KFD2-SH-Ex1

Pepperl+Fuchs GmbH

Details

• 1-kanalige Trennbarriere
• 24 V DC-Versorgung (Power Rail)
• Eingang für Kontakte oder SN/S1N-Sensoren
• Relaiskontaktausgang
• Fehlermeldeausgang
• für Anwendungen nach ISO 13849-1
• Leitungsfehlerüberwachung
• bis SIL3 gemäß IEC 6150

Produktbeschreibung

Produktname
KFD2-SH-Ex1
Produkteinführung
1995
Einsatzzweck
induktiver Sicherheitssensor
Breite
40
Höhe
107
Tiefe
115
Betriebsspannung DC
24 V
Betriebstemperatur (von ..°C)
-20
Betriebstemperatur (bis ..°C)
60
Zulassungen
ATEX, FM, NEPSI, exida

Sicherheitsauswertegerät

Ansteuerung erfolgt durch
Sicherheitssensor
Maximal erreichbare Sicherheitskategorie (EN ISO 13849-1, IEC 61508)
SIL3
Modularsystem

Betriebsarten

Überwachter Start
Automatischer Start

Eingänge

Anzahl 1-kanalig Eingänge
1
Querschlussüberwachung
Erdschlussüberwachung
Masseschlussüberwachung
Besonderheiten bei den Eingängen
geeignet für Pepperl+Fuchs Sicherheitssensoren, eigensicher

Ausgänge Relais / Halbleiter

Anzahl sichere Schließer (Freigabekontakte)
1
Schaltvermögen der unverzögerten Freigabekontakte
1 A / 50 VAC; 1 A / 24 V
Meldeausgang
2
Verwendung des Meldeausgangs
Halbleiter- und Relaisausgang

Diagnose und Überwachung

Anlauftest
Zyklischer Selbsttest

Firma

Pepperl+Fuchs GmbH