S5-LAN++ - TCPIP an Simatic S5

Process - Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH

Details

Multifunktionaler Ethernetadapter zur Kopplung per LAN(TCP/IP) auf die PG-Schnittstelle der S5-SPS.
Ihr Panel kann keine S5-SPS mehr unterstützen? Kein Problem, Sie projektieren eine S7-SPS-Steuerung per RFC1006 und das S5-LAN++ sendet Ihnen die Daten der angeschlossenen S5-SPS-Steuerung.
Sie haben vor Ort ein Maschinennetzwerk und einen Zugang per VPN in dieses Netzwerk über das Internet? Dann können Sie mit Hilfe diesen Adapters auch Ihre S5-SPS-Steuerung ansprechen und kommunizieren.
Sie benötigen Daten aus der S5 in Ihrer S7-Steuerung (S7-300 - S7-1500)? Dann nutzen Sie die PUT/GET-Funktion Ihrer S7-Steuerung und verbinden sich mit dem S5-LAN++-Modul.
Das S5-LAN++ setzt Ihre LAN-Kommunikation auf die PG-Schnittstelle um und ermöglicht so einen offenen Zugang zur SPS-Welt.

Allgemeine Produkteigenschaften

Produktname
S5-LAN++ - TCPIP an Simatic S5
Produkteinführung
2004
Produktgruppe
Komplettes Hardware-System
Einsatzschwerpunkte (Branche)
Infrastrukturanlagen, Gebäudetechnik
Einsatzschwerpunkte (Anwendung)
Fernwarten, Fernwirken, Datenübertragung, Störwerterfassung

Geräteeigenschaften

Gerätebezeichnung
Fernwirk- und Störmeldesystem, Kommunikationsbaugruppe
Gehäusematerial
Kunststoff ABS V0
Länge
42 mm
Breite
15 mm
Höhe
65 mm
Versorgungsspannung DC
24V DC aus PG-Schnittstelle
Versorgungsspannung AC
230V AC 50-63 Hz durch Netzteil
Max. Speichergröße für Datenlogging
-
Zulässige Betriebstemperatur von:
5 °C
Zulässige Betriebstemperatur bis:
55 °C
Verschiedene Betriebsarten
Automatisch
Verwendete Bedienoberfläche
Konfigurationstool
Betriebssystem
Linux

Schnittstellen und Kommunikation

Andere Schnittstellen
LAN, TTY (15polig) oder je nach Variante RS232 (15polig)

Kommunikation ohne bzw. mit Feldbussystemen

Ethernet
ISDN
CANopen, DeviceNet
LON
Interbus
Modbus
Profibus-DP

Mögliche Verbindungsmedien

Telefonmodem
Standleitung
Ethernetleitung (Internetanbindung)
Funk
GSM-Netz (=Handy)
GPRS-Netz

Verbindungsherstellung und Meldungsabwicklung

Verbindungsaufbau durch Wählprogramm
Anwendungsgesteuert
Transaktionskonzept mit Nutzdatenkontrolle
Dial-up I/O: Datenaustausch nur für aktuell benötigte Daten
konfigurierbar durch SPS-Programm
Aktionswiederholung bei Misserfolg
konfigurierbar durch SPS-Programm
Was geschieht mit Meldungen etc., wenn der Empfänger nicht erreichbar ist
freiparametrierbar

Prozesseinwirkungsmöglichkeiten

Realisierte IT-Funktionen: Inbetriebnahme, Wartung, Diagnose, Prozessänderungen
Anlagenüberwachung / Steuerung, Fernkonfiguration, Fernkonfiguration, Statusabfrage, Programmieren, Visualisieren
Zugriff auf welche Geräte
Simatic S5

Datenbehandlung

Datenübertragung mit Zeitstempel
Update von Variablen über Internet
Preis
390

Firma

Process - Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH