MODEM MD720 für GSM/GPRS-Mobilfunk

Siemens AG, Industrial Communication

Details

Verwendbar als GSM Modem oder Kommunikationslösung für S7-200 mit OPC (UA)-Anbindung an TeleControl Server Basic zur Visualisierung und Alarmierung über GPRS (GSM Mobilfunk).

• Ermöglicht Empfangen und Senden von Werten der SIMATIC S7 durch bidirektionale verschlüsselte Kommunikation, ohne zusätzlichen Vertrag mit Dienstleistern.
• Preisgünstiger Aufbau von Störmeldesystemen, mit Anbindung über GSM/GPRS und Internet
• Ständige drahtlose „Online Verbindung“ der S7 mit sicherer Anbindung über das Internet
• Einsatz als GSM-Modem für Teleservice
• Einfache Inbetriebnahme ohne Funkkenntnisse

Funktionen
• Quadband GSM (850/900/1800/1900 MHz)
• GPRS Multislot Class 10 (Brutto: max. 42 kBit/s Upload, max. 54 kBit/s Download).
• Automatischer Aufbau und Halten der IP basierenden Onlineverbindung über GPRS zum Internet
• Datenaustausch zur PC basierenden Applikation TeleControl Server Basic (Router und OPC Server);
• Umschaltung zwischen GPRS und CSD (Modembetrieb) im laufendem Betrieb
• Freigegebener Ersatz für das GSM-Kit MC45 durch kompatible AT-Kommandos bei Einsatz mit SINAUT ST7-Baugruppen
• Versenden von SMS und Fax (via SMS) über GSM-Dienste
• Gesicherter Zugriff auf Daten der S7-200, auch über Mobilfunk-Providernetze die keine öffentlichen und fixe IP-Adressen für das Modem bereitstellen

Security
• Freigabe von bis zu 3 Rufnummern für ankommenden GSMVerbindungen (CLIP-Funktion) für Teleservice
• User Name und Passwort für GSM-Verbindung
• Uneingeschränkter Client- und Server-Betrieb auch in geschützten GPRS-Netzen mit privaten IP-Adressen der Mobillfunkprovider
• Gesicherter Datenverkehr im GPRS Modus zwischen Modem, Internet und TeleControl Server Basic durch Verschlüsselungsalgorithmen

Diagnose / Instandhaltung
• Status des Verbindungsaufbaus, und einer bestehenden Verbindung über Front LED Anzeige
• Auslesen der Konfigurationsdaten über die RS232-Schnittstelle
• Verbindungsstatus zum Modem und zur SPS in TeleControl Server Basic überwachbar
• Direkter zusätzlicher Zugriff über GSM (Modembetrieb) für Teleservice (Fernprogrammierung, Ferndiagnose)

Allgemeine Produkteigenschaften

Produktname
MODEM MD720 für GSM/GPRS-Mobilfunk
Produkteinführung
2014
Produktgruppe
Komponente
Einsatzschwerpunkte (Anwendung)
Fernwirken, Fernwarten, Datenübertragung, Störwerterfassung

Geräteeigenschaften

Gerätebezeichnung
MODEM MD720
Bauform
Hutschienengehäuse
Gehäusematerial
Kunststoff
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP30
Länge
90 mm
Breite
30 mm
Höhe
100 mm
Versorgungsspannung DC
12 V - 30 V
Zulässige Betriebstemperatur von:
-20 °C
Zulässige Betriebstemperatur bis:
60 °C
Verschiedene Betriebsarten
GPRS und CSD (Modembetrieb)
Verwendete Bedienoberfläche
Parametrierung über SPS-Bausteine

Schnittstellen und Kommunikation

Schnittstellen: RS232
1
Andere Schnittstellen
Antenne mit SMA-Anschluss

Kommunikation ohne bzw. mit Feldbussystemen

Ethernet
ISDN
CANopen, DeviceNet
LON
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Verwendete Fernwirkprotokolle
TeleControl Basic

Mögliche Verbindungsmedien

Telefonmodem
Standleitung
Ethernetleitung (Internetanbindung)
Funk
GSM-Netz (=Handy)
GPRS-Netz
Art der Funkverbindung
GPRS, CSD
Welche Funkfrequenzen sind wählbar
850, 900, 1800, 1900 MHz
Max. Übertragungsgeschwindigkeiten
GPRS Class 10, 54 kBit/s Download
Max. Übertragungsreichweite (bei Funksystemen; gegebenfalls nur bis zur Basisstation)
GSM-Netz (weltweit)

Verbindungsherstellung und Meldungsabwicklung

Verbindungsaufbau durch Wählprogramm
automatischer Aufbau und Halten der IP-basierten Onlineverbindung über GPRS zum Internet
Sicherheitsvorkehrungen gegen unbefugten Zugriff durch Dritte
Passwort, Verschlüsselung, Rufnummernüberprüfung
Transaktionskonzept mit Nutzdatenkontrolle

Prozesseinwirkungsmöglichkeiten

Realisierte IT-Funktionen: Inbetriebnahme, Wartung, Diagnose, Prozessänderungen
Inbetriebnahme, Wartung, Diagnose, Prozessänderungen über die angeschlossene Station

Datenbehandlung

Datenübertragung mit Zeitstempel
Update von Variablen über Internet
Preis
345 €

Firma

Siemens AG, Industrial Communication