Bildverarbeitung

powered by

Hier finden Sie die wichtigsten Produkte zur industriellen Bildverarbeitung und optischen Messtechnik. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung in 10 Produktkataloge hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Systeme und Lösungen

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Software/Bibliotheken für die Bildverarbeitung

Das Thema Software ist eines der wichtigsten der Bildverarbeitung. Alleine schon die Software-Usability eines Bildverarbeitungssystems kann über Erfolg bzw. Misserfolg entscheiden. Zudem können immer komplexere Software(-tools) eingesetzt werden, da die Leistungsfähigkeit der Bildverarbeitungsrechner, dank zunehmendem Einsatz von Multicore-Systemen und FPGAs, immer weiter steigt. Nutznießer dieser Entwicklung ist das Thema Deep Learning, da die dort anfallenden großen Datenmengen ohne die entsprechende Rechenpower nicht ausgewertet werden können.

Bild: Nerian Vision Technologies

Industrielle Bildverarbeitung

Sie kontrollieren Schweißnähte, stellen sicher, dass Blisterpackungen vollständig gefüllt sind und vermessen die Form von Bauteilen: Bildverarbeitungs-Komplettsysteme. Immer wichtiger ist dabei ein vorhandener Ethernet-Anschluss geworden.

Bild: PCE Deutschland GmbH

Infrarot-Bildverarbeitung

Aus dem Infrarot-Spektralbereich von 0,780µm bis 1000µm Wellenlänge wird bevorzugt der untere Bereich bis 14µm für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet. Neben der bekannten Verwendung mobiler Thermohandkameras bei der Prüfung der Wärmeabstrahlung von Gebäuden sind mittlerweile eine Reihe interessanter Einsatzgebiete in verschiedenen Branchen getreten.

Software statt Probieren

11.04.18

Mit dem Zusatzmodul Fertigungsgeometriekorrektur für VGstudio Max können Unternehmen sowohl die Anzahl der fehlerhaft gefertigten Teile als auch die Anzahl der kostspieligen Iterationen senken - und so die Qualität hoch und die Markteinführungszeit kurz halten.

Jedes Unternehmen will Produkte herstellen, die der Konstruktion möglichst genau entsprechen, und das mit wenigen Iterationen. Doch gerade in der Metall- und Kunststofffertigung ist das noch immer schwierig und oft mit vielen Versuchen und Irrtümern verbunden. Trotz Trendthema 3D-Druck darf man nicht vergessen, dass ein großer Teil der im Maschinen- und Apparatebau eingesetzten Teile nach wie vor durch Gießen hergestellt wird: Druckguss vorwiegend für Metallbauteile, Spritzguss für Kunststoffbauteile. Doch auch wenn es sich bei Gussverfahren um eine etablierte Technik handelt, treibt die Konstruktion von Gussbauteilen vielen Konstrukteuren den Schweiß auf die Stirn. mehr...


Polarisierte Bildgebung

29.05.18
Bild: Lucid Vision Labs Inc

Neben Helligkeit (Intensität) und Farbe (Wellenlänge) kann Polarisation auch als Eigenschaft des Lichtes zur Bildgebung verwendet werden. mehr...





Mehr als ein Insidertipp

05.04.18
Bild: MaxxVision GmbH
MaxxVision GmbH

Seit Jahresbeginn steht die Kooperation zwischen dem Stuttgarter Machine Vision Distributor MaxxVision und einem der weltweit größten Kamerahersteller der Hangzhou Hikvision Digital Technology (Hikvision) aus China. mehr...



Intensitätsabhängige Fotoantwort

28.05.18
Bild: Trinamix Gmbh

Die TrinamiX GmbH, eine BASF-Tochter aus Ludwigshafen, entdeckte bereits 2011 eine neue Methode, um Abstände zu messen: Focus-Induced Photoresponse (FIP, Fokus-abhängige Fotoantwort). mehr...




Hochauflösende Zeilensensoren

05.06.18
Bild: iC-Haus GmbH

Die CMOS-Zeilensensoren der iC-LFH-Serie sind in vier Längen mit 320, 640, 960 und 1.024 Pixeln erhältlich und arbeiten mit einem Pixel-Takt von bis zu 5MHz. mehr...


Laserdioden-Modul

05.06.18
Bild: IMM Photonics GmbH

Das ilumVision ist ein Laserdiodenmodul für Beleuchtungsaufgaben im Bereich Bildverarbeitung und ist mit verschiedenen Wellenlängen (520/660nm) verfügbar. mehr...


Steigende Mitgliederzahlen

25.05.18
Bild: TeDo Verlag GmbH

Steigende Mitgliederzahlen, eine Verstärkung des Standardisierungsteams, ein erfolgreiches Control-Vison-Talks-Forum auf der Control und natürlich die EMVA Business Conference in Dubrovnik sind die Themen, welche die EMVA dieses Jahr bisher beschäftigt haben. mehr...




Digitale Bildkorrelation

29.05.18
Bild: Me-go GmbH

Das dynamische Erfassen und Auswerten von Bewegungen und Verformungen von Materialien und Bauteilen bietet viele Vorteile gegenüber klassischen Messmitteln wie Wegaufnehmern oder Dehnungsmessstreifen, da keine direkte mechanische Beeinflussung durch die Sensorik vorliegt. mehr...


Better than FPGA

31.05.18
Bild: Xilinx Ltd

Xilinx announced a new product category called adaptive compute acceleration platform (ACAP) that goes far beyond the capabilities of an FPGA. mehr...



Konfokales 3D-Laserscanning-Mikroskop

19.04.18
Bild: Keyence Deutschland GmbH

Mit der kleinen Lochblende und durch die Verwendung eines Photomultipliers als Laser-Empfangselement mit 16Bit-Erfassung, kann das konfokale 3D-Laserscanning-Mikroskop VK-X-Bilderfassungen und Messungen auf nahezu jeder Art von Material durchführen, da das Streulicht reduziert wird. mehr...



Motorisierte Blendenverstellung

05.06.18
Bild: Sill Optics GmbH & Co. KG

In bestimmten Systemen der optischen Messtechnik und industriellen Bildverarbeitung ist eine automatisierte Blendenverstellung notwendig, z.B. bei veränderlichen Umgebungsbedingungen, variierenden Messparametern oder einer großen Vielfalt an Messobjekten. mehr...