xiQ - USB3Vision Kameras

XIMEA GmbH

Details

Kleinste, Schnellste, Beste: xiQ-Serie, die ultrakompakte USB 3.0 Kamera.
Aufbauend auf über 20 Jahren an Erfahrung bei der Konstruktion von ultrakompakten Kameras, setzt XIMEA mit der xiQ-Serie neue Maßstäbe für die Leistung und Baugröße von Industriekameras. Die xiQ-Serie verfügt über eine USB 3.0 SuperSpeed Datenschnittstelle mit einer Bandbreite von 5Gbit/s und bis zu 400 Mpix/s Datendurchsatz. Ausgerüstet mit der neuesten Generation von CMOS Sensoren mit Global Shutter, bietet die xiQ-Serie eine verbesserte Quantenausbeute im sichtbaren und NIR-Lichtspektrum. Weitere Highlights der xiQ Kameras: Auflösungen von VGA bis 4Mpix, Bildwiederholraten von bis zu 550fps, HDR-Modelle mit einem Dynamikbereich von 100 dB, optoisolierer Triggereingang und Beleuchtungssynchronisation. Und das alles in einem kompakten Gehäuse mit C/CS-Mount, mit den Maßen 26.4 x 26.4 x 21.2mm und einem Gewicht von nur 26g.

Produktbeschreibung

Produktname
xiQ - USB3Vision Kameras
Produkteinführung
2012
Produktgruppe
Kamera
Hersteller
XIMEA

Einsatzgebiete

Branchenschwerpunkte
Automobilindustrie, Maschinenbau, Sondermaschinenbau, Elektro, Holz, Kunststoff, Pharma, Lebensmitte
Anwendungsfeld
Produktionsüberwachung, Fördertechnik, Qualitätssicherung, Montage, Verpackung, Abfülltechnik, Robot
Aufgabenstellung
Oberflächeninspektion, Vollständigkeitsprüfung, Messtechnik, Identifikation, Positionserkennung

Bildaufnahme

Flächenkameras oder Zeilenkameras:
Flächenkamera
Intelligente Kamera
Sensortyp
CMOS-Sensor
S/W-Kamera
Farb-Kamera
Zeilen-Kamera
Matrix-Kamera
Progressive Scan-Kamera
Anderer-Kameratyp
Highspeed Kamera, Kompakt Kamera
Signalausgänge
USB3.0, digital

Bildaufnahme: Flächenkameras

Auflösung des Sensors (Pixelfläche)
VGA bis 4 Megapixel
Halbbilder (Interlaced)
Vollbilder (Non-Interlaced Fullframe)
Asynchron Reset für Bewegtbilderfassung
Pixelsynchroner Betrieb für subpixelgenaue Vermessaufgaben
Besonderheiten bei Flächenkameras
Global Shutter, ultra-kompakt, niedriger Energieverbrauch

Bildaufbereitung

Erfasster Durchsatz: Messwerte oder Teile bzw. Stück / Sek.
Anwendungspezifisch
Erfasster Durchsatz: Geschwindigkeit (m/s)
Anwendungspezifisch
Bildverbesserungen und -vorverarbeitung per Hardware-/Software
Weißabgleich, Autoexposure, Autogain, Hot-Pixel Korrektur, Gammakorrektur, Schärfe, LUT
Datenreduktion
Auschnittsbearbeitung, Binning-Skipping
Bildeinzugskarte (Frame Grabber) / Bildaufnahmekarte
Nicht erforderlich.
Anzahl und Art der Digitaleingänge
1, Opto-Entkoppelt
Anzahl und Art der Digitalausgänge
1, Opto-Entkoppelt
Bilddatenverarbeitung in Echtzeit
Parallele Bildverarbeitung möglich
Wieviele Kameras parallel betreibbar
16
Anzahl der darstellbaren Grauwerte
10 Bit
Anzahl der darstellbaren Farben
24 Bit
Overlayeinblendung möglich
Videoausgänge (Anzahl, Art)
1 x USB3.0

Rechnersystemanforderungen

Ab Prozessor
Intel i3 3.0GHz
Mögliche Betriebssystemplattformen
Windows, Linux, MacOS X
Arbeitsspeichergröße
2 GB RAM
Festplattengröße
4 GB

Schnittstellen und Kommunikation

Schnittstellen: RS232
Schnittstellen: RS422
Schnittstellen: RS485
USB
USB 3.0
IEEE 1394 (FireWire)
CameraLink
Gigabit-Ethernet / GigE Vision
Andere Schnittstellen
GPIO

Kommunikation mit Ethernet bzw. Feldbussystemen

Ethernet
ASI
CAN
DeviceNet
Interbus
Profibus-DP

Bildauswertungssoftware

Anwendung ohne Programmierkenntnisse erstellbar
Visuelle Programmierung (Pipelineprinzip)
Lernfähige Auswertung über neuronale Netze
Fuzzy Logik-Auswertungen
Oberflächeninspektion
Fehlstellen, Defekte, Druckqualität, Farbkontrolle, Kratzer, Lunker, Ausbrüche
Vollständigkeitskontrolle:
Objekterkennung (Vorhandensein, Klasse Anzahl), Form- / Konturprüfungen (Arten)
Identifikation: Teileidentifikation
Diverse
Identifikation: Codeauswertung
1-D Barcodes, 2-D Barcodes, Matrix
Identifikation: Schriftauswertung
Hand, Maschine, gestanzt, gedruckt
Vermessungsauswertung
1-dim, 2-dim, Abstände, Längen, Flächen, Winkel
Robot Vision
Mikroskopische Bildanalyse
Bibliotheken und Software-Tools
Cognex, Matrox, National Instruments, MVTec und andere
Software-Schnittstellen zu
C++, MATlab, Treiber-API, Visual Basic, .Net, C#, USB3 Vision

Zusatzeinrichtungen und Besonderheiten

Diagnose für Kamera-Ausfall

Service

Machbarkeitsstudien im Kundenauftrag
Systemlösungserstellung
Schulungsmöglichkeit
Zubehörlieferung: Beleuchtung, Objektive usw.
kostenfreie Vermittlung

Preise

Preis für Bildauswertungssoftware allein
Auf Anfrage
Preis für Bildauswertungshardware allein
Auf Anfrage
Preis für Bildauswertungssoftware mit Rechner + Kamera
Auf Anfrage

Firma

XIMEA GmbH