Details

EL6740 | Interbus-Slaveklemme

Die Interbus-Slaveklemme ermöglicht den Datenaustausch zwischen EtherCAT und Interbus. Für beide Bussysteme „spiegelt“ die Klemme bis zu 32-Word-Input und 32-Wort-Output in das jeweils andere System. Mit einem minimalen Zeitverzug werden die Ausgänge auf die Eingänge des anderen Busses geschrieben. Die Klemme beherrscht das Interbus-Protokoll bis zu einer Baudrate von 2 MBit. Durch den Anschluss via EtherCAT kann auf PCI-Slots im PC verzichtet werden.

Produktbeschreibung

Produktname
EL6740 | Interbus
Produkttyp
Gateway von Feldbus zu Ethernet
Mehrport Gateway
Wireless Gateway
Integrierte SPS
Serielle Schnittstellen zur Gerätekonfiguration
Geeignet zur Slave-zu-Slave Umsetzung
Geeignet zur Slave-zu-Master Umsetzung
Geeignet zur Master-zu-Slave Umsetzung
Maße (BxHxT)
ca. 26 x 100 x 52 mm (Breite angereiht: 23 mm)
Montage
auf 35 mm Tragschiene nach EN 60715;
Gehäusematerial
Kunststoff;
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Betriebstemperatur von
0
Betriebstemperatur bis
55
Zertifizierung (Prüfungen, Zulassungen)
CE, UL, Ex

Feldbus-Seite (Netzwerk 1)

Feldbus-Anbindung
Interbus
Feldbus-Anschlusssteckverbinder
2 x D-Sub, 9-polig, Stecker und Buchse mit Schirmung und Rüttelsicherung

Ethernet-Seite (Netzwerk 2: Gateway von Feldbus zu Ethernet)

Unterstützte Industrial Ethernet Kommunikationsprotokolle
EtherCAT
Weitere Ethernet bzw. Industrial Ethernet Protokolle
EtherCAT

Konfiguration, Programmierbarkeit, Statusanzeige

Konfiguration des Gateways
über TwinCAT System Manager;
Statusanzeige, Diagnoseinformationen am Gateways
Status-LEDs

Firma

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Firmenportrait