Komponenten

Bild: Microscan Systems B.V.

Optische Code-Leser

Laut Statistiken der European Machine Vision Association (EMVA) wurden im Jahr 2009 rund 2% des Umsatzes europäischer Anbieter von Bildverarbeitung im Bereich der Zeichenerkennung erwirtschaftet. Zwar sieht dieser prozentuale Anteil klein aus, jedoch sind Code-Leser aus der modernen Produktion nicht mehr wegzudenken, da die Anwender erst mit ihrer Hilfe die Anforderungen der Traceability erfüllen können.

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG

Beleuchtungen für die industrielle Bildverarbeitung

Damit Kontroll- und Messaufgaben des Maschinen- und Anlagenbaus mit Industrieller Bildverarbeitung realisiert werden können, muss zunächst die richtige Beleuchtung für die Anwendung ausgewählt werden. Sie ermöglicht erst, dass die Kameras sowie die Auswertesoftware ein optimales Bild zur Auswertung erhalten. Auf den folgenden Seiten finden Sie sowohl eine Gesamtübersicht der Anbieter von Beleuchtungen sowie eine Tabelle mit unterschiedlichen Einzelprodukten.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Software/Bibliotheken für die Bildverarbeitung

Das Thema Software ist eines der wichtigsten der Bildverarbeitung. Alleine schon die Software-Usability eines Bildverarbeitungssystems kann über Erfolg bzw. Misserfolg entscheiden. Zudem können immer komplexere Software(-tools) eingesetzt werden, da die Leistungsfähigkeit der Bildverarbeitungsrechner, dank zunehmendem Einsatz von Multicore-Systemen und FPGAs, immer weiter steigt. Nutznießer dieser Entwicklung ist das Thema Deep Learning, da die dort anfallenden großen Datenmengen ohne die entsprechende Rechenpower nicht ausgewertet werden können.

Bild: The Imaging Source Europe GmbH

Framegrabber

Im Bereich der Industriellen Bildverarbeitung stellen wir Ihnen diesmal 49 Framegrabber mit ihren Eigenschaften vor. Zwar wachsen die Framegrabber nicht so stark wie die Industrielle Bildverarbeitung insgesamt, dennoch haben sie auch heute noch ihre Daseinsberechtigung - z.B. für Anwendungen mit sehr hohen Geschwindigkeiten.

Bild: MaxxVision GmbH

Objektive

In den Anwendungen der industriellen Bildverarbeitung wie der optischen Prozess- und Qualitätskontrolle bilden Objektive eine Schlüsselkomponente. Ihre Aufgabe ist es beleuchtete Objekte mit möglichst geringen Verfälschungen auf den Sensor einer Kamera abzubilden. Hohe Ansprüche an die Bildqualität haben ihren Preis, der sogar höher als die aufnehmende Kamera sein kann. Für hochpräzise Messungen geht jedoch kein Weg an doppel-telezentrischen Objektiven vorbei.

Bild: Baumer GmbH

Vision Sensoren

Zunehmend fällt es immer schwerer, den Unterschied zwischen einer intelligenten Kamera und einem Vision Sensor zu definieren. Früher sprach man davon, das man intelligente Kameras individuell für verschiedene Anwendungen programmieren kann und Vision Sensoren, jeweils nur für eine einzige Inspektionsaufgabe einsetzbar sind. Allerdings hat sich im Bereich der Einsetzbarkeit und Intelligentz bei Vision Sensoren in den letzten Jahren einiges getan, so dass die Produkte auch zunehmend in den Bereichen der intelligenten Kameras einsetzbar sind.

Bild: Genesi Elettronica srl

Marktspiegel

Beleuchtungen für die Industrielle Bildverarbeitung (Anbieterübersicht)

Damit Kontroll- und Messaufgaben des Maschinen- und Anlagenbaus mit Industrieller Bildverarbeitung realisiert werden können, muss zunächst die richtige Beleuchtung für die Anwendung ausgewählt werden. Sie ermöglicht erst, dass die Kameras sowie die Auswertesoftware ein optimales Bild zur Auswertung erhalten. Auf den folgenden Seiten finden Sie sowohl eine Gesamtübersicht der Anbieter von Beleuchtungen sowie eine Tabelle mit unterschiedlichen Einzelprodukten.

Per Knopfdruck

12.03.19

Das autarke Verifikationssystem VisionTube ermöglicht dank einfacher Bedienung und Autofokus eine normgerechte Code-Verifikation per Knopfdruck in rauen industriellen Umgebungen und für verschiedenste Aufgaben.

Wenn Fehler beim Lesen eines Codes - 1D, 2D, auf Labeln oder DPM (Direct Part Mark) - erfolgen, kann dies viele negative bis schwerwiegende Auswirkungen und Kosten verursachen. Beispielsweise müssen Produktionslinien verlangsamt bzw. gestoppt werden, reduzierte Leseraten, zu hoher (Pseudo-)Ausschuss, Kundenunzufriedenheit durch Reklamationen, Regress- bis hin zu Haftungsansprüchen, Probleme mit der Produkt-Qualitätszertifizierung und vieles mehr. Code-Verifizierungsprozesse, d.h. die Klassifizierung aller Qualitätsparameter eines Codes, unterscheiden sich nochmals gravierend vom einfachen Lesen eines Codes. mehr...


