Details

Advantechs ADAM-6100 Serie ist eine Linie industrieller Ethernet Remote I/O Module. Sieben Modelle sind mit dem EtherNet/IP Protokoll ausgestattet, sieben mit PROFINET. Die Ethernet IP Serie rekrutieren sich aus ADAM-6150EI mit 15 isolierten DI/DO Kanälen, ADAM-6151EI mit 16 isolierten DI Kanälen, ADAM-6156EI mit 16 isolierten DO, ADAM-6160EI und einem 6 Kanal Relais Ausgang EtherNet/IP Modul.

Durch Isolierung bis 2500VDC geschützt sind die Module widerstandsfähig gegenüber Interferenzen. Sie sind alle mit dem EtherNet/IP Protokoll ausgestattet und erlauben eine Daisy Chain Verbindung, wodurch ein schnellerer Datentransfer bei Steuerungsaufgaben und anderen industriellen Anwendungen möglich wird. Daisy Chain Verbindungen bieten ein skalierbareres System mit weniger Kabeln, was Interferenzen in komplexen Installationen zu vermeiden hilft.

Die ADAM-6100 Serie ist auf verschiedene Arten zu montieren, gerade wie es die Situation im Feld erfordert: auf Hutschiene, Wandmontage oder im Stapel montiert. Alles geht. Es ist sogar schon Advantechs ADAM.NET Utility in jedem Modul enthalten, wodurch Anwender die Konfiguration, Einstellung und den Test über Ethernet sofort vornehmen können.

Produktbeschreibung

Produktname
ADAM-6100
Maximale Anzahl E/A-Stationen im Gesamtsystem
IP gebunden
Buskoppler-Typ bzw. Remote E/A
Remote E/A
Kompaktmodul
Modularer Aufbau
Klemmen-/Modulverbindungsbus proprietär
Klemmen-/Modulverbindungsbus offener Standard
EthernetIP/Profinet
Maximale Anzahl aller E/A pro Buskoppler bzw. Remote E/A
16
Maximale Anzahl digitaler Eingänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
16
Maximale Anzahl digitaler Ausgänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
16
Maximale Anzahl analoger Eingänge pro Buskoppler bzw. Remote E/A
8
Statusanzeige, Diagnoseinformationen am Buskoppler bzw. Remote E/A
Status, Link Speed
Konfiguration der E/A-Einheiten
Internet-Browser (Webbased-Management), Konfigurations-Software, durch die Steuerung (SPS oder IPC)
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20

Unterstützte Industrial Ethernet- bzw. Feldbus-Kommunikationsprotokolle des Buskopplers

Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
EtherNet/IP, Profinet

Digitale-Eingangsklemmen / -Module

Eingänge (Varianten)
8-, 16-
Besonderheiten/Optionen bei den Eingängen
Signalzustand durch Leuchtdioden angezeigt, Überspannungsschutz +- 35VDC, Isolation 2500VDC

Digitale-Ausgangsklemmen / -Module

Ausgänge (Varianten)
7-, 16-
Nennlastspannung (Varianten)
8 - 35 VDC
Lastarten
resistiv, induktiv, kapazitiv
Ausgangsstrom max. (Varianten)
100mA/Kanal
Besonderheiten/Optionen bei den Ausgängen
Signalzustand durch Leuchtdioden angezeigt, Überspannungsschutz +- 35VDC, Isolation 2500VDC

Analoge-Eingangsklemmen / -Module

Analog-Eingänge (Varianten)
8
Signaleingang (Varianten)
±150mV, ±500mV, ±1V, ±5V, ±10V; 0-20mA, 4-20mA, ±20mA
Auflösungen (Eingang)
16Bit
Messfehler (Eingang)
0,1%
Besonderheiten/Optionen bei den analogen Eingängen
Signalzustand durch Leuchtdioden angezeigt, 2500VDC Isolierung

Analoge-Ausgangsklemmen / -Module

Kombinierte Analoge-Ein-/Ausgangsklemmen / -Module

Ausgangsmodule zur Leistungsschaltung

Relaismodul/-Klemme
Elektronische-Lastrelais

Funktionsmodule für Bewegung, Positionierung

Pulsweiten-Ausgangsklemmen
Schrittmotoransteuerung, Schrittmotorklemme
AC/DC-Motor-Endstufen / Servoverstärker

Funktionsmodule für Messaufgaben

Digitale-Zählerbaugruppen / -klemmen
Temperaturerfassungs-Modul /-Klemme
Drehgeber-(Encoder)-Interface
Druckmessklemmen
Widerstandsbrückenauswertung (DMS)

Kommunikationsmodule

Serielle Schnittstelle RS232
Serielle Schnittstelle TTY, 20-mA-Current-Loop
Serielle Schnittstelle RS422/RS485
AS-Interface (Sensor-/Aktorbus) Master
MP-Bus (Multi Point-Bus)

Firma

Advantech Europe B.V.

Firmenportrait