Details

Die 3-phasigen Synchron-Linear-Servomotoren der Baureihe AL24xx bestehen aus einem Primär- und einem Sekundärteil und erweitern das Spektrum im kleinen Leistungsbereich. Diese Linearmotoren eignen sich besonders für beengte Einbausituationen. Das Primärteil enthält ein genutetes Blechpaket mit darin eingelegten Kupferwicklungen und wird vorwiegend bewegt eingesetzt. Das Sekundärteil enthält die Stahlplatte mit darauf fixierten Permanentmagneten.

Die Baureihe AL24xx besteht aus drei verschiedenen Motoren mit jeweils identischer Breite von 51 mm, d. h. alle Motoren können auf den gleichen Magnetplatten betrieben werden. Magnetplatten gibt es in drei verschiedenen Längen, die beliebig kombinierbar sind.

Die Magnetplatten sind voll vergossen und haben dadurch eine nahezu plane und robuste Oberfläche.

Produktbeschreibung

Produktname
AL24xx Synchron-Linear-Servomotoren
Baureihenbezeichnung
AL24xx

Eingesetzter Motortyp bei linearem Direktantrieb

Linearmotor mit eisenlosem Primärteil
Linearmotor mit geblechtem Primärteil
Linearmotor mit geblechtem Primärteil + Flüssigkeitskühlung
Linearschrittmotor
Piezolinearmotor
Einsatzschwerpunkt
Positionierungsaufgaben, Handhabungstechnik, Verpackungseinrichtung etc.

Lineareinheit für umgesetzte rotierende Bewegung

Spindel-/Gewindetriebe-Lineareinheit
Zahnriemen-Lineareinheit
Zahnstangen-Lineareinheit
Schwerlast-Lineareinheit

Verwendete Rotations-Motoren im Antrieb für eine Lineareinheit

Drehstrommotoren
Schrittmotoren
Servomotoren

Spezielle Lineareinheiten

Pneumatischer Linearantrieb
Elektro-hydraulischer Linearantrieb
Linearaktuatoren
Hubsäule

Technische Merkmale des Linearsystems (Einzelsystem)

Betriebsspannung AC [V]
480
Betriebsspannung DC [V]
600
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP64
Betriebstemperatur von [°C]
0
Betriebstemperatur bis [°C]
40
Verstellkraft [N]
480
Haltekraft [N]
240
Max. Geschwindigkeit [m/s]
8
Max. Beschleunigung [m/s²]
30 g

Besonderheiten beim Betrieb des Linearsystems

Selbsthemmung
Elektronische Endabschaltung mit Rückmeldung
Elektronisch programmierbare Endabschaltung mit Rückmeldung
Mechanischer Endschalter
Integrierte Überlastsicherung

Steuerungen und Leistungseinheit

Servoverstärker
AX5000, AX2500
Positioniersteuerung
TwinCAT
Maximal Schrittauflösung der Positioniersteuerung pro Umdrehung
32 Bit
Maximal abspeicherbare Positionen der Positioniersteuerung
in TwinCAT
Industrial Ethernet bzw. Feldbusschnittstellen
EtherCAT, PROFIBUS, SERCOS interface, CANopen, DeviceNet, Real-Time-Ethernet und Lightbus

Firma

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Firmenportrait