Details

Das wirtschaftliche-kompakte-smarte I/O-System
SLIO ist unser äußerst kompaktes I/O-System mit schnellem Rückwandbus, Einzelkanaldiagnose-LEDs und stehender Verdrahtung. Es bietet Ihnen höchste Wirtschaftlichkeit, durch sein Modularkonzept, v.a. in Montage und Service.
SLIO ist mit allen VIPA-Systemen kombinier- und einsetzbar. Die Kombination mit Systemen anderer CPU-Hersteller ist leicht und uneingeschränkt möglich.
Es ist eines der effizientesten und modernsten dezentralen I/O-Systeme, das am Markt verfügbar ist. SLIO vereint höchste Funktionalität mit cleverem Mechanikkonzept, in äußerst kompakter und wartungsfreundlicher Bauform.

Produktbeschreibung

Produktname
SLIO
Maximale Anzahl E/A-Stationen im Gesamtsystem
64
Buskoppler-Typ bzw. Remote E/A
Ethernet-Buskoppler
Kompaktmodul
Modularer Aufbau
Klemmen-/Modulverbindungsbus proprietär
Klemmen-/Modulverbindungsbus offener Standard
Maximale Anzahl aller E/A pro Buskoppler bzw. Remote E/A
512
Maximale Anzahl digitaler Eingänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
512
Maximale Anzahl digitaler Ausgänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
512
Maximale Anzahl analoger Eingänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
512
Maximale Anzahl analoger Ausgänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
512
Statusanzeige, Diagnoseinformationen am Buskoppler bzw. Remote E/A
Status, Drahtbruch, Kurzschluss, Überlast
Konfiguration der E/A-Einheiten
durch die Steuerung (SPS oder IPC), über Feldbus
Programmierung eines Ethernet-Buskopplers/Feldbus-Controller
Programmspeichergröße Ethernet-Buskopplers/Feldbus-Controller
Besonderheiten des Buskopplers
Zeitsynchronisation der EA´s; vielfältige Diagnosemöglichkeiten
E/A-Einheiten mit Funkübertragung
Power-over-Ethernet (PoE bzw. PoE plus)
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Ex-Schutz (Buskoppler, E/A-Einheiten)

Unterstützte Industrial Ethernet- bzw. Feldbus-Kommunikationsprotokolle des Buskopplers

Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
EtherCAT; EtherNet/IP; Modbus-TCP; Profinet; Mechatrolink-III;
Feldbus-Kommunikationsprotokolle
CANopen; DeviceNet; Ethernet; Profibus-DP; Profinet; Ethercat;

Digitale-Eingangsklemmen / -Module

Eingänge (Varianten)
2-, 4-, 8-Kanäle
Nennspannungen (Varianten)
5 V, 24 V, DC
Besonderheiten/Optionen bei den Eingängen
Diagnose- und Status LED´s pro Modul und Kanal, Eingangsfilter parametrierbar, Alarmfähig, Zeitstempel, Diagnose
Power-over-Ethernet (PoE bzw. PoE plus)

Digitale-Ausgangsklemmen / -Module

Ausgänge (Varianten)
2-, 4-, 8-Kanäle
Nennlastspannung (Varianten)
5 V, 24 V, 230 V DC bzw. AC
Lastarten
resistiv, induktiv, kapazitiv
Ausgangsstrom max. (Varianten)
0,5A bzw. 2A je Kanal
Besonderheiten/Optionen bei den Ausgängen
Diagnose- und Status LED´s pro Modul und Kanal, Eingangsfilter parametrierbar, Alarmfähig, Zeitstempel, Diagnose
Power-over-Ethernet (PoE bzw. PoE plus)

Analoge-Eingangsklemmen / -Module

Analog-Eingänge (Varianten)
1-, 2-, 4-, 8-Kanäle
Signaleingang (Varianten)
0...10 V, ±10 V, 0...20 mA, 4...20 mA, TC, RTD
Auflösungen (Eingang)
12 Bit / 16 Bit
Messfehler (Eingang)
ab ±0,1%
Besonderheiten/Optionen bei den analogen Eingängen
Diagnose- und Status LED´s pro Modul und Kanal, Alarmfähig, Diagnose, Zeitstempel
Power-over-Ethernet (PoE bzw. PoE plus)

