Industrielle IT

powered by

Hier finden Sie die wichtigsten Produkte und Dienstleister für die Digitalisierung in der Produktion. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen.Die übersichtliche Unterteilung in acht Kategorien hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Innerhalb der Kategorien finden Sie die jeweiligen Produktkataloge. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Software- & Beratungshäuser

Bild: ISW Universität Stuttgart

Marktspiegel

Consulting für die Industrie

Ob frischer Wind oder knappe Ressourcen – es gibt viele Gründe für Produzenten, sich externe Unterstützung einzuholen. Ein wesentlicher Vorteil liegt darin, auf aktuelles Knowhow zugreifen zu können, anstatt es selbst kostenintensiv aufzubauen. Die Leistungen reichen dabei von der Organisation eines Montagearbeitsplatzes bis hin zum fertigen Entwurf einer neuen Unternehmensstrategie.

Bild: Kumavision AG

Marktspiegel

Systemhäuser für die Industrie

Systemhäuser nehmen in der IT-Welt traditionell eine Brückenposition zwischen den Software- und Hardwareherstellern und den Anwenderunternehmen ein. Sie fügen Komponenten vor Ort zu einer Lösung zusammen, die sämtliche betroffenen Prozesse integrieren kann. Tatsächlich ist der heutige Markt fließend und zahlreiche Softwarehersteller werben damit, mit eigenen Anwendungen Branchenspezifika noch granularer abzubilden, als es die Out-of-the-Box-Lösungen ihrer Software-Partner vermögen. Viele kostenintensive Systemanpassungen können so entfallen.

Workflows und Daten bis zur Auslieferung integriert

07.11.18

Bei seinem neuen Großschranksystem VX25 kombiniert Rittal einen realen Schaltschrank und seinen digitalen Zwilling, um Digitalisierungsanforderungen von Onlinekonfiguration und Engineering über Montage bis hin zu Automatisierung und Tracking zu unterstützen.

Der Steuerungs- und Schaltanlagenbau fertigt in der Regel Anlagen mit kleinen Losgrößen bis hinab zur Losgröße 1. Dadurch können Unternehmen der Branche besonders von der Einführung von Industrie 4.0-Anwendungen in der Fertigung profitieren. Voraussetzung ist allerdings, dass die Daten eines Projektes möglichst vollständig vorliegen. Nur bei einer durchgängigen Datenhaltung können alle Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette auf diesen digitalen Zwilling zugreifen. Während der Elektroplanung und der mechanischen Konstruktion einer Schaltanlage kommt den Daten eine besondere Bedeutung zu. mehr...



Blockchain mit Genehmigung

06.11.18
Bild: Thought Catalog

Die eine Blockchain gibt es nicht. Das jeweilige Konsensprotokoll bestimmt etwa darüber, wer auf die Blockchain zugreifen kann und wer nicht. mehr...








Die SPS IPC Drives in Nürnberg

07.11.18
Bild: MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Es ist bereits die 29. Auflage der SPS IPC Drives, die Ende November in den Nürnberger Messehallen Besucher und Aussteller aus der ganzen Welt in die Frankenmetropole lockt. mehr...






Weidmüller gründet Smart Connectivity Competence Center in Lemgo

07.11.18
Bild: Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Weidmüller will seine Präsenz im unabhängigen Forschungs- und Entwicklungszentrum Centrum Industrial IT (CIIT) auf dem Innovation Campus Lemgo ausbauen: Das Unternehmen etabliert dort ein Smart Connectivity Competence Center, um Innovationen im Bereich der Verbindungstechnik zu entwickeln und sich verstärkt mit Themen der industriellen Infrastruktur auseinanderzusetzen. mehr...


Der Einstieg in die MES-Welt

05.11.18
Bild: Aegis Software

Ein MES verbessert die Transparenz im Werk, heißt es immer wieder. Doch was genau sorgt eigentlich für den effektiven Ablauf in der MES-unterstützten Produktion? mehr...






Wann sich Analysesoftware lohnt

28.11.18
Bild: QlikTech GmbH

Wer heute von Data Analytics im industriellen Bereich hört, denkt oft an hochtechnisierte Umgebungen, in denen nicht nur alles vollautomatisch abläuft, sondern auch Daten absolut ungehindert fließen. mehr...



Kollege KI gehört zum Team

26.11.18
Bild: Cosmo Consult AG

Künstliche Intelligenz und Machine Learning gehören aktuell zu den ganz großen Themen, denn intelligente ERP-Systeme können betriebliche Erfahrungen und Firmenwissen in ihren Handlungsempfehlungen berücksichtigen. mehr...