Industrielle IT

powered by

Hier finden Sie die wichtigsten Produkte und Dienstleister für die Digitalisierung in der Produktion. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen.Die übersichtliche Unterteilung in acht Kategorien hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Innerhalb der Kategorien finden Sie die jeweiligen Produktkataloge. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Software- & Beratungshäuser

Bild: ISW Universität Stuttgart

Marktspiegel

Consulting für die Industrie

Ob frischer Wind oder knappe Ressourcen – es gibt viele Gründe für Produzenten, sich externe Unterstützung einzuholen. Ein wesentlicher Vorteil liegt darin, auf aktuelles Knowhow zugreifen zu können, anstatt es selbst kostenintensiv aufzubauen. Die Leistungen reichen dabei von der Organisation eines Montagearbeitsplatzes bis hin zum fertigen Entwurf einer neuen Unternehmensstrategie.

Bild: DELTA BARTH Systemhaus GmbH

Marktspiegel

Systemhäuser für die Industrie

Systemhäuser nehmen in der IT-Welt traditionell eine Brückenposition zwischen den Software- und Hardwareherstellern und den Anwenderunternehmen ein. Sie fügen Komponenten vor Ort zu einer Lösung zusammen, die sämtliche betroffenen Prozesse integrieren kann. Tatsächlich ist der heutige Markt fließend und zahlreiche Softwarehersteller werben damit, mit eigenen Anwendungen Branchenspezifika noch granularer abzubilden, als es die Out-of-the-Box-Lösungen ihrer Software-Partner vermögen. Viele kostenintensive Systemanpassungen können so entfallen.

"Maschinen werden Handelsware und austauschbar"

04.09.18

Der Hersteller von Manufacturing Execution-Systemen GFOS weiß aus erster Hand, wie digital es in deutschen Fabriken zugeht.

Herzlichen Glückwunsch zum 30. Firmenjubiläum. Was sind die wichtigsten Erfahrungen, die Sie in den letzten drei Jahrzehnten gemacht haben? Burkhard Röhrig: Vielen Dank! 30 Jahre sind natürlich eine lange Zeit und es gab viele wichtige Erfahrungen, Entwicklungen und Meilensteine. So haben wir viele interessante Kunden mit spannenden Projekten gewinnen können. Mit fast allen Kunden verbindet uns eine sehr langjährige Partnerschaft. Die technischen Voraussetzungen und Umgebungsbedingungen haben sich in den vergangenen 30 Jahren sehr verändert und es war schon zum Teil eine Herausforderung, hier immer vorn dabei zu sein. mehr...








Zukunftsthemen der Montage

05.09.18
Bild: P.E. Schall GmbH & Co. KG

Wie neue Technologien die Produktivität steigern können, zeigen vom 8. bis zum 11. Oktober die Motek - Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, sowie die Bondexpo - Internationale Fachmesse für Klebtechnologie. mehr...








KI-Wissen ausbauen, den Einstieg nicht verpassen

05.09.18
Bild: Acatech - Dt. Akademie der Technikwissenschaften

Künstliche Intelligenz (KI) und lernende Systeme bieten enormes wirtschaftliches Potenzial und beschleunigen den digitalen Wandel. Sie verändern die Wertschöpfungsketten und Beschäftigungsstrukturen in der industriellen Produktion radikal. mehr...






Neuer Geschäftsführer bei TDM Systems

27.09.18
Bild: TDM Systems GmbH

Dietmar Bohn übernimmt die Geschäftsführung der TDM Systems GmbH. Er folgt auf Peter Schneck, der sich nach fünf Jahren an der Spitze des Werkzeugdatenspezialisten in den Ruhestand verabschiedet. mehr...



Durchblick mit MES

10.09.18
Bild: gbo datacomp GmbH

Transparenz - Effizienz - Kostenersparnis! MES sind eine wichtige Basis für die Umsetzung von Industrie 4.0 im Mittelstand. mehr...