Details

Der RFU-620 ist durch seine intelligente Prozesslogik auch als Stand-alone-System einsetzbar. Er bietet eine optimale, stabile Leseperformance und eine hohe Integrationsfähigkeit in industrielle Netzwerke durch IDpro-Kompatibilität.Der RFU-620 ist einfach austauschbar durch Cloning-Back-up-System auf MicroSD-Karte. Eine Parametrierung an die Applikationsanforderungen ist einfach mittels SOPAS-Oberfläche gegeben inklusive einer erleichterten Diagnose durch frei belegbare LED-Signale am Gerät.

Produktbeschreibung

Produktname
RFU620
Einsatzschwerpunkt
Industrielle Fertigung, Lager und Logistik, Paletten-, Verpackungen-Track&Trace, KANBAN, elektronischer Barcodeersatz
Industrielle Fertigung
Sicherheitsanwendungen (Zutrittskontrolle)
Lager, Logistik

Identifizierungaufgabe

Identifikation von Gegenständen
Materialflussverfolgung
Produkteigenschaften kennzeichnen
Positionserkennung

Bauausführung des Schreib-/Lesegerätes

Mobile Einheit
Schreib-/Lesegerät mit integriertem Display und Bedienfeld
Verarbeitbare Protokolle
ISO/IEC 18000-6 C / EPC G2C1
Maximaler Leseabstand zum passiven Transponder
1 m
Maximaler Schreibabstand zum passiven Transponder
0,7m
Multitagfähigkeit
300
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP67
Besondere Funktionen
PoE Variante, Zahlreiche Triggeroptionen, Parameter-Cloning mit steckbarer Micro-SD Karte, 4xEin-/Ausgänge, 8 x LED konfigurierbar z.B. Lesestatus, Beeper/Summer abschaltbar
Zulassungen
Funkzulassungen: Europa/ZA, US/CA, IN, BR, CN, JP

Schnittstellen und Kommunikation

Schnittstellen: RS232
Schnittstellen: RS422
Schnittstellen: RS485

Kommunikation mit Ethernet bzw. Feldbussystemen

AS-Interface
CANopen / DeviceNet
Interbus
Profibus-DP
Andere Feldbusse
Profinet, Ethernet IP, CSN (SICK CAN Sensor Network)
Ethernet
Funkanbindung zum Hostsystem

Physikalischer Datentausch

Verwendeter Frequenzbereich 2 (MHZ)
868

Bauausführung für Beispiel-Transponder

Spezielle Gehäuseform (für Beispiel-Transponder)
Scheibenform
Weitere verfügbare Gehäuseformen
Industrietransponder, Karten
Gehäusematerial (für Beispiel-Transponder)
Kunststoff:
Weitere verfügbare Gehäusematerialien
Auf Anfrage
Kundenspezifische Bauausführung möglich
Energiebezug
passiv
Verwendungshäufigkeit
mehrmals
Betriebstemperatur von
-40
Betriebstemperatur bis
140

Firma

SICK Vertriebs-GmbH

Firmenportrait