Details

Die Advantech Industrial Automation Group freut sich, die Markteinführung von Gigabit Ethernet Switches mit fünf und acht Schnittstellen bekannt zu geben - EKI-3725 und 3728. Es handelt sich bei diesen neuen Produkten um die ersten Advantechs mit Priority-Ports, die bis zu 60% weniger Strom verbrauchen und mit intelligenter Diagnostik und Gigabit-Datenübertragung ausgestattet sind, wodurch sie sich ideal für eine Vielzahl von industriellen Automatisierungstechnik-Anwendungen, einschließlich Mautstationen und CCTV-Anlagen, eignen.

Priority-Ports stellen eine interessante Entwicklung dar, und wie die Bezeichnung andeutet, wird dem über diese Schnittstellen eingehenden Verkehr eine höhere Priorität eingeräumt, als den Daten, die über die verbleibenden Schnittstellen eingehen, die nicht über umgehend erforderliche Inhalte verfügt. Das ist insbesondere bei Anwendungen mit hoher Bandbreite, wie beispielsweise Video-Streaming, bei denen der Faktor Latenz Probleme verursachen würde, von Nutzen.

Eine optimal sichtbare Diagnose - LED informiert einen Techniker über das Auftreten eines Verbindungsproblems und gibt ihm die Möglichkeit, diese Funktionsstörungen rasch zu beseitigen und dadurch die Ausfallzeit zu verringern, ohne dabei auf mühevolle Schnittstellenanalysen zurückgreifen zu müssen.
Der Stromverbrauch kann mit den neuen EKI-Switches um bis zu 60% gesenkt werden, und die erzeugte Wärmelast ist geringer als bei bisherigen Modellen.

Gigabit Ethernet bietet dem Anwender im Hinblick auf High-Definition-Video-Streaming und gleichbleibend hohen Verkehrslasten die schnellstmöglichen Datenübertragungsraten.
Für Anwendungen, bei denen die Vorteile von Gigabit Ethernet nicht gebraucht werden, aber trotzdem mit Priority-Schnittstellen, Energieeinsparung und schneller Diagnose gearbeitet werden soll, stehen die Modelle EKI-3525 und EKI-3528 mit 100Mbps Ethernet bereit.

Produktbeschreibung

Produktname
EKI-3500
Produkttyp
Industrial Ethernet Switch
Produkteinführung
2013
Maße (BxHxT)
26 x 120 x 85
Gehäusematerial
Kunststoff
Montage
Hutschiene, Wand
Spannungsversorgung
12 ~ 48 VDC,
Spannungsversorgung redundant
Gehäuseschutzart (IP xx)
IP40
Betriebstemperatur von
-10
Betriebstemperatur bis
60
Lüfterloser Betrieb
Relais Ausgang
1x für power fail
Anzeige für Geräte- und Netzwerkstatus
P1, P2, P-Fail, Loop detection, 10/100T (X): Link/Activity, Speed
Zulassungen
UL 60950-1, CAN/CSA-C22.2 No.60950, FCC Part 15 Subpart B Class A, EN 55011/ 55022, EN 61000-4-2, EN 61000-4-8, IEC 60068-2-27, IEC 60068-2-32, IEC 60068-2-6
Besonderheiten
Priority Port

Einsatz im Ethernet-Netzwerk

Unmanaged Ethernet Switch
Managed Ethernet Switch
Portanzahl für 10/100Base-TX
5 oder 8
Auto-Device-Replacement

Firma

Advantech Europe BV

Firmenportrait