Bildverarbeitung

powered by

Hier finden Sie die wichtigsten Produkte zur industriellen Bildverarbeitung und optischen Messtechnik. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung in 10 Produktkataloge hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Systeme und Lösungen

Bild: The Imaging Source Europe GmbH

Software/Bibliotheken für die Bildverarbeitung

Das Thema Software ist eines der wichtigsten der Bildverarbeitung. Alleine schon die Software-Usability eines Bildverarbeitungssystems kann über Erfolg bzw. Misserfolg entscheiden. Zudem können immer komplexere Software(-tools) eingesetzt werden, da die Leistungsfähigkeit der Bildverarbeitungsrechner, dank zunehmendem Einsatz von Multicore-Systemen und FPGAs, immer weiter steigt. Nutznießer dieser Entwicklung ist das Thema Deep Learning, da die dort anfallenden großen Datenmengen ohne die entsprechende Rechenpower nicht ausgewertet werden können.

Bild: Phytec Technologie Holding AG

Industrielle Bildverarbeitung

Sie kontrollieren Schweißnähte, stellen sicher, dass Blisterpackungen vollständig gefüllt sind und vermessen die Form von Bauteilen: Bildverarbeitungs-Komplettsysteme. Immer wichtiger ist dabei ein vorhandener Ethernet-Anschluss geworden.

Bild: PCE Deutschland GmbH

Infrarot-Bildverarbeitung

Aus dem Infrarot-Spektralbereich von 0,780µm bis 1000µm Wellenlänge wird bevorzugt der untere Bereich bis 14µm für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet. Neben der bekannten Verwendung mobiler Thermohandkameras bei der Prüfung der Wärmeabstrahlung von Gebäuden sind mittlerweile eine Reihe interessanter Einsatzgebiete in verschiedenen Branchen getreten.

Zusatzinformationen in Echtzeit

26.10.17

Das Cognex Explorer Real Time Monitoring (RTM) System unterstützt Anwender bei der Leistungsüberwachung, Diagnose und Effizienzsteigerung beim Barcodelesen zur Maximierung der Produktionskapazität.

Barcode-Lesegeräte sind in der Fabrikautomatisierung und Logistik zur Rückverfolgung von Produkten weit verbreitet und damit einer der größten Datenproduzenten in einer Industrie-4.0-Umgebung. Jedoch gibt es an den Lesestationen noch eine Fülle weiterer wertvoller Informationen, die bislang meist ungenutzt bleiben. Die Gründe dafür sind zum Teil technischer Natur: Laserbasierte Lesegeräte sind beispielsweise gar nicht in der Lage, Etiketten- oder andere Code-Markierungsprobleme zu erkennen und eine Echtzeit-Rückmeldung zu liefern. Infolgedessen fehlen Betriebsleitern die relevanten Informationen und Möglichkeiten, um Entscheidungen für operative Verbesserungen treffen zu können. mehr...



Sony: 3-Layer Stacked CMOS with DRAM

09.01.18
Bild: Sony Europe

The image sensor consists of a DRAM layer added to the conventional 2-layer stacked CMOS image sensor with a layer of back-illuminated structure pixels and a chip affixed with mounted circuits for signal processing. That makes it possible to capture images of fast-moving subjects with minimal focal plane distortion as well as super slow motion movies at up to 1,000fps in full HD. mehr...








Neuauflage des IBV Handbuchs

04.12.17
Bild: Fraunhofer-Allianz Vision

Die Fraunhofer-Allianz Vision hat anlässlich ihres 20jährigen Jubiläums das 'Handbuch zur Industriellen Bildverarbeitung - Qualitätssicherung in der Praxis' in vollständig überarbeiteter und aktualisierter Auflage herausgegeben. mehr...







Hyperspectral Recovery from RGB

09.01.18
Bild: Hc Vision

A new technology allows conventional cameras to increase their spectral resolution, capturing information over a wide range of wavelengths without the need for specialized equipment or controlled lighting. A rich hyperspectral prior is collected, a corresponding hyperspectral dictionary is produced and projected to RGB. mehr...





IP65/67-Kameras für -40 bis +70°C

30.11.17
Bild: Baumer Optronic GmbH

Die IP65/67-Kameras der CX-Serie eignen sich dank erweitertem Betriebstemperaturbereich von -40 bis +70 °C auch für anspruchsvolle Applikationen mit rauen Umgebungsbedingungen. mehr...