Verpackungsmaschinenhersteller

Systemlösung für die Anforderungen der Digitalisierung

20.03.19

Man findet sie überall, ob in der Gondel winderprobter Energieanlagen, am Rand von steinigen Gleisbetten, in der Tiefe von Höhlen oder überall in Fertigungsanlagen - millionenfach schützen Kleingehäuse oder Kompaktschaltschränke von Rittal empfindliche Steuerungselektronik und sorgen so für den reibungslosen Ablauf wiederkehrender Prozesse.

Die Anforderungen an Gehäuse für die Elektrotechnik haben sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Dabei spielt die Digitalisierung eine maßgebliche Rolle. Ein Beispiel: Maschinen und Komponenten werden mit mehr Sensoren und Aktoren sowie Schnittstellen ausgestattet. Diese brauchen wiederum die Vernetzung bzw. den Anschluss an ihre übergeordneten Steuerungen. Dies führt zu einer größeren Zahl der im Gehäuse zu montierenden Komponenten und damit zu einer größeren Anzahl an Leitungen, die über die Flanschplatte ins Innere geführt werden müssen. Diesen geänderten Anforderungen wird der AX z.B. mit einer bis zu 35 Prozent größeren Flanschplatte gerecht. mehr...













Think big

15.03.19
Bild: Fritz Kübler GmbH
Fritz Kübler GmbH

Kübler erweitert sein Portfolio mit lagerlosen Drehgeber für Wellendurchmesser bis 3m, die für Anwendungen bei Großmotoren oder Generatoren eingesetzt werden und dank smart Technology weitere Informationen liefern. mehr...






Sicherheits-Laserscanner

07.02.19
Bild: Sick AG

Sick kündigt die Markteinführung des nach Unternehmensangaben ersten IEC62998-zertifizierten Sicherheits-Laserscanner für den Einsatz in Außenanwendungen an. mehr...




Spielfreie Zone

06.03.19
Bild: Nabtesco Precision Europe GmbH

Als der deutsche Konstrukteur Lorenz Braren in den 1920er-Jahren mit dem Cyclo-Getriebe eine neuartige Technologie entwickelte, gab es noch keine Industrieroboter. mehr...