Details

Der NETLink® WLAN ist ein Ethernet-Gateway mit integrierter WLAN-Funktion. Alternativ zur RJ45-Buchse kann der gewünschte „Ad-hoc“ oder „Infrastructure“-Modus mittels Webinterface parametriert werden. Es werden alle Standard Wireless-Security-Methoden wie: WEP, WPA und WPA2 unterstützt. Der NETLink® WLAN bezieht seine Versorgungsspannung über die CPU des Automatisierungsgerätes oder optional über extern zugführte 24 V DC.
Das 1,2 Meter lange Anschlusskabel ist als aktive Leitung ausgeführt und beeinflusst somit weitere im System installierte Busteilnehmer nicht.
Generell ist die Anbindung an jeden MPI/PROFIBUS-Anschluss des Bussystems oder direkt an den Schnittstellen von aktiven und auch passiven Teilnehmern möglich. Die im Steckergehäuse integrierte PG-Buchse ermöglicht den Anschluss weiterer Geräte. Der NETLink® WLAN ermöglicht die Umsetzung von TCP/IP auf den MPI/PPI/PROFIBUS mit maximal 32 gleichzeitig geöffneten Verbindungskanälen und mit dem zuschaltbaren Single-Master Betrieb können passive Busteilnehmer angesprochen werden. Die Einbindung von SCADA, HMI und OPC Anwendungen sind über das weit verbreitete ISO on TCP (RFC 1006) Protokoll möglich und werden vom NETLink® WLAN automatisch erkannt und weitergeleitet. Das integrierte Webinterface bietet jetzt noch mehr Parametrier-, Diagnose- und Sicherheitsfunktionen und für Funktionserweiterungen kann der Anwender mit unserer kostenlosen Diagnosesoftware SHTools z.B. Firmware-Updates selbsttätig durchführen. Die aktuellste Version steht zum Download bereit.

Produktbeschreibung

Produktname
NETLink WLAN
Produkttyp
Gateway von Feldbus zu Ethernet
Produkteinführung
2009
Mehrport Gateway
2
Wireless Gateway
WLAN
Integrierte SPS
Geeignet zur Slave-zu-Slave Umsetzung
Geeignet zur Slave-zu-Master Umsetzung
Geeignet zur Master-zu-Slave Umsetzung
Geeignet zur Master-zu-Master Umsetzung
Master: Maximaler Zyklischer Datenspeicher
244 Bytes
Slave: Maximaler Zyklischer Datenspeicher
244 Bytes
Maße (BxHxT)
68x30x130
Montage
Wandmontage; Hutschienenmontage;
Gehäusematerial
Kunststoff
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Betriebstemperatur von
0 °C
Betriebstemperatur bis
60
Zertifizierung (Prüfungen, Zulassungen)
CE

Feldbus-Seite (Netzwerk 1)

Feldbus-Anbindung
Profibus-DP; MPI;
Feldbus-Anschlusssteckverbinder
Sub-D 9-polig

Ethernet-Seite (Netzwerk 2: Gateway von Feldbus zu Ethernet)

Ethernet-Anbindung
10/100 Mbps Fast Ethernet full duplex auto negotiation
Unterstützte Industrial Ethernet Kommunikationsprotokolle
Ethernet TCP/IP;
Weitere Ethernet bzw. Industrial Ethernet Protokolle
RFC 1006

Feldbus-Seite (Netzwerk 2: Gateway von Feldbus zu Feldbus)

Feldbus-Anbindung
MPI; Profibus-DP;
Feldbus-Anschlusssteckverbinder
SUB-D 9-polig

Konfiguration, Programmierbarkeit, Statusanzeige

Konfiguration des Gateways
Internet-Browser; Konfigurations-Software;
Statusanzeige, Diagnoseinformationen am Gateways
Power, Status, Bus-Aktivität, WLAN-Aktivität, Diagnose, TCP/IP Status
Fehler-Erkennung und Überwachung
embedded Webinterface für Fernwartung und Diagnose
Software-Tools zur Konfiguration, Inbetriebnahme usw.
Netzwerk Konfigurator; Feldbus Konfigurator;
Besonderheiten des Gateways
CPU-zu-CPU Kommunikation, DHCP, TCP/IP Zugriff Security Funktion, optionaler SPS Schreibschutz, direkter SCADA Zugriff auf S7-200

Firma

Helmholz GmbH & Co. KG

Firmenportrait