Sauggreifer

Schon optisch unterscheiden sich die Robotik-Sauggreifer von anderen Greifertypen, wie den Ein- und Mehr-Fingergreifern sowie deren spezielle Bauform z.B. als Greifzange. Durch Unterdruck vermögen die Saug-/Vakuumgreifer sowohl empfindliche Materialien wie Papier oder Glas als auch gröbere Materialien abdruckfrei anzuheben und in neue Positionen zu überführen. Im Verbund können ganze Flaschengruppen oder auch schwere Einzelteile angehoben und bewegt werden. Unterschiedliche Bauformen und Materialien ermöglichen den Einsatz in vielen Produktionsbereichen.

Bild: Robot System Products GmbH

Werkzeugwechsler

Eine herausragende Fähigkeit des Menschen besteht in der Verwendung von Werkzeugen zur Bearbeitung der unterschiedlichsten Materialien und Werkstücke. Diese Werkzeuge wurden robotertauglich angepasst und bei verschiedenen Tätigkeiten wie Schweißen, Lackieren usw. eingesetzt. Mit den Roboter-Werkzeugwechslern ist es möglich, dass unterschiedliche Arbeitsschritte durch das jeweils erforderliche Werkzeug vorgenommen werden können.

Intelligentes Greifen

29.10.18

Das industrielle Greifen befindet sich im Umbruch: Waren Greifprozesse bislang primär auf eine hohe Produktivität und Prozesssicherheit getrimmt, rückt in Verbindung mit der smarten Fabrik nun zusätzlich die Flexibilität in den Fokus.

Bislang ist das industrielle Greifen vergleichsweise starr gestaltet: Die Geometrie der Teile muss bekannt sein, ebenso die genaue Aufnahme- und Ablageposition. Auf Basis wiederholgenauer Teilezuführungen kann über fest vorgegebene Verfahrwege und die Vorgabe von Zielpunktkoordinaten ein prozesssicherer Handhabungsprozess gewährleistet werden. Um die idealen Greifparameter einzustellen, muss bekannt sein, welches Werkstück zu handhaben ist und wie dieses gegriffen werden kann, ohne es zu beschädigen oder während des Handlings zu verlieren. mehr...






Mobil gemacht

30.10.18
Bild: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Fest installierte Knickarmroboter sind darauf ausgelegt, HandlingAufgaben zu lösen, also z.B. Teile von einem Förderband zu nehmen, zu verpacken, zu sortieren oder Komponenten zu befestigen. mehr...



Effiziente Produktkennzeichnung

29.10.18
Bild: Profi Label GmbH & Co. KG

Profi Label hat den Cobotix X2155 vorgestellt. Die standardisierte Systemausführung besteht aus dem kollaborierenden Leichtbauroboter UR5, dem Etikettierer Ematrix R2105 und dem Inkjet-Drucker Imatrix Codecreator. mehr...



Fauna Robotica

29.10.18
Bild: maxon motor gmbh

Nach Millionen von Jahren Evolution hat die Natur viele ausgeklügelte Bewegungsapparate hervorgebracht. mehr...


Just in Time

30.10.18
Bild: MLR System GmbH

Beim Automobilzulieferer Continental in Frankfurt übernimmt ein fahrerloses Transportsystem von MLR den Transport von Halbfertigteilen aus dem Hochregallager an die Montagelinien. mehr...





Änderung im Management bei Yaskawa

23.10.18
Bild: Yaskawa Europe GmbH

Yaskawa hat seine Führungsspitze erweitert: Bruno Schnekenburger, bisher Präsident der Robotics Division, nimmt seit September die Aufgaben des Chief Operating Officer (COO) der Yaskawa Europe am europäischen Hauptsitz in Eschborn wahr. mehr...




Leichte Vierachser für den Reinraum

29.10.18
Bild: Stäubli Tec-Systems GmbH

Stäubli hat auf der Motek die Baureihe TS2 präsentiert. Die Vierachser mit eigenentwickelter JCS-Antriebstechnik ermöglichen kurze Zykluszeiten sowie ein spezielles Hygienedesign, das die Einsatzmöglichkeiten in sensitiven Umgebungen erweitern soll. mehr...



Vision im Fokus

19.10.18
Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH

Vom 6. bis 8. November findet die Vision 2018 unter dem Motto 'Be Visionary' in Stuttgart statt. Die 460 Aussteller sorgen dafür, dass erstmals in Halle 1 auch auf der Galerie Firmen ausstellen. mehr...




Produktives Teamwork

29.10.18
Bild: Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite-

Im Kontext einer steigenden Variantenvielfalt in der Produktion müssen starre Automatisierungslösungen um anpassungsfähige und flexible Systeme ergänzt werden. mehr...