Robotik

powered by

Hier finden Sie die wichtigsten Produkte für Robotik und Produktion. So gewinnen Sie schnell den Überblick über die relevanten Marktteilnehmer und deren Lösungen. Die übersichtliche Unterteilung in zwei Produktkataloge hilft Ihnen einfach auf die passende Lösung für Ihre Anwendung zu treffen. Weitere Informationen über den Hersteller, Fachartikel über das Produkt, Videos und Animationen, Datenblätter - auch als PDF und Features wie Direktanfrage oder „ähnliche Produkte“ helfen Ihnen bei der fundierten Entscheidungsfindung. Probieren Sie es aus – es ist ganz einfach.

Robotiksysteme

Bild: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Roboter-Einzelmodelle

Die Zahl der eingesetzten Roboter wird weiter anwachsen. Bereits heute existieren viele Einsatzgebiete in den Roboter Aufgaben übernehmen, bei der sie den Menschen entlasten. Im industriellen Umfeld erledigen sie monotone Routinearbeiten, sie können aber auch mit Personen zusammenarbeiten ohne dass diese einer Verletzungsgefahr ausgesetzt sind. Neben der Industrie tritt der Roboter z.B. als Serviceroboter seinen Siegeszug in vielen Lebensbereichen an.

Bild: Robot System Products GmbH

Robotik-Greifer

Für zahlreichen Handlingaufgaben wie dem Entnehmen von Spritzgussteilen oder der Zuführung von Werkstücken usw. stehen eine Vielzahl spezialisierter Greifer zur Verfügung. Die Spezialisierung führt allerdings zu zahlreichen Varianten, die sich u.a. hinsichtlich der Baugröße, den Greifkräften sowie dem Hubbereich unterscheiden. Eine optionale Sensorik z.B. zur Überwachung der Kolbenstellung bei pneumatischen Greifern oder der Messung der Greifkraft erhöht den Einsatzbereich für die Greifer.

Bild: FLUIDTECHNIK BÜCKEBURG GmbH

Robotik-Sauggreifer

Schon optisch unterscheiden sich die Robotik-Sauggreifer von anderen Greifertypen, wie den Ein- und Mehr-Fingergreifern sowie deren spezielle Bauform z.B. als Greifzange. Durch Unterdruck vermögen die Saug-/Vakuumgreifer sowohl empfindliche Materialien wie Papier oder Glas als auch gröbere Materialien abdruckfrei anzuheben und in neue Positionen zu überführen. Im Verbund können ganze Flaschengruppen oder auch schwere Einzelteile angehoben und bewegt werden. Unterschiedliche Bauformen und Materialien ermöglichen den Einsatz in vielen Produktionsbereichen.

Bild: Robot System Products GmbH

Werkzeugwechsler

Eine herausragende Fähigkeit des Menschen besteht in der Verwendung von Werkzeugen zur Bearbeitung der unterschiedlichsten Materialien und Werkstücke. Diese Werkzeuge wurden robotertauglich angepasst und bei verschiedenen Tätigkeiten wie Schweißen, Lackieren usw. eingesetzt. Mit den Roboter-Werkzeugwechslern ist es möglich, dass unterschiedliche Arbeitsschritte durch das jeweils erforderliche Werkzeug vorgenommen werden können.

Verpackungstechnik auf der Überholspur

17.04.18

Die Nahrungs- und Genussmittelindustrie ebenso wie die Kosmetikindustrie und andere Branchen fordern eine immer höhere Bandbreite an Verpackungsvarianten.

"Hersteller von Verbrauchsgütern müssen heute zahlreiche unterschiedliche Produkte herstellen und dafür verschiedene Verpackungen, Gebinde und Transportverpackungen einsetzen", erklärt Maurizio Tarozzi, Global Technology Manager Packaging bei B&R. Daher müssen Maschinen- und Anlagenbauer flexible Produkt- und Verpackungswechsel ermöglichen. "Bis zu einem gewissen Grad schaffen das die meisten modernen Maschinen", so Tarozzi weiter. Allerdings macht jede zusätzliche Option eine Maschine komplexer, während die Effizienz sinkt und letztlich die Gesamtbetriebskosten steigen. mehr...


