Details

Die Busklemmen Controller BCxxxx sind Buskoppler mit integrierter SPS-Funktionalität und einer Feldbusschnittstelle für das jeweilige Feldbussystem. Der BCxxxx ist ein intelligenter Slave und kann als dezentrale Intelligenz im jeweiligen Feldbussystem eingesetzt werden. Eine Einheit besteht aus dem Busklemmen Controller, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. Die Programmierung des Busklemmen Controllers erfolgt mit dem Programmiersystem TwinCAT nach IEC 61131-3. Zum Laden des SPS-Programmes wird die Konfigurations-/Programmierschnittstelle des BCxxxx genutzt. Bei Einsatz der Software-SPS TwinCAT kann das SPS-Programm auch über den Feldbus geladen werden.

Produktbeschreibung

Produktname
BCxxxx
Produkteinführung
2001
Einsatzschwerpunkte
Anlagenbau, Fahrzeugautomatisierung, Fertigungsautomatisierung, Gebäudeautomation, Kleinkraftwerke, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wasserwirtschaft
Breite x Höhe x Tiefe (mm)
49 x 100 x 68
Display
beliebige Displays in Kombination mit Control Panels oder Panel PCs
Funktionstasten
beliebige Funktionstasten in Kombination mit Control Panels oder Panel PCs
Bauweise
modular erweiterbar, netzwerkfähig;
Modulare Ausbaumöglichkeit (max. E/A-Ausbau)
bis zu 64 Busklemmen (255 mit K-Bus-Verlängerung)
Speicher-Kapazität
48 - 128 kByte
Leistungsgrenzen
nur durch Speicher begrenzt
Betriebsspannung DC
24 V / 230V AC (nur BC9191)
Zulässige Betriebstemperatur von (°C)
0
Zulässige Betriebstemperatur bis (°C)
55
Zulassungen
CE, UL, Ex, Gost R

Ein- / Ausgabe

Anzahl digitale Eingänge am Basisgerät
0 (BCxxxx) / 3 (nur BC9191)
Anzahl digitale Ausgänge am Basisgerät
0 (BCxxxx) / 6 (nur BC9191)
Schaltausgänge: Stromstoß-Relais, Zeitrelais
Programmierbar
Anzahl analoge Eingänge am Basisgerät
0 (BCxxxx) / 5 (nur BC9191)
Anzahl analoge Ausgänge am Basisgerät
0 (BCxxxx) / 2 (nur BC9191)

Verarbeitung

Betriebsarten
Handbetrieb, Automatikbetrieb, Schrittbetrieb, Tipp-Betrieb
Merker-Anzahl bei einer vorgegebenen Speicherkapazität
4 kByte
Zähler-Anzahl bei einer vorgegebenen Speicherkapazität
Abhängig vom Speicher
Zählerbereich
bis 32 Bit
Zeiten-Anzahl bei einer vorgegebenen Speicherkapazität
256 pro 1 kByte
Zeitbereich
1 ms - ca. 50 Tage
Zeitstufen
programmierbar
Wochenschaltuhr
Jahresschaltuhr
Betriebsstundenzähler

Zusatzmodule

Regelung
2-Punkt, 3-Punkt, PI, PID
Bewegungssteuerung, Positionierung
digital, analog, PWM, Puls-/Richtung, Rampenbildung
Beleuchtungssteuerung
Relais, Dimmer, DALI, Analog
Kommunikationsmodule
RS232, RS485, TTY, LON, EIB, DALI, MP-BUS, M-Bus, EnOcean, ASI
Weitere Funktionsbaugruppen / Sondermodule
Widerstandssensoren, Thermoelemente, DMS, PWM-Ausgänge, Zähler, SSI-Geber, Incremental Encoder, Stepper Motor, DC-Motor, Powerklemme, Leistungsmessklemme, Druckmessklemme

Programmierung

AWL (Anweisungsliste)
FBS (Funktionsbausteinsprache / FUP Funktionsplan)
KOP (Kontaktplan)
Ablaufsprache AS (SFC)
Programmdownload aus der PC-Entwicklungsumgebung
Ja, seriell oder über Feldbus Interface
Gerätedarstellung in der PC-Entwicklungsumgebung
möglich

Kommunikation

Schnittstellen
RS232, RS485
Integrierte Feldbussysteme
CANopen, DeviceNet, Profibus-DP, Ethernet TCP/IP, Modbus, Interbus

Firma

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Firmenportrait