Power Panel 500

B&R Industrie-Elektronik GmbH

Details

Zu diesem Produkt ist leider noch keine Beschreibung vorhanden.

SPS-Beschreibung

Bauweise (modular / kompakt, erweiterbar)
kompakt und modular erweiterbar
Produktname
Power Panel 500
Produkteinführung
2009
Breite
212
Höhe
156
Tiefe
49
Modulare Ausbaumöglichkeit (max. E/A)
62.750 Module, 900.000 I/Os
Prozessor
Intel Atom Z510/520/530
Programmspeicher-Typ
Flash
Speicher-Kapazität
16.000.000
Datenspeicher (Bit/Wort-Merker)
speicherabhängig
Max. Programmlänge
vom Speicher abhängig
Betriebsspannung DC
24V
Einsatzschwerpunkte
Anlagenbau, Fertigungsautomatisierung, Gebäudeautomation, Maschinenbau, Mess-, Steuer- u. Regeltechnik, Prozessvisualisierung, Verfahrenstechnik, Wasserwirtschaft
Betriebstemperaturbereich bis
55
Frontschutzart
IP65
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Zulassungen
CE, UL-USA, UL-CDN, CSA

Display- und Bedienfeld

Displaybreite
212
Displayhöhe
156
Display-Diagonale
5,7
Display-Typ
TFT-Farbdisplay, Touchscreen, LED-hinterleuchtet
Touchscreen
Display-Auflösung vertikal
480
Display-Auflösung
640x480
Anzahl Bedientasten eines Tastenfeldes
128
Anzahl Funktionstasten eines Tastenfeldes
128
Numerisches Tastenfeld

Ein- / Ausgabe

Schnellste E/A-Durchschaltzeit (in µs)
200µs
Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
90000
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
90000
Ausgangsspannung
24V DC, 250V AC
Ausgangsstrom
bis 5 A
Schaltgeräte: Relais / Transistor / Triac
Transistor, Relais, Triac
Galvanische Trennung der Ausgänge
Kurzschlussfeste Ausgänge
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
4500
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
4500
Auflösung Eingänge
16
Eingangssignale für analoge Eingänge
0-10V, ±10V, 0-20mA, 4-20mA, Pt100, Pt1000
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
0-10V, ±10V, 0-20mA, 4-20mA

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
frei programmierbar (AWL, KOP, SFC, ST, ANSI-C, AutomationBasic)
Weitere Operationen (neben log., arithm., vergl.)
diverse Bibliotheken und Technologiefunktionen
Interrupt-Verarbeitung
Merker: speicherabhängig variabel
Merker: fix / Anzahl
99999
Ergänzende Bemerkung zu Merkern
speicherabhängig
Register
99999
Zähler-Anzahl (HW)
9999
Zähler-Anzahl (SW)
99999
Ergänzende Bemerkung zu Zähler-Anzahl (SW)
speicherabhängig
Zählerbereich
32 Bit
Zeitbereich
200 ns
Zeitstufen
programmierbar
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Zusatzmodule

PID-Regelung
frei programmierbar
Anzahl Regelkreise
ohne Begrenzung
Positionierung
728 Achsen in 400 µs
Schnelle Zähler (Zahl)
9999
Schnelle Zähler (Frequenz)
99999
Weitere Funktionsbaugruppen
beliebig Erweiterbar (I/O System, Antriebstechnik, Sicherheitstechnik, Visualisierung, Bildverarbeitung)

Programmierung

Programmiersprache AWL
Programmiersprache FBS
Programmiersprache KOP

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

Programmiersprache AWL (IL)
Conformity Level
Programmiersprache FBS (FBD)
Conformity Level
Programmiersprache KOP (LD)
Conformity Level
Programmiersprache ST
Reuseability Level
Programmiersprache AS (SFC)
Conformity Level
Spracherweiterungen bzw. andere Hochsprachen
andere Hochsprachen (C, C++), CFC (Continus Function Chart)
Programmiergerät
PC
Programmierplattform
XP, Linux
Programmiersoftware
Automation Studio
Art der Programmdokumentation
Ausdruck, IEC-Textexport, Querverweisliste, Belegliste

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Kurzschlussprüfung Ausgang
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
Checksumme, Laufzeit, Logbuch, Error Flag

Schnittstellen

Schnittstellen: RS232
2
Schnittstellen: RS422
1
Schnittstellen: RS485
1
Schnittstellen: Ethernet
2
Schnittstellen: weitere
Powerlink, X2X, USB, CAN, Profibus DP und weitere Standardfeldbusse

integrierte Bus-Anschlüsse:

AS-Interface
CANopen
DeviceNet
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet-Kommunikationsprotokolle
POWERLINK, , EtherCAT, EtherNet/IP, Modbus-TCP, Profinet, Sercos-III
Andere Feldbusse
HART, IO-Link
Internetanbindung
integrierter Webserver, System Diagnose Manager

Firma

B&R Industrie-Elektronik GmbH