MUC - Multi Utility Controller

OHP Automation Systems GmbH

Details

Der MUC-SMS versteht sich als kostengünstiges Alarmierungs- und Steuerungsmodul via SMS. Das Gerät verfügt schon auf dem Zentralmodul über 5DE, 2DA, 4AE. In Vorbereitung sind modulare E/A Erweiterungsmodule.
Der MUC-SMS wie auch die E/As können direkt aus dem 230V AC Netz oder in einer weiteren Gerätevariante über 24V DC betrieben werden. Mit anschließbaren Akkus ist eine Gangreserve bei Ausfall der Stromversorgung möglich. Da diese Geräte bereits über einen integrierten Laderegler verfügen, kann es ohne Netzanschluss mit einem Solarpanel betrieben werden. Die Kommunikation mit dem Internet erfolgt über den integrierten Quadband GSM/GPRS Anschluss. Optional ist eine Variante mit wirelessMBus in Vorbereitung. Die Parametierung erfolgt über eine einfach zu handhabende Windows Software, die ohne Programmierkenntnisse bedient werden kann.

Allgemeine Produkteigenschaften

Produktname
MUC - Multi Utility Controller
Produkteinführung
2012
Produktgruppe
Komponente
Einsatzschwerpunkte (Branche)
Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Netzleittechnik, Gebäudeautomatisierung
Einsatzschwerpunkte (Anwendung)
Alarmierung über SMS, Zählerauslesung Smart Meter, Störwerterfassung

Geräteeigenschaften

Gerätebezeichnung
MUC - Multi Utility Controller, Fernwirk- und Störmeldesystem
Bauform
Hutschienengehäuse
Gehäusematerial
Kunststoff
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Länge
60 mm
Breite
72 mm
Höhe
90 mm
Versorgungsspannung DC
24 VDC
Versorgungsspannung AC
250 AC
Zulässige Betriebstemperatur von:
-55 °C
Zulässige Betriebstemperatur bis:
+125 °C
Anzahl digitaler Eingänge
5
Anzahl digitaler Ausgänge
2
Anzahl analoger Eingänge
4
Anzahl Relaisausgänge
2

Schnittstellen und Kommunikation

Schnittstellen: RS232
1
Schnittstellen: USB
1
Andere Schnittstellen
Wireless Mbus, 1wire-Bus, eHz (Haushaltszähler), S0

Kommunikation ohne bzw. mit Feldbussystemen

Ethernet
ISDN
CANopen, DeviceNet
LON
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Verwendete Fernwirkprotokolle
SMS

Mögliche Verbindungsmedien

Telefonmodem
Standleitung
Ethernetleitung (Internetanbindung)
Funk
GSM-Netz (=Handy)
GPRS-Netz
Max. Übertragungsgeschwindigkeiten
9.600 Baud

Verbindungsherstellung und Meldungsabwicklung

Transaktionskonzept mit Nutzdatenkontrolle
Textmeldungen selbständig absetzen
SMS, E-Mail
Art der Quittierung der Meldung
per SMS

Prozesseinwirkungsmöglichkeiten

Realisierte IT-Funktionen: Inbetriebnahme, Wartung, Diagnose, Prozessänderungen
Testfunktionen für Inbetriebnahme
Steuerbefehle per SMS übertragen

Datenbehandlung

Sicherung von Daten
Nullspannungssichere Ablage der Daten im Flash
Datenübertragung mit Zeitstempel
Update von Variablen über Internet

Firma

OHP Automation Systems GmbH