BED-06024

Bicker Elektronik GmbH

Details

Die IP20-konformen Schaltnetzteile der BED-Serie eignen sich ideal für den industriellen Einsatz in der Steuerungs-, Prozess- und Automatisierungstechnik, sowie für Anwendungen im Bereich Energie und Umwelt. Die kompakten Hutschienen-Netzteile ver­fügen über eine PowerBoost-Funktion, die eine Leistung von 150 % für 5 Sekunden zur Verfügung stellt. Hierdurch lassen sich hohe Anlaufströme und Spitzenlasten sicher bewältigen. Aufgrund des hohen Wirkungsgrades von bis zu 92% reduziert sich die Wärmeentwicklung auf ein Minimum. Somit verlängert sich die Lebens­dauer der Netzteile und aller weiteren Komponenten im Schaltschrank. Hochwertige elektronische Bauelemente, ein sehr robustes und korrosions­beständiges Aluminiumgehäuse, sowie eine solide Verarbeitung runden das Profil der schock- und vibrationsgeprüften BED-Serie ab. Die 100% Burn-In getesteten Netzgeräte starten bereits ab –40°C und erfüllen hinsichtlich der Störfestig­keit gegen Spannungseinbrüche die Norm SEMI F47. Aufgrund der konformen Schutzlack­beschichtung eignen sich die Netzteile zudem für explosionsgefährdete Bereiche gemäß ATEX.

Produktbeschreibung

Produktname
BED-06024
Produkteinführung
2013
Produktbeschreibung
DIN-Schienenmodul (Normschienen-Netzteil)

Gerätemechanik

Bauausführung
Gehäuse
Länge
125 mm
Breite
32 mm
Höhe
121 mm
Gewicht
0,37 kg kg
Art der Befestigung
Hutschienenbefestigung

Elektrische und betriebliche Grundeigenschaften

Wandlertyp
AC/DC
Wandlerprinzip
Sperrwandler
Schaltfrequenz
65 kHz
Eingangsspannungsbereich VDC von
120
Eingangsspannungsbereich VDC bis
375
Eingangsspannungsbereich VAC von
85
Eingangsspannungsbereich VAC bis
264
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) von
47
Eingangsfrequenzbereich (bei AC) bis
63
Anzahl der Phasen (bei AC-Eingang)
1
Ausgangsspannungsbereich (evtl. Liste fester Stufen)
24 V
Mehrfachausgänge
1
Regelgenauigkeit (Gesamtabweichung in %)
1
max. Ausgangsleistung
60 W
max. Ausgangsstrom
2,5 A
Wirkungsgrad von
90
Wirkungsgrad bis
91
Restwelligkeit (Spitze-Spitze-Wert)
<50
Betriebstemperaturbereich von
-25
Betriebstemperaturbereich bis
50
Betriebstemperatur mit Derating bis
75
Leistungsdichte
0,12W
Art der Kühlung (Kühlkörper, Gehäuse, Lüfter etc.)
freie Konvektion
Isolationsfestigkeit in kV (Ein-/Ausgangsisolation)
4000 VAC
PFC (Power Factor Correction) vorhanden (ja/nein)
Vibrationsbelastung bis ...g
3G (10…500 Hz bei 30 m/s2)
Schockbelastung bis ...g
30G (300 m/S2)

Zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten

Einschaltstrombegrenzung
<20 A (115 VAC), <35 A (230 VAC)
Begrenzung der Ausgangsspannung
OVP <32 V ±10 %
Überlastfest (Strombegrenzung)
Kurzschlussfest
Leerlauffest
Eingangsfilter
Maximale Netzausfallüberbrückungszeit (Haltezeit)
5 s
Verpolungsschutz
Standardprodukt
vorhandene Leistungsklassen
60 Watt
Parallelbetrieb
Redundante Ausführung möglich
Austausch im laufenden Betrieb (hot-swap)
Überwachungsmöglichkeiten (Power Fail Signal etc.)
LED
MTBF (Stunden)
>1000000

Prüfungen und Zertfikate

CE-Zeichen, UL-Zulassung usw.
EN60950-1, UL60950-1, UL508, CE
Funkentstörung nach EN 55022 u.a.
CISPR22,EN55022,EN55011,FCC: Klasse B,IEC 61204-3
Prüfung nach EN 60950
Weitere Prüfungen oder Zertifikate
Schock, Vibration, Designed nach SEMI 47, ATEX

Kundenservice

Kundenspezifische Lösungen
Konformitätserklärung für kundenspezifische Lösungen
Kundenberatung während der Entwicklung
Fertigungsdauer für erste Mustervorlage
8-12 Wochen
Lieferzeit in Wochen
6 Wochen

Firma

Bicker Elektronik GmbH