Investition für Texterkennungs-SDK

01.03.19
Bild: Anyline GmbH

Anyline erhält eine Investition von 2Mio.€ zur Expansion. Das Wiener KI-Startup entwickelt eine Bild- und Texterkennungssoftware für Smartphones, die z.B. in München zur digitalisierten Parkraumkontrolle eingesetzt wird. mehr...


Termine notieren

08.03.19
Bild: EMVA European Machine Vision Association

Mehrere EMVA-Events finden dieses Jahr statt. Neben dem Control Vision Talks Forum und der zweiten Embedded Vision Europe Conference, gibt es den Young Professional Award sowie die Business Conference. mehr...


KI für jedermann

12.03.19
Bild: Deevio

Die Bildverarbeitungsindustrie adaptiert Deep Learning eher langsam. Ein Punkt, der eine großflächige Adaption verhindert, ist die Zuständigkeit und Verantwortung für die Erstellung und Implementierung der Deep-Learning-Modelle, die bisher beim Anwender lag. mehr...


CoaXPress

08.03.19
Bild: Euresys

CoaXPress - Kunstwort aus coaxial und express ist ein asymmetrischer serieller Highspeed-Kommunikationsstandard, der entwickelt wurde, um hoch aufgelöste Bilder schneller über größere Distanzen zu übertragen. mehr...




FPD-Inspektion

08.03.19
Bild: MaxxVision GmbH
MaxxVision GmbH

Die MV-CH310-10XM ist mit dem Sony Pregius IMX342 Global Shutter CMOS-Sensor sowie ISP-Funktionen in das integrierte FPGA ausgestattet, die eine On-Board-Korrektur ermöglichen. mehr...




No Overhead

14.03.19
Image: Lumenera Corporation

The purpose of the Ls Series Embedded Vision Platform is to deliver a versatile and computationally powerful imaging solution that can provide high fidelity imaging along with onboard image analysis for a wide range of industries. mehr...




Antares Vision und ALP.I fusionieren

30.01.19
Bild: Antares Vision S.r.l.

Antares Vision, Anbieter von Vision-Control-Systemen, Track&Trace-Lösungen und Smart Data Management und die von Mediobanca geförderte ALP.I SPAC (Special Purpose Acquisition Company) unterzeichnen zehn Monate nach dem Börsengang von ALP.I eine entsprechende Vereinbarung zur Unternehmensfusion. mehr...


Performance-Übersicht börsennotierter Vision-Firmen

13.02.19
Bild: Vision Ventures GmbH & Co. KG

Vision Ventures, ein auf Vision-Technologien spezialisiertes Merger&Akquisition-Haus und Partner der Fachzeitschrift inVISION für die M&A-News der Branche, präsentiert auf seiner Webseite eine monatlich aktualisierte Übersicht der Performance börsennotierter Vision Firmen. mehr...


Intelligente Lichtsteuerung

12.03.19
Bild: B&R Industrie-Elektronik GmbH

Bei der Vision-Lösung von B&R sind SPS, Kamera, Blitzcontroller und Licht Bestandteil des gleichen Systems. Damit wird die Lichtansteuerung im Sub-µs-Bereich mit dem Automatisierungssystem synchronisiert. mehr...


Flir erwirbt AGV-Hersteller

01.03.19
Bild: Flir Systems, Inc.

Flir Systems gibt bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb von Endeavor Robotics für einen Kaufpreis von 385Mio.$ abgeschlossen hat. mehr...


Aus jedem Winkel

14.03.19
Bild: Matrium GmbH

Mit einer speziell entwickelten Anlage sortiert Matrium Jedec-Trays, in denen elektronische Bauelemente transportiert werden. mehr...


10Mio.€ für medizinische Bildgebung

06.03.19
Bild: Aidence B. V.

Aidence hat eine Finanzierungsrunde über 10Mio.€ abgeschlossen. Das Startup konzentriert sich mit seiner Medical-Imaging-Lösung Veye Chest auf die Früherkennung von Lungenkrebs durch die Anwendung von KI-Algorithmen. mehr...


Osprey sichert sich Finanzierung

30.01.19
Bild: Osprey Informatics

Osprey Informatics, der Anbieter von intelligenten visuellen Überwachungslösungen für Industriebetriebe, gibt bekannt, dass es eine CAD-Investitionsrunde unter der Führung von Shell Ventures und Evok Innovations abgeschlossen hat. mehr...



4Mio.$ für Vision-Startup

13.02.19
Bild: AlwaysAI, Inc.

AlwaysAI gibt den Abschluss einer Finanzierungsrunde bekannt, um seine Deep Learning Computer Vision-Plattform für Embedded Devices weiter zu entwickeln. mehr...