Mobile Robotik

Bild: Omron Electronics GmbH

Fahrerlose Transportsysteme

Fahrerlose Transportfahrzeuge sind automatisch gesteuert und berührungslos geführt, d. h. mittels einer realen oder virtuellen Spur wird der Fahrweg zum Zielpunkt festgelegt. Demgegenüber stehen Transportroboter die als autonomes FTF ein gewünschten Fahrtziel selbstständig und ohne äußere Vorgaben erreichen. Dabei müssen sie in der Lage sein während der Fahrt auftretende Situationen oder Ereignisse bewältigen. Z.B. können sie ein im Weg stehendes Hindernis umfahren. Eine besondere Fahrzeuggruppe bilden Fahrerlose Transportfahrzeug mit einem Roboteraufbau. Der Roboter kann dann Komissionier- oder Montageaufgaben übernehmen.

Bild: Evocortex GmbH

Marktspiegel

Fahrerlose Transportsysteme

Dieser Marktspiegel für Fahrerlose Transportsysteme gibt eine Herstellerübersicht der 3 Gruppen: Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF), Transportroboter (autonome FTF) und FTF mit Roboteraufbau. Eine zusätzliche Differenzierung unterscheidet fahrerlose Transportfahrzeug-Typen: Gabelstapler-FTF, Großladungsträger-FTF, Hochregalstapler-FTF, Kleine Ladungsträger-FTF, Paletten-FTF, Schwerlast-FTF, Unterfahr/Plattform-FTF sowie Zug(Schlepper)-FTF.

Intelligent integriert

20.10.23

Um kleinere Losgrößen und häufige Produktwechsel wirtschaftlich zu meistern, sind adaptive Produktionslösungen eine passende Antwort. B&R Industrie-Elektronik GmbH

Beim Zusammenspiel von Mechatronik, Vision-Systemen und Antrieben mit Robotern in einer Produktionsmaschine zählt vor allem eines: die reibungslose Synchronisation aller Beteiligten im Bereich weniger Mikrosekunden. Mit dem Konzept der maschinenzentrierten Robotik (MCR) von B&R können Maschinen und Robotik nahtlos zusammenarbeiten. Durch die Verschmelzung von Robotik und Maschinensteuerung in einer einheitlichen Architektur können Hersteller dem Trend zur individualisierten Massenproduktion folgen und ihre Prozesse bis hin zur Losgröße 1 anpassen. Zudem benötigen sie nur noch eine Steuerung und ein Engineering-System für Entwicklung, Diagnose und Wartung. mehr...


End-of-Line-Prüfung von Ladegeräten

22.02.24
Bild: Igus GmbH
igus GmbH

Der Robolink-Roboter von Igus übernimmt in der Fertigung von Benning den Prüfzyklus für die Belatron-Traktionsladegeräte und nutzt dabei verschiedene Prüfmittel. Der Lowcost-Roboter verfügt dafür über ein vielseitiges Werkzeug am Roboterarm. mehr...








Jahresauftakt der All About Automation in Hamburg

01.02.24
Bild: Easyfairs GmbH

Am 17. und 18. Januar fand der Jahresauftakt der Automatisierungs-Community auf der All about Automation in der Messehalle Hamburg-Schnelsen statt. In der gut gefüllten Messehalle berieten und informierten die Aussteller Besucher aus der gesamten Nordregion. mehr...







2. Logistics Day: Fahrerlos unterwegs - vom AGV zum AMR

01.02.24
Bild: TeDo Verlag GmbH

Am 27. Februar findet der 2. Logistics Day statt. Eine Session der digitalen Konferenz für Logistiklösungen dreht sich komplett um fahrerlose Transportlösungen und den technologischen Wandel vom AGV zum AMR. Weitere Sessions an dem Tag beschäftigen sich mit Bildverarbeitung in der Intralogistik, Vernetztes Warehouse Management, Anforderungsgerecht Kommissionieren sowie Prozesstransparenz mit RFID. mehr...


Anwenderforum Mobile Robotik auf der Logimat

18.01.24
Bild: ©Nicolas Maack

Auf der diesjährigen Logimat ergänzt erstmals das Anwenderforum Mobile Robotik die Leistungsschau der FTS- und AMR-Anbieter in Halle 6. Fünf Themenblöcke mit Experten vom Forum-FTF bieten den Messebesuchern umfassende Informationen und individuelle Beratung zu den aktuellen Themen rund um FTS/AMR-Projekte. mehr...



Schnellwechsler-Update

21.02.24

Als Anbieter der ersten Stunde in Deutschland richtet sich das Unternehmen Grip mit vielseitigem Roboterzubehör an den Markt. mehr...


Neugart: Neue Doppelspitze

18.01.24
Bild: Neugart GmbH

Neugart hat seit Anfang des Jahres mit Swen Herrmann (Foto, rechts) und Holger Obergfoell (Foto, links) erstmals zwei Geschäftsführer, die nicht zum Kreis der Inhaberfamilien gehören. mehr...