Details

Das leistungsstarke Multicore-System NI cRIO-9082 verfügt über einen Intel® Core™ i7 Dualcore Prozessor sowie einen VGA-Monitorausgang für die Anzeige von Benutzeroberflächen und bietet die Option zur Nutzung der Betriebssysteme Microsoft Windows Embedded Standard 7 (WES7) oder LabVIEW Real-Time. Aufgrund der verbesserten Leistung eignet sich das cRIO-9082 besonders für die Weiterverarbeitung von Tasks für komplexe Anwendungen wie Bildverarbeitung und Rapid Control Prototyping. LabVIEW Real-Time ermöglicht deterministische Ausführung und höchstmögliche Zuverlässigkeit, wenn kontinuierlicher Betrieb erforderlich ist. Der leistungsstarke Multicore-Controller cRIO-9082 bietet zudem die größte Spanne an Anbindungs- und Erweiterungsoptionen der CompactRIO-Plattform, darunter den MXI-Express-Bus mit hoher Bandbreite und niedriger Latenz für die Erweiterung mit dem MXI-Express-RIO-Chassis mit 14 Steckplätzen.

SPS-Beschreibung

Produktname
CompactRIO
Einsatzschwerpunkte
Maschinenbau, Fertigungsautomatisierung, Anlagenbau, Verfahrenstechnik, Fahrzeugautomatisierung, Gebäudeautomation, Wasserwirtschaft
Produktkategorie
Controllersystem
Produkteinführung
2011
Breite
403,7
Höhe
121,9
Tiefe
87,1
Bauweise
kompakt/modular erweiterbar
Modulare Ausbaumöglichkeit auf max. E/As
beliebig erweiterbar
Prozessor
Core-i7 1,33 GHz
Programmspeicher-Typ
Flash, RAM gepuffert, CFlash
Speicher-Kapazität
33 554 432
Max. Programmlänge
vom Speicher abhängig
Betriebsspannung DC
9-30V
Betriebstemperaturbereich von
0
Betriebstemperaturbereich bis
55
Zulassungen
UL - Hazardous Locations, UL - Product Safety, WEEE, CE, Demko or VDE, IEC, RoHS, C-Tick, FCC Part 15

Ein- / Ausgabe

Schnellste E/A-Durchschaltzeit (in µs)
25 ns
Anzahl zentraler Eingänge (digital) bis
beliebig
Anzahl zentraler Ausgänge (digital) bis
beliebig
Ausgangsspannung
60V DC, 250V AC
Ausgangsstrom
±2A
Relais, Transistor, Triac
Relais
Galvanische Trennung der Ausgänge
Anzahl zentraler Eingänge (analog) bis
beliebig
Anzahl zentraler Ausgänge (analog) bis
beliebig
Auflösung Eingänge
8 Bit / 12 Bit
Eingangssignale für analoge Eingänge
0-5V, ±5V, 0-10V, ±10V, 0-20mA, 4-20mA, Pt100, Pt1000
Ausgangssignale für analoge Ausgänge
0-10V, ±10V, 0-20mA, 4-20mA

Verarbeitung

Steuerungsbefehlsvorrat
LabVIEW
Weitere Operationen (neben log., arithm., vergl.)
Teils in SW enthalten, teils in Externen Bibliotheken
Zähler-Anzahl (HW)
Von Modulen abhängig
Zähler-Anzahl (SW)
beliebig
Zählerbereich
Von Modulen abhängig
Zeitbereich
beliebig, 25 ns - x
Zeitstufen
Durch Software beliebig programmierbar
Echtzeituhr
Alarmverarbeitung

Zusatzmodule

PID-Regelung
Intern
Anzahl Regelkreise
ohne Begrenzung
Weitere Funktionsbaugruppen
Pt100, Thermoelemente, DMS, PWM-Ausgänge und viele weiter

Programmiersprachen nach IEC 61131-3

Spracherweiterungen bzw. andere Hochsprachen
LabVIEW
Programmiergerät
PC
Programmierplattform
Linux, 2000, XP, Windows 7
Programmiersoftware
LabVIEW
Art der Programmdokumentation
Ausdruck, Flussdiagramm

Testmöglichkeiten

Breakpoint
Einzelschritt
Forcen

Diagnosefunktionen

E/A-Überwachung
Drahtbruchprüfung Ausgang
Ferndiagnose
Programmfehler-Meldung
In Software programmierbar

Kommunikation

Schnittstellen: RS232
1
Schnittstellen: RS485
1
Schnittstellen: Ethernet
2
Schnittstellen: weitere
MXIe, USB (x4), VGA

integrierte Bus-Anschlüsse:

CANopen
DeviceNet
Modbus
Profibus-DP
Industrial Ethernet
EtherCAT, EtherNet/IP, Modbus-TCP, Profinet
Andere Feldbusse
LIN, EnDAt, ARNIC-429, MIL-STD-1553
Internetanbindung
integrierter Webserver
IX. Preis des Grundgeräts
7549

Firma

National Instruments Germany GmbH




Bild: National Instruments Germany GmbH
Softwaredesignter Controller

National Instruments bietet den softwaredesignten Controller NI cRIO-9068 an, in den Technologien wie die Zynq-7020-All-Programmable-SoC-Technologie von Xilinx, die einen Dual-Core-Prozessor Cortex-A9 von ARM und einen Xilinx-7-FPGA kombinier integriert sind. mehr...




Bild: © mrcmos - Fotolia.com
Leise wie der Wind?

Für die Untersuchung und Messung von Geräuschen durch Windanlagen setzt die Universität von Adelaide auf ein zuverlässiges Datenerfassungssystem, das harten Umgebungsbedingungen standhält, aber nur kurze Einrichtungszeit erfordert. mehr...


Bild: National Instruments Germany GmbH
Gemeinsam zum IIoT-Testbed

Um eine neue Netzwerkinfrastruktur für das industrielle Internet der Dinge zu entwickeln, treibt das Industrial Internet Consortium mit mehreren Partnern ein Testbed zum Time-Sensitive Networking voran. mehr...


Bild: National Instruments Germany GmbH
LabView 2015 deutlich schneller

Die Version LabView 2015 überzeugt durch Erhöhung der Ausführungsgeschwindigkeit (Compileroptimierung), neue Tastenkombinationen für schnelleren Zugriff auf Funktionen der Entwicklungsumgebung und erweiterte Funktionen zur Fehlersuche. mehr...


Firmenportrait