ace mit e2v CMOS für NIR

Rauscher GmbH

Details

Mit dem NIR-verbesserten CMOS Sensor von e2v bietet Basler eine äußerst kostengünstige 1.3 Megapixel-Kamera für Aufnahmen im Nahen Infrarot an.

Die Kameras eignet sich besonders für Überwachungsaufgaben, industrielle Bildverarbeitung, Biometrie oder Anwendungen in intelligenten Verkehrssystemen und bieten dank der Empfindlichkeit im Nahen Infrarot entscheidende Vorteile bei schlechten Lichtverhältnissen oder in der Nacht.

Produktbeschreibung

Produktname
ace mit e2v CMOS für NIR
Branchenschwerpunkte
Verkehr, Elektronik, Medizintechnik, Glasverarbeitung, Mikroelektronik, Transportwesen
Produkteinführung
2013

Einsatzgebiete und Anwendungen

Fertigungsprozessüberwachung
Qualitätskontrolle
Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
Industrielle Überwachung
Vorbeugende Instandhaltung elektrischer Einrichtungen (Elektrothermografie)
Vorbeugende Instandhaltung mechanischer Einrichtungen
Weitere Anwendungen
Wafer-Inspection, Elektrolumineszenz, Security

Aufgabenstellung

Unsichtbare Materialdefekte lokalisieren
Detektion von Fremdkörpern in Lebensmitteln
Bestimmung von Schichtdicken in Verbundmaterialien
Thermischen Spannungsanalyse
Schweißnahtkontrolle
Widerstands-Schweißpunktkontrolle
Thermische Hochgeschwindigkeits-Vorgänge aufzeichnen
Kunststoffe sortieren
Thermische Überwachung
Lokale Überhitzung von elektrischen Leitungen bzw. Komponenten
Feuerraumüberwachung
Ofenmanteltemperatur überwachen
Brandfrüherkennung in Lagern oder Bunkern

Kameramerkmale

Flächenkamera-Auflösung
1280 x 1024
Sensortyp
CMOS NIR Enhanced
Auto Fokus
Multifokus zur Verbesserung der Tiefenschärfe
Einsatz als Standalone-Überwachungssystem
Für Dauereinsatz geeignet (24 Stunden)

Messbereich

Erfasste Wellenlänge (Spektralbereich) von
400
Erfasste Wellenlänge (Spektralbereich) bis
1000 nm

Bildaufnahme

Vollbilder pro Sekunde
bis 60 Bilder / Sek.

Schnittstellen

Kamera-Schnittstellen
GigE Vision
Trigger-Eingänge
ja, 1x In, 1x Out

Zubehör

Wechselobjektive
C-Mount

Firma

Rauscher GmbH