Analoge-Ausgangsklemmen / -Module

Analog-Ausgänge (Varianten)
1-, 2-, 4-Kanäle
Signalausgang (Varianten)
0...10 V, ±10 V, 0...20 mA, 4...20 mA
Auflösungen (Ausgang)
12, 16 Bit
Messfehler (Ausgang)
ab ±0,1%
Besonderheiten/Optionen bei den analogen Ausgängen
Diagnose- und Status LED´s pro Modul und Kanal, Alarmfähig, Diagnose, Zeitstempel
Kombinierte Analoge-Ein-/Ausgangsklemmen / -Module
Power-over-Ethernet (PoE bzw. PoE plus)

Ausgangsmodule zur Leistungsschaltung

Relaismodul/-Klemme
Elektronische-Lastrelais

Funktionsmodule für Bewegung, Positionierung

Pulsweiten-Ausgangsklemmen
Schrittmotoransteuerung, Schrittmotorklemme
AC/DC-Motor-Endstufen / Servoverstärker
Power-over-Ethernet (PoE bzw. PoE plus)

Funktionsmodule für Messaufgaben

Digitale-Zählerbaugruppen / -klemmen
Temperaturerfassungs-Modul /-Klemme
Drehgeber-(Encoder)-Interface
Druckmessklemmen
Widerstandsbrückenauswertung (DMS)
Weitere Funktionsmodule für Messaufgaben
ETS (Edge Time Stamp)-Module, Energiemessklemme 230/400V 1/5A
Power-over-Ethernet (PoE bzw. PoE plus)

Kommunikationsmodule

Serielle Schnittstelle RS232
Serielle Schnittstelle TTY, 20-mA-Current-Loop
Serielle Schnittstelle RS422/RS485
AS-Interface (Sensor-/Aktorbus) Master
MP-Bus (Multi Point-Bus)
Gebäudeautomatisierung
Wireless-Datenaustausch
Safety-Bussystem
vorhanden
Power-over-Ethernet (PoE bzw. PoE plus)
Video
https://www.youtube.com/watch?v=7o6GZv9dpXM

Firma

Yaskawa Europe GmbH





Bild: Yaskawa Europe GmbH
Yaskawa Europe mit neuem CEO

Yaskawa Europe mit Firmensitz in Eschborn bei Frankfurt geht mit einer veränderten Geschäftsführung in das neue Geschäftsjahr 2019: Manfred Stern (r.), bisher President & CEO, und seit mehr als elf Jahren in der Geschäftsführung, übergab Anfang März die operative Leitung von Yaskawa Europe an Bruno Schnekenburger (l.). mehr...


Bild: Yaskawa Europe GmbH
Roboter, Antriebe und Steuerungen

Yaskawa zeigt auf der Motek ein breites Spektrum für das automatisierte Handling. Neben dem neuen Kleinroboter MotoMini, der erweiterten GP-Roboter-Serie und Easy Teaching für den kollaborativen Betrieb steht dabei auch eine hochgenaue Bahnkontrollfunktion im Fokus. mehr...



Bild: Yaskawa Europe GmbH
Roboterschweißanlage für autonomen Anlagenbetrieb

Die Roboterschweißanlage für das Jigless-Schweißen von Doka ist mit der Robotersteuerung DX 200 von Yaskawa ausgestattet und verfügt über eine Fronius-Schweißstromquelle, ein vollautomatisches Brennerhalswechselsystem, das laserbasierte Nahtverfolgungssystem MotoSense, ein applikationsspezifisch modifiziertes Kardex-Shuttle-Zuführsystem, ein Greiferwechselsystem für Handling-Roboter sowie eine übergeordnete SPS. mehr...



Firmenportrait