Bildverarbeitung

powered by

Hier finden Sie die wichtigsten Produkte zur industriellen Bildverarbeitung und optischen Messtechnik. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung in 10 Produktkataloge hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Komponenten

Bild: Microscan Systems B.V.

Optische Code-Leser

Laut Statistiken der European Machine Vision Association (EMVA) wurden im Jahr 2009 rund 2% des Umsatzes europäischer Anbieter von Bildverarbeitung im Bereich der Zeichenerkennung erwirtschaftet. Zwar sieht dieser prozentuale Anteil klein aus, jedoch sind Code-Leser aus der modernen Produktion nicht mehr wegzudenken, da die Anwender erst mit ihrer Hilfe die Anforderungen der Traceability erfüllen können.

Bild: Genesi Elettronica srl

Beleuchtungen für die industrielle Bildverarbeitung

Damit Kontroll- und Messaufgaben des Maschinen- und Anlagenbaus mit Industrieller Bildverarbeitung realisiert werden können, muss zunächst die richtige Beleuchtung für die Anwendung ausgewählt werden. Sie ermöglicht erst, dass die Kameras sowie die Auswertesoftware ein optimales Bild zur Auswertung erhalten. Auf den folgenden Seiten finden Sie sowohl eine Gesamtübersicht der Anbieter von Beleuchtungen sowie eine Tabelle mit unterschiedlichen Einzelprodukten.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Software/Bibliotheken für die Bildverarbeitung

Das Thema Software ist eines der wichtigsten der Bildverarbeitung. Alleine schon die Software-Usability eines Bildverarbeitungssystems kann über Erfolg bzw. Misserfolg entscheiden. Zudem können immer komplexere Software(-tools) eingesetzt werden, da die Leistungsfähigkeit der Bildverarbeitungsrechner, dank zunehmendem Einsatz von Multicore-Systemen und FPGAs, immer weiter steigt. Nutznießer dieser Entwicklung ist das Thema Deep Learning, da die dort anfallenden großen Datenmengen ohne die entsprechende Rechenpower nicht ausgewertet werden können.

Bild: The Imaging Source Europe GmbH

Framegrabber

Im Bereich der Industriellen Bildverarbeitung stellen wir Ihnen diesmal 49 Framegrabber mit ihren Eigenschaften vor. Zwar wachsen die Framegrabber nicht so stark wie die Industrielle Bildverarbeitung insgesamt, dennoch haben sie auch heute noch ihre Daseinsberechtigung - z.B. für Anwendungen mit sehr hohen Geschwindigkeiten.

Bild: MaxxVision GmbH

Objektive

In den Anwendungen der industriellen Bildverarbeitung wie der optischen Prozess- und Qualitätskontrolle bilden Objektive eine Schlüsselkomponente. Ihre Aufgabe ist es beleuchtete Objekte mit möglichst geringen Verfälschungen auf den Sensor einer Kamera abzubilden. Hohe Ansprüche an die Bildqualität haben ihren Preis, der sogar höher als die aufnehmende Kamera sein kann. Für hochpräzise Messungen geht jedoch kein Weg an doppel-telezentrischen Objektiven vorbei.

Bild: h.team GmbH + Co. KG

Vision Sensoren

Zunehmend fällt es immer schwerer, den Unterschied zwischen einer intelligenten Kamera und einem Vision Sensor zu definieren. Früher sprach man davon, das man intelligente Kameras individuell für verschiedene Anwendungen programmieren kann und Vision Sensoren, jeweils nur für eine einzige Inspektionsaufgabe einsetzbar sind. Allerdings hat sich im Bereich der Einsetzbarkeit und Intelligentz bei Vision Sensoren in den letzten Jahren einiges getan, so dass die Produkte auch zunehmend in den Bereichen der intelligenten Kameras einsetzbar sind.

Bild: Genesi Elettronica srl

Marktspiegel

Beleuchtungen für die Industrielle Bildverarbeitung (Anbieterübersicht)

Damit Kontroll- und Messaufgaben des Maschinen- und Anlagenbaus mit Industrieller Bildverarbeitung realisiert werden können, muss zunächst die richtige Beleuchtung für die Anwendung ausgewählt werden. Sie ermöglicht erst, dass die Kameras sowie die Auswertesoftware ein optimales Bild zur Auswertung erhalten. Auf den folgenden Seiten finden Sie sowohl eine Gesamtübersicht der Anbieter von Beleuchtungen sowie eine Tabelle mit unterschiedlichen Einzelprodukten.

