Barcodegeräte und Zubehör

Bild: Cognex Germany Inc.

Optische Code-Leser

Laut Statistiken der European Machine Vision Association (EMVA) wurden im Jahr 2009 rund 2% des Umsatzes europäischer Anbieter von Bildverarbeitung im Bereich der Zeichenerkennung erwirtschaftet. Zwar sieht dieser prozentuale Anteil klein aus, jedoch sind Code-Leser aus der modernen Produktion nicht mehr wegzudenken, da die Anwender erst mit ihrer Hilfe die Anforderungen der Traceability erfüllen können.

Doppelt sieht besser

16.10.20

Der 3D-Laser-Profilsensor AltiZ sorgt durch die Verwendung von zwei integrierten Kameras für höchste Präzision und minimiert Scanlücken.

Das Triangulationsverfahren ist das optimale Verfahren, wenn hochaufgelöste und präzise 3D-Bilddaten benötigt werden: Ein Laser projiziert eine Linie auf das zu untersuchende Objekt. Eine in einem Winkel zum Laser kalibrierte Kamera nimmt Bilder der Laserlinie auf, die sich in Abhängigkeit von der Oberflächenkontur des Objekts mit unterschiedlichen Auslenkungen darstellt. Durch eine Bewegung des Objekts relativ zur Kamera können einzelne Bilder der Laserlinie aufgenommen und zusammengesetzt werden. Bearbeitet mit einer geeigneten Software lässt sich so ein 3D-Abbild des Objekts erzeugen. mehr...



Artisense und Kudan verkünden Zusammenarbeit

04.03.20
Bild: Kudan Inc. / Artisense Corporation
Vision Ventures GmbH & Co. KG

Kudan und Artisense, zwei Entwickler von Simultan-Lokalisierungs- und Kartierungssystemen (SLAM), haben gemeinsam angekündigt, dass beide Unternehmen nach dem Abschluss des anfänglichen Kaufs von Kudan-Aktien an Artisense Konsultationen über eine Partnerschaft für Technologie- und Geschäftsentwicklung eingeleitet haben, der in mehreren Schritten der Kauf der restlichen Aktien des Unternehmens folgen soll, so dass Artisense als Tochtergesellschaft von Kudan erworben wird. mehr...