Ethernet I/O Module LobiX 5xxx

Lucom GmbH

Details

Einfacher Aufbau einer I/O-Übertragungsstrecke: Punkt-zu-Punkt oder Punkt-zu-Multipunkt. Übertragung der I/O-Signale via Ethernet unter Verwendung von Modbus TCP. Freie Kombination der analogen sowie digitalen Eingangs- und Ausgangssignale. Optimiert für die Zusammenarbeit mit LUCOM Mobilfunk- und LAN-to-LAN Routern (Internet-Zugang, Fernwartung, Verschlüsselung).

Allgemeine Produkteigenschaften

Produktname
Ethernet I/O Module LobiX 5xxx
Produkteinführung
2010
Produktgruppe
Komponente
Einsatzschwerpunkte (Branche)
branchenunabhängig, Infrastrukturanlagen, Gebäudetechnik, Wasser
Einsatzschwerpunkte (Anwendung)
Einfachste Punkt-zu-Punkt I/O-Übertragung und Ausgabe via Ethernet

Geräteeigenschaften

Bauform
Hutschienengehäuse
Gehäusematerial
Kunststoff
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP20
Länge
80 mm
Breite
125 mm
Höhe
60 mm
Versorgungsspannung DC
10-30 V
Zulässige Betriebstemperatur bis:
60 °C
Verschiedene Betriebsarten
Vollautomatisch
Verwendete Bedienoberfläche
Web-Interface
Anzahl digitaler Eingänge
64
Anzahl digitaler Ausgänge
64
Anzahl analoger Eingänge
64
Anzahl analoger Ausgänge
64

Schnittstellen und Kommunikation

Schnittstellen: RS232
1

Kommunikation ohne bzw. mit Feldbussystemen

Ethernet
ISDN
CANopen, DeviceNet
LON
Interbus
Modbus
Profibus-DP

Mögliche Verbindungsmedien

Telefonmodem
Standleitung
Ethernetleitung (Internetanbindung)
Funk
GSM-Netz (=Handy)
GPRS-Netz
Max. Übertragungsgeschwindigkeiten
10 MBit/s

Verbindungsherstellung und Meldungsabwicklung

Sicherheitsvorkehrungen gegen unbefugten Zugriff durch Dritte
Passwort
Transaktionskonzept mit Nutzdatenkontrolle
Aktionswiederholung bei Misserfolg
einstellbare Aktionswiederholung
Internet-Einbindung
via LAN-Anbindung
Redundanzfähigkeit
Gegeben

Datenbehandlung

Sicherung von Daten
Passwort
Datenübertragung mit Zeitstempel
Update von Variablen über Internet

Firma

Lucom GmbH