Schnell in der Linie

30.10.18

Mit der In-Sight 9902L lassen sich die Vorteile von Zeilenkameras heute sehr einfach nutzen.

Zeilenkameras erreichen höhere Auflösungen als Kameras mit Flächensensoren. Zudem können sie zylindrische Objekte rundum erfassen und große Bilder zu deutlich niedrigeren Kosten erzeugen. Ihre Anwendung gilt zwar technisch gesehen als anspruchsvoller, jedoch sind mittlerweile leistungsfähige Kompaktsysteme verfügbar. Die Erstellung eines Zeilenbilds erfordert eine Bewegung zwischen Kamera und Objekt entlang eines Förderbands oder an einer rotierenden Welle. Zeile für Zeile werden die Pixel dabei erfasst und die Daten von der Software in einem Framegrabber oder, wie bei der In-Sight 9902L, bereits im internen Prozessor zu einem 2D-Bild zusammengefügt. mehr...


Sofradir und ULIS investieren in Nano 2022

30.01.19
Bild: Sofradir EC, Inc.

Sofradir und seine Tochtergesellschaft ULIS, deren Infrarot-Technologien in einer Reihe von Anwendungen von der Weltraumbeobachtung und Umweltüberwachung bis hin zur Sicherheitsüberwachung und prädiktiven Instandhaltung eingesetzt werden, geben ihre Teilnahme an der Nano 2022-Initiative bekannt, im Zuge deren die Gruppe im Zeitraum 2018 bis 2022 150Mio.€ investiert. mehr...





Cubic akquiriert Gridsmart

30.01.19
Bild: Cubic Corporation

Cubic gibt die Übernahme von Gridsmart bekannt, dem Anbieter von Video-Tracking-Systemen im Bereich Intelligent Traffic Systems (ITS), für rund 87Mio.$, vorbehaltlich üblicher Anpassungen. mehr...


Osprey sichert sich Finanzierung

30.01.19
Bild: Osprey Informatics

Osprey Informatics, der Anbieter von intelligenten visuellen Überwachungslösungen für Industriebetriebe, gibt bekannt, dass es eine CAD-Investitionsrunde unter der Führung von Shell Ventures und Evok Innovations abgeschlossen hat. mehr...




Antares Vision und ALP.I fusionieren

30.01.19
Bild: Antares Vision S.r.l.

Antares Vision, Anbieter von Vision-Control-Systemen, Track&Trace-Lösungen und Smart Data Management und die von Mediobanca geförderte ALP.I SPAC (Special Purpose Acquisition Company) unterzeichnen zehn Monate nach dem Börsengang von ALP.I eine entsprechende Vereinbarung zur Unternehmensfusion. mehr...


Standard Cognition übernimmt Explorer.ai

30.01.19
Bild: Standard Cognition

Standard Cognition, der Anbieter KI-gesteuerter autonomer Kassenlösungen für Einzelhändler, gibt die Übernahme von Explorer.ai bekannt, ein Start-up-Unternehmen für Mapping und Computer Vision. mehr...


Mehr als ein Insidertipp

05.04.18
Bild: MaxxVision GmbH
MaxxVision GmbH

Seit Jahresbeginn steht die Kooperation zwischen dem Stuttgarter Machine Vision Distributor MaxxVision und einem der weltweit größten Kamerahersteller der Hangzhou Hikvision Digital Technology (Hikvision) aus China. mehr...







Teilewechsel in wenigen Minuten

30.05.18
Bild: IDS Imaging Development Systems GmbH

Mikado ARC nutzt 3D-Stereovision-Technologie und verbindet unsichtbar arbeitende Bildverarbeitungsalgorithmen mit einer einfach konfigurierbaren Robotersteuerung zu einer 3D-Robotik-Komplettlösung. mehr...






Schweißnahtanalyse

31.05.18
Bild: Blackbird Robotersysteme

Im Rahmen eines Forschungsprojektes wird das Potenzial der optischen Kohärenztomografie (OCT) für das Remote-Laserschweißen in der Automobilfertigung untersucht. mehr...