EGS 41; EGSH 41

Johannes Hübner Fabrik elektrischer Maschinen GmbH

Details

SIL-2-zertifiziert: Elektronischer Grenzdrehzahlschalter EGS(H) 41

Der elektronische Grenzdrehzahlschalter EGS(H) 41 ist zertifiziert für den Einsatz in sicherheitsgerichteten Anwendungen bis SIL 2 nach EN 61508 und PL d nach EN 13849 durch TÜV NORD. Er verfügt über zwei sichere Schaltausgänge zur Drehzahlüberwachung. Die Über- und Unterdrehzahl ist frei programmierbar ab 0,5 1/min.

Stillstands- und Schlupfüberwachung sind inklusive, ebenso wie ein Diagnoseschalter zur Überwachung der Sicherheitsfunktionen im Gerät. Zusätzlich integriert ist eine Schaltkontakt-Zustandsüberwachung. Mit dem EGS(H) 41 erfüllen die Betreiber von Walzwerken die Einhaltung der Maschinenrichtlinie zum Schutz von Personen und zur Vermeidung von Unfällen.

Produktbeschreibung

Produktname
EGS 41; EGSH 41
Produkteinführung
2011
Anwendungsschwerpunkt
Hubwerke, Seiltrommeln, Antriebe z.B. Stahlwerk, Hebe- und Transporteinrichtungen

Allgemeine Produkteigenschaften

Sicherheitstyp
Drehzahlüberwachungsmodul

Produkteigenschaften für Sicherheit

Anzahl sicherheitsgerichteter Ausgänge (digital, analog)
elektronische Schalter
Unterstützung redundanter Motion-Messaufnehmer, konfigurierbar
Sicherer Ausgang für die Motorhaltebremse
Funktionen zur sicheren logischen Verknüpfung von Signalen Sensoren und Aktoren
Zertifizierte Baugruppen
SIL 2, PL d
Diagnosemöglichkeiten für Betriebszustand
USB

Firma

Johannes Hübner Fabrik elektrischer Maschinen GmbH