Bildverarbeitung

powered by

Hier finden Sie die wichtigsten Produkte zur industriellen Bildverarbeitung und optischen Messtechnik. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung in 10 Produktkataloge hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Embedded Vision

Bild: Mikrotron GmbH

Komplette PC-Systeme mit Bildverarbeitungssoft­ware

Bei den Komplettsystemen muss der Anwender nicht länger aus einzelnen Komponenten sein eigenes Prüfsystem erstellen, sondern bekommt eine Komplettlösung präsentiert, die Kamera, Beleuchtung, Industrie-PC und Software bereits beinhaltet. Meist sind die Komplettsysteme speziell für einzelne Branchen oder Anwendungen ausgelegt und haben hierfür bereits spezielle Prüfprogramme in der Software implementiert.

Bild: Microscan Systems B.V.

Intelligente Kameras

Im Unterschied zu Vision Sensoren haben intelligente Kamera mehr Intelligenz/Power als ihr ´kleiner Bruder´Vision Sensor - und können zudem, dank ihrer Programmierbarkeit, auch nachträglich noch für andere Prüfaufgaben eingesetzt werden. Gerade in den letzten Jahren konnte ein immenser Leistungssprung dank Embedded Vision Technologien (FPGAs, GPUs, Betriebssysteme...) für diese Produktgruppe verzeichnet werden, was sie immer stärker als kostengünstige Alternative zu klassischen PC-Komplettsystemen macht.

Im Fertigungstakt

30.05.18

2018, wenn die Produktion auf Hochtouren läuft, sollen im neuesten VW-Werk in Wrzenia jährlich 100.000 Crafter und der baugleiche MAN TGE vom Band rollen.

Bei keinem anderen Automobiler, ist sich der Qualitätsverantwortliche in Polen, Werner Steinert, sicher, "wird im Messraum derart stark auf optische Messverfahren gesetzt, wie hier in Wrzenia". Wobei die Bezeichnung ´Messraum´ ein falsches Bild erweckt, denn mit ca. 1.550qm und einer Höhe von 14m ist der konstant auf 20°C temperierte Raum nämlich eine riesige Halle. Eine, die neben mehreren Rüstplätzen einen Messplatz mit vier Koordinatenmessgeräten und sechs Messplätze beherbergt, an denen mit optischen Sensoren gearbeitet wird. Ein innovatives Konzept, das Steinert selbst entwickelte. mehr...



3D-Ortung von Holzteilen mit Robotern

21.06.18
Bild: VVT

Die Organisation VTT ist Teil des europäischen R5-COP-Projekts und hat ein rekonfigurierbares Sensorsystem entwickelt, das Holzteile im Arbeitsbereich des Roboters erkennt und ortet. mehr...







Kollimierte Lichtquelle

12.04.18
Bild: Edmund Optics

Eine der häufig angewandten Beleuchtungsmöglichkeiten ist die telezentrische Beleuchtung, im speziellen die telezentrische Hintergrundbeleuchtung. mehr...



Flexibilität ist Trumpf

06.03.18
Bild: Laser Components GmbH

Gerade in High-Tech-Bereichen wie der industriellen Bildverarbeitung sind Präzision, Zuverlässigkeit und Flexibilität oft wichtiger als große Stückzahlen zu niedrigen Preisen. mehr...




Schnell im Fokus

13.04.18
Bild: TAG Optics Inc.

Die Flüssiglinse TAG Lens verwendet Piezosignale (Schall), um die Anpassung des Fokus zu erreichen. mehr...


Heißes Eisen

12.04.18
Bild: Phytec Messtechnik GmbH / iStock Kadmy

Das Thermal Imaging Kit PhyBoard Nunki ermöglicht die schnelle Einbindung von Wärmebildkameramodulen in ein Embedded System und sorgt dafür, dass Sie dabei einen kühlen Kopf behalten. mehr...


Clever Pixels

06.03.18
Figure: Advacam s.r.o.

Timepix3 (TPX3) is a direct conversion X-ray detector and uses semiconductor or semi-insulator sensors. mehr...



On-Screen Vermessung

06.03.18
Bild: The Imaging Source Europe GmbH

Die Software IC Measure ist ein kostenloses Softwaretool mit einer komfortablen Benutzeroberfläche, das Bildaufnahme- und Bildverbesserungsfunktionen (z.B. Tone Mapping, CRA (Chief Ray Angle), optische Verzerrungskorrektur, Stacking usw.) mit zusätzlichen Werkzeugen aus der Mikroskopie, wie On-Screen-Kalibrierung, Messung von Längen, Flächen und Winkeln, frei konfigurierbare Annotationen und Overlays wie Fadenkreuze, Lineale und Gitter kombiniert. mehr...


Vollautomatische Prüfung auf Lunker ab 0,4mm

19.03.18
Bild: Bild: Autoforce Vision Systems GmbH

Damit nur lunkerfreie Aluminiumdruckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber&Kaja seit 2016 ein von Autforce entwickeltes Multi-Kamerasystem die zuverlässige Erkennung von Hohlräumen ab 0,4mm bei einer Bauteilgröße von 350x400mm sicher. mehr...