Tele-Router

Process - Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH

Details

Gerät per WebServer parametrierbar, modularer Aufbau, Funktionsumfang über Einwählrouter hinaus ausbaubar.

Allgemeine Produkteigenschaften

Produktname
Tele-Router
Produkteinführung
2011
Produktgruppe
Komplettes Hardware-System
Einsatzschwerpunkte (Branche)
Gebäudetechnik, Infrastrukturanlagen
Einsatzschwerpunkte (Anwendung)
Fernwarten, Fernwirken

Geräteeigenschaften

Gerätebezeichnung
Einwählrouter für Analog oder ISDN
Bauform
Wandgehäuse
Gehäusematerial
Metall
Länge
154 mm
Breite
92 mm
Höhe
28 mm
Versorgungsspannung DC
24V DC
Versorgungsspannung AC
230V AC mit opt. Steckernetzteil V
Zulässige Betriebstemperatur von:
5 °C
Zulässige Betriebstemperatur bis:
55 °C
Verschiedene Betriebsarten
vollautomatisch
Verwendete Bedienoberfläche
WebServer
Betriebssystem
Linux-Kernel, Multitasking-System

Schnittstellen und Kommunikation

Andere Schnittstellen
4 geswitchte LAN, 1x WAN, Analog oder ISDN oder optional RS232

Kommunikation ohne bzw. mit Feldbussystemen

Ethernet
ISDN
CANopen, DeviceNet
LON
Interbus
Modbus
Profibus-DP
Andere Feldbusse
S5 mit S5-LAN++, S7 mit S7-LAN

Mögliche Verbindungsmedien

Telefonmodem
Standleitung
Ethernetleitung (Internetanbindung)
Funk
GSM-Netz (=Handy)
GPRS-Netz

Verbindungsherstellung und Meldungsabwicklung

Verbindungsaufbau durch Wählprogramm
DFÜ-Verknüpfung unter Windows
Sicherheitsvorkehrungen gegen unbefugten Zugriff durch Dritte
Passwort

Prozesseinwirkungsmöglichkeiten

Realisierte IT-Funktionen: Inbetriebnahme, Wartung, Diagnose, Prozessänderungen
Anlagenüberwachung / Steuerung, Fernkonfiguration, Fernupdate, Statusabfrage, Aktionsauslösung, Programmieren, Visualisieren
Zugriff auf welche Geräte
Simatic S5, Simatic S7, Ethernet

Datenbehandlung

Datenübertragung mit Zeitstempel
Preis
390

Firma

Process - Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH