Details

PCI Express-Karte (PCIe x1) mit eigenem Mikroprozessor und integriertem 2-Port-Switch (2 x RJ45-Anschluss, 10/100/1000 Mbit/s) für den Anschluss von PG/PC an Industrial Ethernet mit folgenden Funktionen: Integrierte Sicherheitsmechanismen (Firewall, VPN); ISO- und TCP/IP-Transportprotokoll onboard; Kommunikationsdienste über Offene IE-Kommunikation (TCP/IP und UDP); Transportprotokoll ISO; PG/OP-Kommunikation; S7-Kommunikation; Offene Kommunikation (SEND/RECEIVE); Einbindung in Netzwerkmanagementsysteme durch Unterstützung von SNMP (V1/V3)

Produktbeschreibung

Produktname
CP 1628
Produkttyp
Kommunikationsprozessor
Produkteinführung
2012
Einsatzgebiete
dezentrale Absicherung von Produktionsanlagen, Fernwartung
Firewall mit Filterung von IP-basierten Datenpaketen
Firewall mit Filterung von MAC-basierten Datenpaketen
Firewall mit VPN
DMZ-Port (Demilitarized Zone)
Bridge-Modus
Switch-Modus
Router-Modus
Network Address Translation (NAT)
DHCP-Server
Konfigurations-Tool
Konfigurationsdatensicherung
Firmware aktualisieren

VPN-Eigenschaften

VPN Gateway
Maximal unterstützte VPN-Tunnel
max. 120
VPN-Tunnel Realisierung mit
IPsec
Verschlüsselung der Datenübertragung

Security-Funktionen

Authentifzierung/Benutzerverwaltung
Rechtemanagement
Anwendungskontrolle, Software-Freigabe
Virenscanner bzw. Content-Filter integriert
Schutz vor Spionage
Schutz vor Manipulation
Schutz gegen Denial of Service (DoS) Attacken und Cache Flooding
Eingesetzte Industrial Ethernetprotokolle prüfen
TCP/IP
Ergänzende Security-Software
Engineering mittels STEP7 Software, Softnet Security Client für VPN-Verbindung zu PCs

Einsatzfähigkeit

Bauform bei Hardware
PCI Express x1 (halbe Länge)
Ethernet-Schnittstellen
10/100/1000 MBit/s
Gesicherte Ports
2x RJ45-Buchse
Einzelne Ports ein-/ausschalten
VPN-Schlüsselschalter
Betriebstemperatur von [°C]
5
Betriebstemperatur bis [°C]
55
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP00

Firma

Siemens AG