Details

Induktive Sensoren für den Einsatz in der Lebensmittelverarbeitung. Sensoren und Montagezubehör entsprechen den Designrichtlinien für Hygieneanwendungen.

Produktbeschreibung

Produktname
IFBR Hygiene Design
Produkteinführung
2011
Vorgestelltes Einzelprodukt gehört zu folgender Produktpalette
Induktiver Näherungssensor (INS)
Hauptanwendungen
Endpositionsmeldung, Referenzpunkterfassung
Grundfunktion
Schalten
Physikalisches Messprinzip
induktiv (LVDT: Linearer Variabler Diffe
Bauform
zylindrisch, glatte Hülse 6,5, 11, 17mm
Möglicher Einbau
bündig, nicht bündig
Gehäusematerial
Edelstahl rostfrei V4A
Material der Stirnfläche
LCP
Spannungsversorgung
10-30 V
Sensoranschluss
M12 Steckverbindung, Kabelausführung

Schalteigenschaften

Axialer Nennschaltschaltabstand des vorgestellten Einzelprodukts [mm]
4
Schaltabstände der zugehörigen Produktpalette des vorgestellten Einzelprodukts von [mm]
3
Schaltabstände der zugehörigen Produktpalette des vorgestellten Einzelprodukts bis [mm]
12
Schaltfrequenz [Hz]
500 bis 3000
Schalt- / Messausgang
PNP, NPN
Schaltelementfunktion
Schließer (N.O.), Öffner (NC)
Schaltzustandsanzeige mit LED
Verpolungssicher
Kurzschlussfest

Einsatzfähigkeit

Betriebstemperatur von [°C]
-40
Betriebstemperatur bis [°C]
80
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP68/IP69K
Resistent gegen
Reinigungsmittel
Hygiene-Ausführung
Zertifizierung, Zulassung
Ecolab EHEDG, CE, cULus

Firma

Baumer GmbH

Firmenportrait