Details

Hoher Wirkungsgrad und kompakte Bauform
500W / 90-264VAC / aktive PFC / Netzteil für Industrie- und Medizintechnik

Die Netzteilserie BEO-5000M zeichnet sich durch eine äußerst kompakte Bauform und einen sehr hohen Wirkungsgrad von bis zu 91% aus. Mit der Current-Share-Funktion (bis zu vier Geräte parallelgeschaltet) sind hohe Leistungen generierbar. Das innovative Schaltungsdesign und die konsequente Verwendung hochwertiger Bauteile gewährleisten maximale Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Für das Grundmodell (U-Chassis) stehen zwei optionale Abdeckungen mit Side- bzw. Top-Fan zur Verfügung.

Produktbeschreibung

Produktname
BEO-5000M ITE/MED Netzteil
Produktbeschreibung
Einbaustromversorgung; Open-Frame Stromversorgung

Gerätemechanik

Bauausführung
offene Ausführung
Gehäusebauform
U-Chassis, Deckel optional
Länge
203,2 mm
Breite
118,5 mm
Höhe
40 mm
Gewicht
860 g g
Art der Befestigung
Einbau
automatische Bestückung

Elektrische und betriebliche Grundeigenschaften

Wandlertyp
AC/DC
Wandlerprinzip
Resonanzwandler
Schaltfrequenz
80 kHz
Eingangsspannungsbereich VAC von
90
Eingangsspannungsbereich VAC bis
264
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) von
47
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) bis
63
Anzahl der Phasen (bei AC-Eingang)
1
Ausgangsspannungsbereich (evtl. Liste fester Stufen)
+12V/+24V/+30V/+36V/+48V je mit +5Vsb u. +12Vfan
Mehrfachausgänge
3
Regelgenauigkeit (Gesamtabweichung in %)
±0,5
max. Ausgangsleistung
500
max. Ausgangsstrom
41,6
Wirkungsgrad von
87
Wirkungsgrad bis
91
Restwelligkeit (Spitze-Spitze-Wert)
1
Betriebstemperaturbereich bis
50
Betriebstemperatur mit Derating bis
70
Leistungsdichte
0,52
Art der Kühlung (Kühlkörper, Gehäuse, Lüfter etc.)
freie Konvektion
Isolationsfestigkeit in kV (Ein-/Ausgangsisolation)
4500 VAC (2x MOPP)
PFC (Power Factor Correction) vorhanden (ja/nein)

Zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten

Einschaltstrombegrenzung
<50 A (230 VAC)
Begrenzung der Ausgangsspannung
OVP mit Abschaltung
Überlastfest (Strombegrenzung)
Kurzschlussfest
Leerlauffest
Eingangsfilter
Maximale Netzausfallüberbrückungszeit (Haltezeit)
20 ms
Verpolungsschutz
Standardprodukt
anpassbares Standardprodukt
vorhandene Leistungsklassen
500 W
Parallelbetrieb
Redundante Ausführung möglich
Austausch im laufenden Betrieb (hot-swap)
Überwachungsmöglichkeiten (Power Fail Signal etc.)
Power-Good-Signal (PG), Lüfterkontrollsignal (FF)
MTBF (Stunden)
234000 h

Prüfungen und Zertfikate

CE-Zeichen, UL-Zulassung usw.
EN/CSA60601-1 3rd Edition, EN/CSA/ANSI 60950-1CE, UL-60950-1, EN 62368-1, UL 62368-1
Funkentstörung nach EN 55022 u.a.
EN55011
Prüfung nach EN 60950

Kundenservice

Kundenspezifische Lösungen
Konformitätserklärung für kundenspezifische Lösungen
Kundenberatung während der Entwicklung
Lieferzeit in Wochen
Siehe Webshop
VI. Preis des Produktes (1+)
Webshop
VI. Preis des Produktes (100+)
A.Anfrage

Firma

Bicker Elektronik GmbH

Firmenportrait