Details

Zu diesem Produkt ist leider noch keine Beschreibung vorhanden.

Produktbeschreibung

Produktname
Framegrabber von NI
Interner Framegrabber-Typ
Framegrabber für Camera Link
Unterstützte Betriebssysteme
Windows XP, Vista, 7, RTOS, VxWorks
Bilderfassungsbox (externer Framegrabber)
Datenübertragung zum PC bei Bilderfassungsbox
Gigabit-Ethernet

Anschließbare Kameras

Analoge Kameras
4 Kanäle
Digitale Kameras
1 x 8, 10, 12, 14, 16 bit, 1 x 8, 10, 12, 14, 16, 24, 32 bit
Monochrom-Kameras
4 Kanäle
Farb-Kameras
FBAS, NTSC, PAL
RGB-Kameras
24-Bit, 32-Bit-pro-Pixel-Format
Programmierbarer Gain und Offset für jeden RGB-Kanal
Flächenkameras
begrenzt durch max. Busbandbreite der Kameraschnittstelle
Zeilenkameras
begrenzt durch max. Busbandbreite der Kameraschnittstelle
Camera Link Kameras
Base, Medium, Full Camera Link
Firewire Kameras
LVDS Kameras
Bereitgestellte Spannungsversorgung für Kameras
Bus-powered (Firewire)
Kameraanschlüsse
Firewire, RS-422, MDR, RJ45, 100 pol. SCSI

Bildeinzug und Ablage

Kontinuierliche Bildaufnahme
Asynchrone Bildaufnahme
Video-Standard
PAL/NTSC, CamLink, RS 170, CCIR/EIA, RGB
Synchronisationsart
HD, VD, CompositSync, FE und LE
Overlay-Darstellung
Pixelsynchrone Aufnahme (Bildeinzug)
Pixel Clock Frequenz
8 bit - 85 MHz
Eingangs Look-Up-Tabelle
2 x 16 bit oder 4 x 8 bit
Framegrabber mit Bildspeicher
16 bis 80 MB
Max. Bildauflösung
begrenzt durch max. Busbandbreite der Kameraschnittstelle

Steuerung

TTL In/Out
Optokoppler In/Out
LVDS
Inkrementalgeber-Anschluss
Unterstützung von Restart-/Reset der Kameras
Weitere Steuerungsarten
Start/Stopp-Trigger, Edge Pre-Select, Pulsewidth-Control

Applikationsunterstützung

Integrierte Vorverarbeitung der aufgenommenen Bilder
Bayer-RGB-Konvertierung, LUT
Bildverarbeitungs-Bibliothek
NÍ Vision Development Module, IMAQ Treiber
Bildübertragung mit Region-of-Interest (ROI)
Unterstützung von Bildverarbeitungssoftware
NI Vision Development Module, Vision Builder for Automated Inspection

Firma

National Instruments Germany GmbH

Bild: National Instruments Germany GmbH
Anwendungs-Framework zur schnelleren 5G-Prototypenerstellung

Das auf LabView basierende Mimo Application Framework von National Instruments stellt in Kombination mit SDR-Hardware (Software-Defined Radio) eine umfassend dokumentierte, parametrisierte und rekonfigurierbare Bit-Übertragungsschicht bereit, mit der sich sowohl klassische Mimo- als auch Massive-Mimo-Prototypen (Multiple Input Multiple Output) erstellen lassen. mehr...


Bild: National Instruments Germany GmbH
Validierte Lösungen für Big Analog Data

National Instruments arbeitet jetzt gemeinsam mit Hewlett Packard Enterprise an der Entwicklung validierter Big-Analog-Data-Lösungen, die auf der NI DataFinder Server Edition und HPE Moonshot Systems basieren. mehr...


Bild: National Instruments Germany GmbH
Fünffache Bandbreite, 33% weniger Platzbedarf

"Geräte im Bereich Consumer-Elektronik haben sich in den letzten Jahren entscheidend verändert: Zum einen wandern immer mehr Funktionen in ein einziges Gerät, zum anderen basieren diese Funktionen immer häufiger auf Software, die regelmäßige Updates auf monatlicher oder sogar täglicher Basis erfordern. mehr...



Bild: National Instruments Germany GmbH
Robotik-Wettbewerb für Studenten

Vom 18. bis 23. Juli 2016 findet in München die NI WorldClass statt. Bei dem Projekt steht für Studententeams die Bewältigung von anspruchsvollen Aufgaben mit autonomen Robotern im Mittelpunkt. mehr...


Firmenportrait