5G for Italy

04.04.18
Bild: Comau Deutschland GmbH
Comau Deutschland GmbH

Beim Mobile World Congress 2018 zeigten Ericsson, Tim und Comau die Vorteile einer 5G-gestützten industriellen Virtualisierung in Form des Konzeptes '5G for Italy' - dem ersten Ergebnis einjähriger Zusammenarbeit. mehr...


Kein Prima Klima

17.04.18
Bild: Michael Lind

Die Abgasaffäre. Für die einen eine Geschichte von Betrug und Täuschung, Halb- und Unwahrheiten, von beamteter Ahnungslosigkeit und Wegschauen, Kumpanei, seltsamen Briefen und Protokollen. mehr...



Stapelweiser Transport vom Boden

17.04.18
Bild: InSystems Automation GmbH

InSystems hat ein autonom navigierendes fahrerloses Transportsystem entwickelt, das Behälter gestapelt oder einzeln bis zu einem Gesamtgewicht von 100kg vom Boden aufnehmen und transportieren kann. mehr...


Wie für Roboter gemacht

17.04.18
Bild: THK GmbH

THK hat neben seinem großen Angebot an herkömmlichen Kreuzlagern nun auch ein Drehlager im Portfolio, das sich speziell für den Einsatz in Robotern eignet. mehr...



Intelligente Sensorleitung

17.04.18
Bild: Leuze Electronic GmbH+Co.KG

Mit dem neuen SmartCore-Kabel stellt Leuze auf der Hannover Messe 2018 eine interessante Lösung speziell für Anwendungen mit bewegten Leitungen, z.B. in Robotern oder bei Handling-Achsen, vor. mehr...




Wissenschaft und Praxis

06.04.18
Bild: Deutsche Messe AG

Die Hannover Messe ist mit rund 5.000 Ausstellern, über 150 Sprechern und durchschnittlich 220.000 Besuchern eine der größten Industriemessen Deutschlands. mehr...


Roboter in der Hauptrolle

17.04.18
Bild: Deutsche Messe AG

In den Bildern, die von der Hannover Messe um die Welt gehen, werden sie auch in diesem Jahr wieder die Hauptrolle spielen: Roboter. mehr...


Kostengünstige Zuführlösung

17.04.18
Bild: attentra GmbH

Das Komplettpaket EligoShake M1 für Pick&Place-Aufgaben besteht aus dem Bildverarbeitungssystem EligoPart ergänzt durch einen Bauteilrüttler mit integriertem Bunker sowie dem Scara-Roboter Dobot M1. mehr...


Robots in Depth - Per Sjöborgs Interviews

18.04.18
Bild: Per Sjöborg

Per Sjöborg, ausgewiesener Robotikexperte, Gründer von Aptomica und Mitglied bei Robohub, veröffentlicht auf seinem YouTube-Channel Robots in Depth jeden Donnerstag ein Interview mit Persönlichkeiten aus der Robotikszene wie Entwicklern, Forschern oder Universitätsprofessoren. mehr...







Gesteigerte Effizienz durch Vernetzung

17.04.18
Bild: ABB Automation Products GmbH

Der Automobilzulieferer Koki zieht über den Einsatz von ABB Ability Connected Services folgende Bilanz: Es lässt sich eine deutliche Effizienzsteigerung bei gleichzeitig reduzierten Kosten erreichen. mehr...



Fertigungszelle als Gesamtlösung

17.04.18
Bild: Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

Fertigungszellen mit Werkstückvorrat für eine Schicht kommen in vielen Bereichen der spanenden Bearbeitung von komplexen Werkstücken zum Einsatz - von der Automotive-Branche über die Medizin bis hin zur Feinwerktechnik. mehr...